Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Hier:
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
strolchine
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 14 Sep 09 7:13

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von strolchine » 14 Sep 09 7:32

Hallo,
ab Dezember werde ich für 3 Monate in Neuseeland unterwegs sein. Während der Zeit möchte ich eine Website für Familie und Freunde pflegen - allerdings, ohne einen lästigen Laptop mit zu schleppen. Kann ich in Internet-Cafés oder Hostels in Neuseeland auch mal einen USB-Stick anschließen, Bilder auf DVD archivieren und eigene, mitgebrachte Software verwenden? Wäre toll, wenn jemand hierzu Infos hat.
Danke und viele Grüße :D
strolchine

Mr. Awesome
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14 Jan 09 20:07
Wohnort: Kiel

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von Mr. Awesome » 14 Sep 09 12:26

hallo

usb stick kann man in neuseeland eigentlich überall anschließen. DVDs brennen ist gegen eine gewisse gebühr auch möglich. die eigene software kannst du auch verwenden, wobei die software nach jedem neuanmelden bzw. rebooten automatisch gelöscht wird. ich glaub zur software auf dem usbstick gibt es bereits ein thema in der computerecke.

(allerdings kann ich nur empfehlen einen laptop nach neuseeland mitzunehmen, da man internet oft umsonst bekommen kann (ungesichertes wlan) und wegen des gewichtsproblems einfach ein netbook benutzen ;) )

viel spass in neuseeland :)

jonathan




[Anm. Astrid:
- Programme & Tools für den Reise-USB-Stick
- Homepage Update ohne eigenes Laptop
- kleine alternative zu notebooks : U3 USB Stick]

Fayve
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 06 Okt 08 11:34

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von Fayve » 10 Nov 09 14:51

hatte auch nen USB-Stick mit Neuseeland, Anschluss des USB-Sticks war eigentlich fast überall möglich. Blöd ist nur, dass man sich Viren einfangen kann, was mir 2 Mal passiert ist als ich meine Kamera an Pc im Internetcafe angeschlossen hab, da sind mir dann einige Bilder verloren gegangen.

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 11 Nov 09 15:04

Das geht auch mit meinen Erfahrungen in Neuseeland Anfang 2006 analog. Ich war damals mit Laptop und USB-Stick unterwegs. Offene WLANs gab es in Neuseeland an sehr vielen Orten. Es war z.B. gut möglich, im Mietwagen kurz zu halten und die offenen WLANs aus Wohnungen zu nutzen. ;-) Allerdings war dies auch noch zu einer Zeit, als z.B. Linksys-Router ohne Standardpasswort ausgeliefert wurden und die rechtlichen Probleme mit offenen WLANs kaum bekannt waren (Mitstörerhaftung usw.). Daher könnte es sein, dass sich dies zwischenzeitlich geändert hat.

Bzgl. der USB-Sticks: Diese konnten in den meisten Internetcafés genutzt werden. Aber auch ich habe in einem Monat 2x Viren auf diesem Wege eingefangen, die so lustig waren, komplette Ordner in EXE-Dateien umzuwandeln = alle Daten waren weg.

Ich würde daher einen eigenen Laptop präferieren und im Notfall einen USB-Stick mitnehmen. Wenn es nur darum geht, Daten hochzuladen: Schreibschutz auf dem USB-Stick vor dem Anschließen aktivieren!

Und ob auf dem Stick Apps wie z.B. von http://portableapps.com/ laufen, ist den Betreibern der Cafés meist herzlich egal.

VG aus T hailand, kahunablogger
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

Benutzeravatar
ladylockenlicht

Neuseeland: Mit USB-Stick im Internetcafe

Ungelesener Beitrag von ladylockenlicht » 11 Nov 09 20:57

[url=http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?p=73848#73848]in diesem Beitrag[/url] BigKahuna hat geschrieben: Offene WLANs gab es in Neuseeland an sehr vielen Orten. Es war z.B. gut möglich, im Mietwagen kurz zu halten und die offenen WLANs aus Wohnungen zu nutzen.
Ich find das unter aller Kanone, ... siehe und antworte unter http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 3879#73879



[OT einzelthematisiert]

thewanderer
Ex-Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 06 Okt 09 15:05

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von thewanderer » 12 Nov 09 9:19

bigkahuna hat geschrieben:Schreibschutz auf dem USB-Stick vor dem Anschließen aktivieren!
Wie macht man das?

Gruss
thewanderer

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 12 Nov 09 16:28

@thewanderer

Bei einigen USB-Sticks gibt es einen manuellen Schieberegler, wo man den Schreibmodus schnell an- und abschalten kann. Ist aber wohl nicht bei allen Sticks möglich.
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von layla » 12 Nov 09 22:55

was mich nur stört in vielen hostels muss man dafür bezahlen auch wenn man nicht online ist, also wenn man nur fotos anschauen möchte und einige löschen oder sortieren.

Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Neuseeland: Mit USB-Stick in Internet Cafes unterwegs....

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena » 13 Nov 09 0:00

layla hat geschrieben:was mich nur stört in vielen hostels muss man dafür bezahlen auch wenn man nicht online ist
aber layla, du zahlst doch fuer die nutzung der bereitgestellten moeglichkeit. und die ist: computer nutzen inklusive surfen

dass du gegen entgelt pro zeit nur den computer "blockieren" willst, ohne zu surfen, liegt doch nicht in der einfluss sphaere des hostels.
gruesse

MaxC

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“