Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Phipsy
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 25 Dez 08 16:48

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Phipsy » 12 Mai 09 11:32

Hallo!

ich bin der Philipp und habe mich und meine Reisepläne vorhin unter

http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=16010

vorgestellt. Jetzt aber eine konkrete Frage: Wie kommt man mit dem Bus von Chile nach Argentinien?

Gruß
Philipp

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Philipp - 3 Monate Südamerika 06-09/09

Ungelesener Beitrag von Luther » 12 Mai 09 11:33

Hallo Philipp,

die meistbefahrene Verbindung zwischen den beiden Ländern, von Santiago nach Mendoza, ist in der Regel ab Juni den Juli und August hindurch und oft bis in den September hinein unpassierbar verschneit, Du müsstest deshalb die Strecke von Antofagasta nach Salta nehmen. Da der Norden Chiles wärmer ist, nehme ich an, dass die Verbindung schneefrei ist. Sicher weiß ich das aber nicht, weil ich die Strecke nicht gefahren bin. Berichte doch mal darüber, wenn Du vor Ort oder wieder zurück bist, damit wir und andere, die in Zukunft eine ähnliche Reise machen wollen wie Du, das genauer wissen.

Gruß
Luther

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Luther » 12 Mai 09 13:13

Hallo nochmal, Phillip,

habe gerade ein wenig gegooglet. Unter

http://es.wikipedia.org/wiki/Pasos_fron ... _Argentina

sind alle argentinischen Pässe aufgeführt, und nachdem ich dort den Namen des Passes sah, um denes hier geht, konnte ich auch diese Seite

http://www.todoturismo.com.ar/paso-inte ... ompa-salta

finden. Da sieht, man, was ich befürchtet habe: Der Pass ist höher als der bei Mendoza, deshalb ist er in den Monaten Mai bis August ebenfalls verschneit, in einigen Bereichen bis zu zwei Meter hoch. Das ist für einen Schneepflug kein unüberwindliches Problem, könnte sein, dass geräumt wird. Aber man weiß es halt nicht.

Falls Du Mitglied im ADAC bist, oder ein Freund, könntest Du dort fragen, ob die herausbekommen, ob es eine ganzjährig passierbare Verbindung zwischen Chile und Argentinien gibt. Oder schreib den chilenischen Automobilclub an, wenn Du kein Spanisch kannst, auf Englisch. Kannst es aber auch auf Deutsch versuchen, Chile ist ziemlich deutsch dominiert.

Am einfachsten wird es aber sein, Du fliegst das Stück, ist ja keine große Entfernung.

Gruß
Luther

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 13 Mai 09 9:14

Hallo Philipp und Herzlich Willkommen an Board :)

Diesbezüglich könnte Dir auch die inter-nationale Google-Suche rechts oben auf jeder Beitragsseite helfen.
Einfach mal unter Google Chile oder Argentinien z.B. nach "bus" in Kombination mit "transport" und den entsprechenden Strecken / Ortsnamen suchen und Du wirst etliche Busunternehmen finden ;).

Konkrete Strecken fragst Du entsprechend der WRF-Regeln am besten einzelthematisch.

Diesbezüglich gibt es auch schon einige Dich vielleicht interessierende Themen:
-> Überland von Buenos Aires nach Santiago de Chile
-> Chile - Argentinien : Busse auf der Carretera Austral ?
-> Santiago, Chile nach Bariloche, Argentinien im Bus ?
-> Von Salta, Argentinien -> San Pedro de Atacama, Chile
-> von san pedro de acatama nach salta mit dem bus?!?
-> Strecke Bariloche (Argentinien) - Puerto Montt (Chile)
-> Überland von Buenos Aires nach Santiago de Chile
u.a.

Liebe Grüße
Astrid

Phipsy
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 25 Dez 08 16:48

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Phipsy » 13 Mai 09 10:00

Hey,
danke, dass einem hier so schnell geholfen wird. ;)
Luther hat mich ja dankenswerterweise darauf hingewiesen, dass diese Strecke ein Problem sein kann im Winter.
Hab jetzt aber noch keine Busgesellschaften ( http://www.sanpedroatacama.com/ingles/llegar2.htm ) gefunden, die den Transport im Winter ausschließen würden und ich denke irgendeine Verbindung wird es schon geben, weil sich ja auch nicht alle Menschen den Flug von Santiago nach Buenos Aires leisten können.
Liebe Grüße

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Luther » 13 Mai 09 22:31

Hallo Philipp,

wenn ein Pass meterhoch verschneit ist, kann keine Busgesellschaft zaubern, dann ist eben kein Verkehr möglich. Das ist nicht nur ein Problem für den Personenverkehr, sondern ein ganz großes für den Warenaustausch, der dann total zusammen bricht. Nicht nur zwischen den beiden Ländern, sondern auch zwischen Atlantik und Pazifik.

Ich hörte am 20. Juni im Radio, das Problem kannte ich bis dahin noch nicht, dass der Pass (genauer gesagt, der Tunnel in 3.000 m Höhe) zu war, man aber versuchen wollte, zu räumen. Ich fuhr sofort in einen Ort am Beginn der Passstraße, wartete drei dort Tage, und dann war er wieder offen und ich fuhr rüber. Zwei Tage später hörte ich im Radio, dass er am nächsten Tag schon wieder schon wieder zu war, und das blieb er dann für drei Monate.

In dieser Seite ttp://www.todomendoza.com/Noticias_de_turismo_241207-01.aspx kann man lesen, dass man in 2.200 m Höhe einen neuen Tunnel bauen will, der ganzjährig befahrbar ist.

Wenn die nun bei der Beschreibung des Passes im Norden extra erwähnen, verschneit von ... bis ..., sehe ich das als Hinweis. Wenn Du sicher sein willst, schreib die Busgesellschaft doch mal an.

Gruß
Luther

Phipsy
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 25 Dez 08 16:48

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Phipsy » 20 Jun 09 20:00

Also gestern bin ich von San Pedro nach Salta mit dem Bus gefahren, die Busgesellschaft hiess Geminis und es gab keine Probleme. Hier regnet /schneit es fast nie, falls mal doch koennte es natuerlich probleme geben.
Liebe Gruesse aus Salta
Philipp

ryke
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 07 Jul 09 12:32

Busverbindung zwischen Chile und Argentinien?

Ungelesener Beitrag von ryke » 07 Jul 09 12:51

Moin,

ich bin 2007 von Osorno in Chile rüber nach San Carlos de Bariloche in Argentinien gefahren. War alles kein Porblem, ging gut. Nur auf der Rückfahrt Verspätung, aber das haben wir gemanagt gekriegt.
Zeitlich war es im Mai, die Strecke ist aber - so weit ich mich erinnere - nicht ganzjährig sicher passierbar.

Viel Spaß, es ist so oder so atemberaubend!!!

LG

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“