Neuseeland: Hostel-Rabatte über YHA, BBH oder VIP?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Hier:
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Minouk
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 07 Aug 04 18:13

Neuseeland: Hostel-Rabatte über YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von Minouk » 16 Aug 04 15:55

Hallo zusammen, ich habe auch eine Frage zu den Jugendherbergsausweisen, die Hostels und Backpacker Unterkünfte in Neuseeland billiger machen:

Ich reise ab Oktober für 2,5 Monate nach Neuseeland und habe jetzt im Lonely Planet von 3 verschiedenen Hostel-Ausweisen gehört, die Rabatt bei Übernachtungen bringen:

YHA (Youth Hostels Assoziation) -> http://www.yha.co.nz/
BBH ( Budget Backpacker Hostels) -> http://www.bbh.co.nz/default.aspx
VIP Backpackers Resort -> http://www.vipbackpackers.com/


Weiss jemand von euch Bescheid, welcher Herbergs-Ausweis für Neuseeland am besten ist? Das heisst, welche Organisation hat die meisten Mitglieder, die preiswertesten Schlafplätze und die besten Vergünstigungen (auch in Freizeit und Verkehr)?

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Liebe Grüsse Minouk

indy
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29 Mai 04 23:54
Wohnort: st. valentin, austria

Für Neuseeland: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von indy » 27 Sep 04 1:28

hallo!
ich bin im momentan in Neuseeland und wuerde eher den BBH empfehlen. Ich kenne zwar ehrlich gesagt nur 2 YHA hostels aber die waren beide nicht fein, Im Gegensatz gibt es bei den BBH ein paar wirklich tolle Hostels.
Die BBH.Karte kostet 40 dollar und du hast eine 20 dollar Telefon-Karte dabei die du wenn du magst aufladen kannst aber es gibt zum tel billigere karten, aber du hast immerhin 20 dollar zum telefonieren wenn du die BBH card kaufst...du bekommst dann einen BBH Fuehrer der alle BBH Hostels von der sued und der nordinsel enthaelt...

Wie gesagt ueber die YHA weiss ich nicht viel nur dass ich in 2 war die mir nicht so gefallen haben....
ueber das dritte weiss ich gar nix...sorry....

Viel Spass beim planen und bei weiteren fragen just ask again.... indy
das leben ist eine reise....zurück zu dir selbst

StefanDA
WRF-Förderer
Beiträge: 153
Registriert: 28 Dez 03 18:16
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Neuseeland: Hostel billiger mit YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von StefanDA » 27 Sep 04 10:35

Hi,
kann dem nur zustimmen, wuerde dir auch den BBH empfehlen.
Allerdings hatte ich mit den YHA hier nur durchweg erstaunlich positive erfahrungen gemacht, alles war tiptop, ich haette es nicht so schoen erwartet. Aber ich glaube, mit dem BBH faehrst du am besten.

Mit der VIP-Karte bekommst du nur einen Dollar nachlass pro Hostal (in der Regel zumindest), mit der BBH-Karte sind es meist 2 Dollar.
Und ausserdem hab ich den einen Dollar in Backpackerhostals vom VIP-Verband bisher auch immer ohne Karte bekommen, einfach mal dumm stellen und nach Studenten-Rabatt fragen (falls du Student bist natuerlich nur).
Gruss
Stefan

StefanDA
WRF-Förderer
Beiträge: 153
Registriert: 28 Dez 03 18:16
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Für Neuseeland: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von StefanDA » 04 Okt 04 10:48

Hi, wollte nur noch was schnell ergaenzen:
Der Jugendherbergsausweis ist aber auch sehr praktisch, weil du damit sehr viel mehr verguenstigungen hast, als mit der BBH-Karte. Du bekommst damit oft verguenstigungen bei Eintritten in Museen oder zu Attraktionen, du bekommst, laut einem Prospekt, das ich gefunden habe, sogar viele Prozente auf manche Inlandsfluege und Busfahrten.
Konnte leider nicht rausfinden, welche das sind, aber vielliecht hast du ja noch eine Jugendherbergskarte, von zuhause. Nimm die einfach mit, die ist ja normal international gueltig, solange dieses Symbol der Jugendherbergen drauf ist. Und immer schoen extra nach rabatten fragen :)
Gruss
Stefan

JennyK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 20 Jan 04 13:52

Für Neuseeland: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von JennyK » 10 Okt 04 16:22

