Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Hier:
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Nitino1501
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 26 Nov 14 18:49

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von Nitino1501 » 26 Nov 14 19:35

Hallo Zusammen,

weiß jemand mit welchen Strafen man rechnen muss, wenn man in Deutschland ein Fahrverbot hat und trotzdem in Neuseeland Auto fährt?
Das Fahrverbot gilt ja eigentlich nur in Deutschland, jedoch hat man ja, wenn man in Neuseeland angehalten wird keinen Führerschein zum vorzeigen, weil dieser ja in Deutschland in Verwahrung ist.

Vielen Dank vorab.

Nitino

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 553
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Auto fahren in NZ trotz Fahrverbot in Deutschland

Ungelesener Beitrag von muger » 26 Nov 14 19:41

Nitino1501 hat geschrieben:... hat man ja, wenn man in NZ angehalten wird keinen Führerschein zum vorzeigen, weil dieser ja in Deutschland in Verwahrung ist.
Hallo Nitino

Dazu besorgt man sich einen internationalen Führerschein. Aber vielleicht besser schon bevor der nationale weg ist. :mrgreen:

liebe Grüsse vom Muger
.

Nitino1501
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 26 Nov 14 18:49

Auto fahren in NZ trotz Fahrverbot in Deutschland

Ungelesener Beitrag von Nitino1501 » 26 Nov 14 20:05

Hallo Muger,

das hatte ich auch zuerst vor, jedoch muss man den internationalen Führerschein wohl mit abgeben wenn man ein Fahrverbot erhält.

Gruß Nitino

rogo
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 23 Nov 14 15:30

Auto fahren in NZ trotz Fahrverbot in Deutschland

Ungelesener Beitrag von rogo » 27 Nov 14 6:46

Nitino1501 hat geschrieben: jedoch muss man den internationalen Führerschein wohl mit abgeben wenn man ein Fahrverbot erhält.
Wenn dein nationaler deutscher Fuehrerschein eingezogen wird, musst du deinen Internationalen Fuehrerschein schon deshalb nicht mit abgeben, weil du ja gar keinen Internationalen Fuehrerschein zu haben brauchst. Hast du einen, dann kannst du ihn behalten.

Behaeltst du ihn, dann nuetzt er dir aber NULL, weil ein Internationaler Fueherschein immer nur IN VERBINDUNG MIT einem nationalen Fuehrerschein gilt.

Der Tipp von Muger ist also unnuetz.

Und was Neuseeland anbelangt:
Da wirst du ohne nationalen deutschen Fuhrerschein gar keinen Mietwagen kriegen, mit dem du da fahren koenntest. Was natuerlich geht, ist, mit dem Auto der neuseelaendischen Freundin ohne Fuehrerschein fahren. Ob deren Auto dann beschlagnahmt wird, wenn sie dich erwischen, das weiss ich nicht. Und ob sie dich ausweisen, dass weiss ich auch nicht. Gleich ins Gefaengnis stecken werden sie dich aber sicher nicht, es sei denn, du hast ohne Fuehrerschein einen Unfall verursacht. Das waere naemlich ganz, ganz boes.

Aber zum Schluss noch einen Hinweis:
Wenn der, dessen Fuehrerschein in Deutschland abgegeben werden muesste, den nicht abgibt, weil er ihn nicht findet - und wenn der dann ploetzlich in Neuseeland entdeckt, dass der Fuehrerschein zufaellig im Koffer liegt, der kann ihn natuerlich in Neuseeland in seine Hosentasche stecken, damit er nicht aus dem Koffer gestohlen wird.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 553
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von muger » 27 Nov 14 7:10

rogo hat geschrieben:... weil ein Internationaler Fueherschein immer nur IN VERBINDUNG MIT einem nationalen Fuehrerschein gilt. ...
Stimmt - aber in der Realität kann man mit dem Internationalen Führereschein zum Beispiel nach I ndien und zurück fahren. Selber ausprobiert ...

liebe Grüsse vom Muger
.

Anna schmittke
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 03 Jan 15 19:31

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von Anna schmittke » 03 Jan 15 20:04

Also ich möchte es nicht austesten was passiert wenn man im Ausland ohne Lappen erwischt wird.

Aber wie die anderen schon gesagt haben.
wirst es schwer haben auch wenn du trotzdem einen Internationalen Führerschein hast, einen Wagen in Neuseeland gemietet zu bekommen.

ladylockenlicht
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 30 Mär 11 2:02
Wohnort: Christchurch Neuseeland

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von ladylockenlicht » 29 Okt 15 23:58

Noch ein Denkanstross: Wenn Du ohne Fuehrerschein einen Unfall verursacht hast zahlt auch eine Versicherung nicht wenn es denn eine gaebe.
Und Fahren ohne Führerschein schlaegt in Neuseeland mit $400 zu Buche wenn man in eine Kontrolle kommt. Bis zu 1000$ wenn man zu Gericht beordert wird.

Benutzeravatar
sun_orbiter
WRF-Moderator
Beiträge: 240
Registriert: 14 Mai 06 17:17
Wohnort: Southern Germany
Kontaktdaten:

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von sun_orbiter » 08 Jan 16 23:17

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?
:? Ich würd's lassen!
Reiseinfos Neuseeland:
www.nz-backpacker.net

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Neuseeland: Auto fahren trotz Fahrverbot in Deutschland?

Ungelesener Beitrag von MichaC » 04 Feb 16 4:53

Ich habe ein kleinen Schadensfall in Neuseeland gehabt. Nun werden die Führerscheine auf Gültigkeit überprüft.
Also sein lassen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“