Möbel billig einlagern - wo?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
michael
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 01 Apr 04 22:13
Wohnort: münchen

Möbel billig einlagern - wo?

Ungelesener Beitrag von michael » 01 Apr 04 22:45

Hallo alle,
vorne weg: das ist wirklich ein klasse Forum! Habe schon eine Menge wertvoller Tips erhalten!

Bei mir beginnt jetzt endlich die heiße Vorbereitungsphase meiner Weltreise. Ab Oktober solls für 1-2 Jahre um den Globus gehen :D . Doch was machen mit dem Hausrat? Da ich das ganze Zeug (Inhalt einer 60m² Wohnung) am liebsten einlagern würde, suche ich eine günstige Storage-Möglichkeit. Habe aber bislang nur Einlagerungs-Angebote um die 7 Euro im Monat pro m³ gesehen. Wucher! Weiß jemand was günstigeres?

Vorab schon mal ein großes Dankeschön für jeden Hinweis,
viele Grüße,
Michael

Daniello
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 01 Apr 04 21:44

Haushalt einlagern

Ungelesener Beitrag von Daniello » 02 Apr 04 16:18

Salue Michael

Ich habe gezielt für Keller von Gewerberäumen, Nachbarn und Bekannte sowie auch über Gratisinserate gesucht, habe viel preiswertes in Dresden gefunden. :D

Doch eingestellt haben wir für 1,5 Jahre bei den Eltern von Freunden in einem unbenutzen Gewerberaum. :lol:

Übrigens, ne Versteigerung oder n Garagesale macht fett Spass und bessert die Reisekasse auf oder könnte die Lagerkosten decken ?

Daniello

Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Haushalt über Ebay verhökern statt einlagern

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio » 04 Apr 04 0:57

Hallo Michael,

das ist in der Tat immer eine knifflige Sache. "Wohin mit dem Krempel?" Irgendwas hat man ja immer übrig - selbst wenn man vieles verkauft. Ich persönlich verhökere gerade mein gesamtes Hab & Gut nach und nach über ebay. Und ich muss sagen, dass dies für mich die beste Lösung ist. Denn erstens kommt Geld in die Reisekasse und zweitens verlieren viele der Sachen sowieso nur an Wert. Klar, mit Möbeln ist das natürlich was anderes. Aber wenn man sich die Kosten vor Augen hält, die für eine Lagerung anfallen würden... vielleicht ist es dann ja letztendlich sogar günstiger, die Möbel auch gleich zu verhökern und wieder neue zu kaufen bei Rückkehr. Und falls man sich doch für 's Auswandern entscheidet, hat sich das mit den Möbeln in Deutschland sowieso erledigt :)

Christian

steve!
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10 Nov 03 16:10
Wohnort: mönchengladbach
Kontaktdaten:

möbel lagern

Ungelesener Beitrag von steve! » 08 Apr 04 12:06

hi michael,

wir stehen kurz vor unserer Reise und haben glücklicherweise eine private Unterstellmöglichkeit für unsere "Schätze" gefunden. Die beschränken sich glücklicherweise allerdings.
Von den "anderen" Sachen haben wir uns getrennt und ich muss sagen, bei jedem Teil ging es uns besser. Weniger ist mehr und belastet nicht.
Zudem noch der Spassfaktor auf`m Flohmarkt.
Wer weiss wie man über den ganzen Krempel denkt "wenn" man wieder kommt...

Bon Voyage, der Steve!

Benutzeravatar
Andy
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 16 Feb 04 10:56
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Auslagerung in Garage

Ungelesener Beitrag von Andy » 16 Apr 04 10:28

Hallo,

ich werde versuchen eine Garage zu mieten. Wichtig ist eben, daß der Mietvertrag über den ganzen Zeitraum abgeschlossen wird und nicht gekündigt werden kann und außerdem es OK ist die Garage als Lager zu verwenden.

Grüßle
Andy


[suche / siehe auch verwandte Themen wie:
Kosten für Möbeleinlagerung in Deutschland

und, da leider als Doppelthema ein weiteres Mal gefragt, sodass sich die Infos nun dezentralisieren:
-> Wo kann man günstig Möbel und Habseligkeiten einlagern?

:Astrid :) ]


< wegen Doppelthema hier gesperrt >

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“