Hallo!
Gehe im November nach Neuseeland und freue mich schon sehr!! :D :!:
Habe aber garnicht an solche Jugenherbergsausweise gedacht, also brauch man die oder gehts auch ohne, und woher bekomme ich solche Ausweise? Bleibe übrigens für 3 Monate in Nz und werde auch noch ein bisschen wwoofen nebenbei.
Liebe Grüße, Jenny :)

Benutzeravatar
viajero
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 20 Nov 03 17:22
Wohnort: wieder Jena/Erfurt seit 08/05
Kontaktdaten:

Neuseeland: Hostel-Ermäßigung YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von viajero » 18 Okt 04 0:28

Hi Jenny,

die meisten Hostels sind im BBH organisiert, im Moment ca. 325 Hostelas in ganz Neuseeland.
Ob es Prozente auf Inlandsfluege gibt kann ich dir nicht genau sagen, jedenfalls ist der Flug von Wellington - Picton preiswerter, ca. 33 % aber wer fliegt schon. Wenn du ein paar kleine Hostels wissen moechtest, welche sich besonders lohnen, dann frag bitte noch mal mit Ortsangabe in neuem Titel.
Also ich/wir sind ebenso per BBH unterwegs ist aber kein MUSS sondern kann.
Mit einem Auto ist es ebenso einfacher, die weiter entlegenen, relaxten Backpacker zu besuchen ...

kia ora

Andre
Auf dem Tagebuch in Südamerika stand:
"Als der Rahmen des Moeglichen zu eng wurde, sprengte er sich und suchte das Weite"

André Diez
www.Der-Reisende.de

Benutzeravatar
Gast

Re: Für Neuseeland: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von Gast » 04 Sep 05 12:01

Ich war im März 2005 für ca. 4 Wochen in Neuseeland und hab ausschliesslich in YHA's übernachtet, und bis auf eine Ausnahme (Arthur's Pass YHA) nur beste Erfahrungen gemacht.
Das YHA in Arthurs Pass hatte eher den Charakter einer Baracke, das Zimmer war klein und war noch dazu ein Durchgangszimmer. Es fehlte eine Aufstiegshilfe für das obere Etagenbett.
Fazit: Da würd ich nicht mehr hingehen
Mein Tip für Arthurs Pass: das BBH-Hostel "Mountain House" genau gegenüber

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Für Neuseeland: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 06 Sep 05 12:10

Hi!

habe in Neuseeland auch nur gute Erfahrungen mit den BBH-Hostels gemacht und würde daher ebenfalls für die BBH-Karte plädieren. Zumal die 20 Dollar der Telefonkarte ziemlich lange reichen, selbst, wenn man nach Europa telefoniert.

Der Nachteil der BBH-Karte ist allerdings, dass es zwar in Neuseeland hunderte Hostels dazu gibt, aber (soweit ich weiß) sonst nirgends. Entsprechend bringt die Karte wirklich nur in Neuseeland was.

Wenn Du also vorhast, noch mehr Länder außer Neuseeland zu bereisen, würde ich zusätzlich über eine YHA-Karte nachdenken, denn die gilt weltweit in zahlreichen Hostels (manchmal firmieren die Hostels allerdings nicht als YHAs, sondern unter der Bezeichnung HI = Hostelling International).
Zudem dürfte die Liste der Vergünstigungen beim YHA-Pass länger sein.

Wünsche auf jeden Fall eine gute Reise und viel Spaß in Neuseeland!!!

Sonnigen Gruß, Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Michi2NZ
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 23 Jan 09 19:27

Für Neuseeland UND OZ: YHA, BBH oder VIP?

Ungelesener Beitrag von Michi2NZ » 01 Apr 09 0:05

Hi!

Ich möchte den Thread nochmals aufwärmen. Für Neuseeland scheint ja die BBH card in den Augen der meisten am besten zum Sparen geeignet.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht nur 3 Monate in Neuseeland verbringe, sondern anschließend noch 3 Wochen in Sydney.
Würde sich da die VIP-Card trotz Nachteilen in Neuseeland lohnen?
Die zählt leider auch nur als 5$ Telefonkarte!

Welche Unternehmungen ich machen werde und wie ich im Land weiterkomme weiß ich noch nicht. Also da können Verbilligungen eben auch nicht schaden.

Jetzt bin ich etwas in der Zwickmühle.
Hat jemand Erfahrungen mit beiden Karten gemacht oder war ebenfalls in Neuseeland und Australien?
Natürlich geht es mir hauptsächlich um Neuseeland, da ich dort ja deutlich länger bin, als in Australien und deshalb hab ich das auch mal hier mit rein geschrieben.

Liebe Grüße
Michi

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“