Seite 1 von 1

Brasilien-Visum abgelaufen - Folgen?

Verfasst: 10 Mai 08 17:42
von Shark
Ich sitzte im Amazonas in O riximina fest und werde es wahrscheinlich nicht schaffen, mein Visum einzuhalten, denn ich muss am 20.5.08 raus aus Brasilien. Ich habe das Visum schon mal um 90 Tage verlaengert.
Die Polizia Federal hat leider auch ueber das Wochende gschlossen.

Wisst ihr was passiert wenn ich zu lange in Brasilien bleibe und mein Brasilien-Visum überziehe?
Gibt es eine saftige Busse ? Gefaengnis? oder kann man dan in Zukunft nicht mehr in Brasilien einreisen? Oder passiert gar nicht´s?
Ich habe auch mal gehoert dass es dort keinen richtigen Grenzposten hatt, so koennte ich auch einfach ohne Ausreisestempel in ein anderes Land ausreisen . Oder ist das keine Gute idee?


Ich haette noch gerne weitere Staedte in Brasilien besucht...

Visum in Brasilien abgeloffen, Dringende Frage

Verfasst: 10 Mai 08 22:48
von Juba
hejhej,

ich hab im hinterkopf, dass man in Brasilien pro tag einen geringen betrag strafe zahlen muss, irgendwas zwischen 5 und 10 reais. probleme bei der wiedereinreise nach Brasilien bekommst du nicht, es sei denn du hast die strafe nicht bezahlt, und willst sie auch bei einreise nicht bezahlen.
ich find aber leider grad auf die schnelle nichts offizielles was mein erinnerungsvermögen stützt.

viel glück erstmal!

Brasilien-Visum abgelaufen - Folgen?

Verfasst: 12 Mai 08 23:03
von MArtin
Hallo Shark,

es ist so, wie Juba es geschrieben hat, wobei ich mir nur bei mgl. Problemen bei Wiedereinreise nicht sicher bin.

Wenn man Dich in Brasilien ohne gueltige Aufenthaltserlaubnis erwischt, bekommst Du einen Overstayer-Stempel in den Reisepass - der macht auch auf Immigrationsbehoerden anderer Laender nicht den besten Eindruck...

Wenn Du in Brasilien die maximale Aufenthaltsdauer von 180 Tagen also noch nicht ueberschritten hast, bietet es sich an, Dein Visum bei der naechsten Gelegenheit zu verlaengern (ca. 70 R$) und die relativ geringe Overstay-Busse (ca. 8,50 R$/Tag) zu bezahlen.

Liebe Gruesse

Visum in Brasilien abgelaufen - Folgen?

Verfasst: 22 Mai 08 3:00
von Shark
Ich danke fuer eure Nachrichten, ich habe es noch innerhalb der Frist geschaft und bin am 180igsten Tag aus Brasilien ausgereist.
Mein Immigrationspapier war nicht im besten Zustand, so hat er ein bischen reklamiert. Darum wollte ich ihn nicht mehr weiter stoeren und es war ein bischen hektisch so habe ich vergessen zu Fragen was passieren wuerde.
Neues von mir: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 3462#53462

www.die.reise.ch.vu

Visum in Brasilien abgelaufen - Folgen?

Verfasst: 14 Jun 08 20:03
von maoch
Dann kurz fürs nächste mal: Ist kein großes Problem zu lange in Brasilien zu bleiben, du zahlst eine Strafe von 8,?? Reais pro tag, maximum gut 800 $R, d.h. alles über 100 tage überzogen kostet sowieso nix mehr. Wiedereinreise gibt es keine Probleme, ich hatte als Tourist 10 Tage überzogen, hab die daraus folgenden gut 80 reais strafe gezahlt und bin nach 4 Wochen deutschlandaufenthalt mit einem Studentenvisum wieder eingereist. ist alles ganz entspannt! nur solltest du das nicht alles erst am Flughafen machen wollen (denn dann wirst du den Flug verpassen), weil du musst ein paar formulare unterschreiben und auch die strafe zahlen, hat alles so drei stunden gedauert, bei der Policia federal in der stadt, die geben dir dann einen stempel in den pass, dass du innerhalb von 8 tagen ausreisen musst und dass du die strafe bezahlt hast. Mit diesem Pass hab ich dann sogar auch das studentenvisum in berlin beantragt, alles kein problem!! Und bin mittlerweile auch wieder hier in BR.
Also viel spass beim reisen, martin

Visum in Brasilien abgelaufen - Folgen?

Verfasst: 07 Jul 09 12:18
von Murguero
Hallo "maoch",

trifft diese Maximalststrafe von 800 Reais auch zu, wenn man ein halbes Jahr länger / zu lang in Brasilien bleibt - also die Aufenthaltsdauer nach Ausschöpfung von 2 Touristenvisa überzieht?

Beste Grüße, Murguero