TranzAlpine CHC-Greymouth-CHC, lohnt sich das?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Hier:
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Baxther
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 26 Jun 14 17:20

TranzAlpine CHC-Greymouth-CHC, lohnt sich das?

Ungelesener Beitrag von Baxther » 26 Jun 14 17:23

Hi zusammen,

ich bin Ende November 2014 auf der Südinsel und mache eine Rundreise mit dem M ietwagen von Christchurch aus. Die Fahrt über den Arthur's Pass passt da leider nicht ganz so gut rein. Darum hatte ich mir überlegt, vielleicht am Anfang oder am Ende von Christchurch aus mit dem TranzAlpine an einem Tag nach Greymouth und wieder zurück zu fahren. Was meint ihr lohnt sich das? Ist dieser Teil des Landes und die Fahrt mit dem TranzAlpine wirklich so sehenswert, dass es sich lohnt dafür knapp 220 Euro auszugeben? Hat das vielleicht sogar schonmal einer von euch an einem Tag gemacht?

Danke und Gruß

Baxther

Benutzeravatar
drexXxla

TranzAlpine CHC-Greymouth-CHC, lohnt sich das?

Ungelesener Beitrag von drexXxla » 22 Sep 14 15:51

Hallo. Kann das nur empfehlen. Habe das in 2011 gemacht, waren eig. auch mit dem Auto unterwegs, aber diese Trasse ist schon was Besonderes!

Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 398
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich
Kontaktdaten:

TranzAlpine CHC-Greymouth-CHC, lohnt sich das?

Ungelesener Beitrag von Volkmar » 24 Sep 14 8:24

Ich kenne die wunderschöne Fahrt über den Arthurspass "leider" auch nur vom Auto. Die Fahrt mit der Bahn über den Pass ist sicher noch reizvoller, zumal man da - wie immer in der Bahn - die Landschaft so entspannt an sich vorbeiziehen lassen kann.

In Greymouth regnet es fast immer. Es lohnt sich Greymouth auf jeden Fall, wenn du Regen magst. Wenn du ein Zelt dabei hast, kann das eine berauschende Nacht mit regentrommelnder Musik aufs Zeltdach werden.

Hab acht vor den Sandfliegen!

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at

Nosema
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 24 Nov 14 2:02
Wohnort: momentan Lincoln bei Christchurch

TranzAlpine CHC-Greymouth-CHC, lohnt sich das?

Ungelesener Beitrag von Nosema » 24 Nov 14 2:17

Wir leben grad in Christchurch und sind die Strecke über den Arthurs Pass mehrmals gefahren. Der Vorteil des Zuges ist sicher das "entspannte Reisen" - allerdings ist er recht teuer, und am Zielort fehlt das Fahrzeug, um aus Greymouth herauszukommen.. wir sind lieber mit dem Van gefahren, ist günstiger und man kann zum Fotografieren überall anhalten (z.B: auch bei den Castle Rocks), zudem gibt es in Jackson´s Retreat einen guten Campground. Allerdings sollte/kann man die Tour Christchurch-Greymouth-Christchurch kaum an einem Tag durchziehen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“