One-Way-Einreisen - Weiterreise-Nachweis wie?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Benutzeravatar
Jorge
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 05 Feb 03 16:31
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

One-Way-Einreisen - Weiterreise-Nachweis wie?

Ungelesener Beitrag von Jorge » 17 Okt 03 10:56

Hallo zusammen!

Schon bald lange her, dass wir uns gemeldet haben :cry: ABER wir sind voll in unseren Vorbereitungen, am 2. Februar gehts endlich los!
Wir haben aber auch noch ein ungelöstes Problem: Wir haben eben ein solches Oneway Ticket Zürich - Bankok // Singapur-Perth.
Aber in Australien kann man ja nur einreisen, wenn man auch wieder ein Ausreiseticket hat. HILFE - wie kommen wir an ein günstiges Ausreiseticket?

Vielen Dank für eure Anworten

Juerg und Siby
Ein Schiff ist im Hafen sicher, dafür wurde es aber nicht gebaut!
www.tauchcenter.ch

Benutzeravatar
MarkusJ

One-Way-Ticket nach Toronto

Ungelesener Beitrag von MarkusJ » 20 Nov 03 14:56

Hallo Leute,

ich bin auch halb am verzweifeln!!! Weiß nicht genau, was ich machen soll!
Ich habe vor zwei Wochen einen "One-Way-Flug" bei British Airways, von Frankfurt über London nach Toronto gebucht !

Jetzt wurde mir gesagt, dass ich erhebliche Probleme bei der Einreise bekommen könnte!
Ich habe vor für min. 6 Monate in Toronto zu wohnen und zu jobben.!
Eine Wohnung in einer WG habe ich auch schon!

Was meint Ihr?
Soll ich mir einen Weiterflug z.B. in die Staaten buchen und ihn dann ggf. verfallen lassen?

Schöne Grüsse und Danke i.V.

Markus

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8370
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Einreisen ohne Weiterreisenachweis - Rückreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 20 Nov 03 15:27

Lieber Jorge, hallo MarkusJ :),
meines Wissens gibt es, um in Euren Fällen sicher zu gehen, nur drei Möglichkeiten:
- Entweder Ihr kauft gleich ein Returnticket (oft nur unwesentlich teurer als One-Way) oder
- Ihr kauft Euch ein erstattungsfähiges Weiterreiseticket und casht es nach Ankunft und Durchlaufen der Immigration (teilweise) wieder ein vgl. -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=1174 oder
- Ihr nehmt hier Kontakt mit den entsprechenden Botschaften (siehe Reiselinks)auf, schildert Eure Lage und überzeugt die Bediensteten davon, dass eine Karriere als illegaler Overstayer für Euch nicht in Frage kommt.
Das könnte z.B. durch den Nachweis entsprechender finanzieller Mittel geschehen.
Du, MarkusJ. bräuchtest wie ich das sehe sowieso ein Arbeitsvisum. (Einzelheiten über Kanada- Visa für Deutsche findest Du über www.auswaertiges-amt.de)

Liebe Grüße

MarkusJ.
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 20 Nov 03 15:36

einreise...

Ungelesener Beitrag von MarkusJ. » 20 Nov 03 17:04

Hi Martin,

was meinst du? Kann ich dem Beamten am Flughafen erzählen, dass ich nur für ca. 4 bis 6 Wochen durch Kanada reisen möchte und dann aus einer anderen Stadt wieder ausreisen möchte? Ich habe ca. 3000 Euro flüssig! Soll ich einen Kontoauszug mitnehmen?

vielen Dank

Markus

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8370
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Immigration Bestimmungen Kanada

Ungelesener Beitrag von MArtin » 20 Nov 03 19:46

Der Immigration-Officer unterliegt den Anweisungen von Oben, während die Botschaft Dir den gewünschten Stempel schon hier geben könnte.
Wie genau die Anweisungen des Beamten aussehen, vermag ich nicht zu sagen. Hast Du mal bei www.auswaertiges-amt.de nachgeschlagen?

Liebe Grüße

MarkusJ.
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 20 Nov 03 15:36

mit dem Bus??

Ungelesener Beitrag von MarkusJ. » 21 Nov 03 12:51

Meinst Du bzw. Ihr, es langt wenn ich mir ein Bus-Ticket z.B. von Toronto nach NewYork kaufe?

Damit kann ich doch dem Typen beweisen, dass ich nur auf der Durchreise bin!??

liebe grüsse

Markus

Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Einreise Kanada

Ungelesener Beitrag von Petra » 21 Nov 03 13:39

Hallo,

hier eine Info:

<CA 03> <KANADA> < > TIP Touristik-Informationsprogramme
3.1 EINREISE OHNE VISUM

HINWEISE
Vom Visumzwang befreit sind (KEINE Arbeitsaufnahme) für die von der
Einwanderungsbehörde bei Einreise festgelegte Aufenthaltsdauer (eventuell
Verlängerungsmöglichkeit dieser festgelegten Aufenthaltsdauer in Kanada,
Gesamtaufenthalt höchstens 6 Monate, Beantragung der Verlängerung spätestens 30
Tage - im Sommer deutlich früher - vor Ablauf der Aufenthaltsfrist) sofern im
Besitz ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt sowie der Weiter- oder
Rückreisedokumente und -tickets:

DEUTSCHE
DEUTSCHE Besucher, Touristen und Geschäftsreisende (KEINE Arbeitsaufnahme u.ä.)
mit mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültigem Reisepass oder
Kinderausweis (im KA muss als Nationalität "DEUTSCH" vermerkt sein) der
Bundesrepublik Deutschland.


Wenn du dir ein Busticket nach New York kaufst und wirklich in die USA einreisen willst, bekommst du wahrscheinlich dort Probleme ohne Dokumente zur Weiterreise.

Ich würde mich auf alle Fälle vorher unverbindlich bei der Kanadischen Botschaft informieren.

<KANADA> < > TIP Touristik-Informationsprogramme


Geschäftsbereich: Kanadische Botschaft
Bundesrepublik Deutschland, Schweiz Einwanderungs- und Visa-Abteilung
(alle Einwanderungs- und Friedrichstraße 95
Visa-Angelegenheiten) 10117 BERLIN
Tel.: (0 30) 20 31 24 47 (autom.
Ansagedienst mit Verweisungen auf die
verschiedenen Visa-Arten)
Fax: (0 30) 20 31 21 34
E-Mail: brlin-im@dfait-maeci.gc.ca
Homepage: www.kanada-info.de
Sprechzeit: Mo bis Fr 9-11 Uhr,
telefon.
Auskünfte Mo bis Fr 14-15 Uhr


Geschäftsbereich: Kanadisches Konsulat

Ich hoffe das hilft ein bisschen.

Gruss
petra

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“