Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Danny Machu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 03 Aug 11 21:17

Kolumbien: Gabelflug als Weiterreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von Danny Machu » 23 Jan 13 2:46

Hey :)

Ich (Russischer Staatsbürger) habe via expedia ein paar wirklich interessante Flüge gefunden.. von M adrid (über S ao P aulo) nach Bogota und von B uenos A ires (wieder über S ao P aulo) zurück nach F rankfurt.. beide Flüge für 671€!
Ich hoffe zumindestens sehr, dass auch wirklich beide Flüge gemeint sind und das nicht irgendso eine Abzockfalle ist :?

Ich nehme mal einfach an, dass ich in S ao P aulo keine Probleme kriege, da ich ja ein Weiterreiseticket nach Kolumbien, bzw. Deutschland hätte, oder verstehe ich das falsch ?
Das Problem könnte ich dann eher in Bogota sehen.. Die unterschiedlichen Meinungen hier verwirren mich sehr.

Die einen sagen, dass sie niemand gefragt hat, die anderen meinen, dass ein Rückflugticket aus einem anderen Land nicht ausreicht und man definitiv eins aus dem Ankunftsland (in meinem Fall Kolumbien) haben sollte..

Hat jemand von euch Erfahrung mit meinen angesprochenen Ländern, bzw. einen Rat für mich was ich tun sollte ? Gibts vielleicht irgendeinen Trick oder auch einen sehr günstigen Bus, den ich aus Kolumbien raus buchen könnte, der als Weiterreisenachweis genügt ?

Ich brauch jeden freundlichen Rat :)

Danke schonmal!


[Frage in passenderes Thema verschoben, wo oben schon alle zur eigenen Recherche nötigen Angaben stehen. Astrid :)]

nils_amerikas
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 30 Jul 09 16:58
Wohnort: Düsseldorf

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von nils_amerikas » 24 Jan 13 16:36

Also ich wurde an der Grenze in Kolumbien nie gefragt ob ich wieder ausreise. An deiner Stelle würde ich an die kolumbianische Botschaft herantreten und mal nachfragen...

Eine genauere Auskunft kann dir wohl keiner geben, als die Botschaft selbst.

Gruß
Nils
Nils

***********************************
keine Zeit fürs Bloggen, ich muss reisen...

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Kolumbien: Gabelflug als Weiterreisenachweis?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 24 Jan 13 22:21

MachuPikachu hat geschrieben:Die unterschiedlichen Meinungen hier verwirren mich sehr.
Die einen sagen, dass sie niemand gefragt hat, die anderen meinen, dass ein Rückflugticket aus einem anderen Land nicht ausreicht und man definitiv eins aus dem Ankunftsland (in meinem Fall Kolumbien) haben sollte..
Hat jemand von euch Erfahrung...
Die Verwirrung ist nicht weiter verwunderlich, wenn man nicht strikt zwei Sachen auseinanderhält:
Die rechtlichen Einreisebestimmungen einerseits und persönliche Erfahrungen andererseits. (Wie oben von Olli schon geschrieben.)
Noch größer wird die Verwirrung, wenn nicht wie hier vorgesehen einzelthematisch (hier z.B. NUR für Kolumbien), sondern in Nebensätzen auch noch für weitere Länder - und Nationalitäten gefragt wird. :idea:

Persönliche Erfahrungen geben nur einen erlebten (häufig) praktizierten Ablauf an der Grenze bzw. oft rigoroser, schon am Airline Check-In wider.

Als Grundlage für einen Reiseplan hält man sich besser an die Vorschriften, sonst kann das evtl. zu bösen Überraschungen und ungeahnten Ausgaben führen, siehe z.B. auf http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=24692 .

Davon unabhängig kann es für Betuchtere & Risikofreudigere sehr hilfreich sein, wenn hier viele persönliche Erfahrungen gepostet werden und ein statistisch abschätzbares Bild entsteht.
Aber die Erfahrungen Anderer nutzen wenig, wenn man dem Grenzbeamten gegenüber steht und der eine Handhabe sieht und ausnutzen will.

Wenn Du Dir mal den o.g. TIMATIC anschaust (aktueller frei zugänglicher Link Link über die Weltreise-Links), dann wird dort neben der Nationalität auch der Aufenthaltsort innerhalb der letzten 6 Tage befragt, der für die Einreisebestimmungen ebenfalls berücksichtigt wird.
Insofern wäre das zu einer Beantwortung ebenfalls ein entscheidendes Detail.

Wenn ein Weiterreisenachweis gefordert wird, dann gilt der lege artis immer nur vom jeweiligen Land aus, siehe
-> Workshop Visa & Einreise
Trotzdem tragen Grenzbeamte - und es kommt letztendlich immer auf die individuelle Einschätzung des Grenzbeamten an, der bei Ankunft Deine Einreise bearbeitet - besonders bei Über-Land-Einreisen auch häufigen Reiseströmen Rechnung und können eine Einreise auch ohne Weiterreisenachweis gewähren, wenn ihnen ein Reiseplan schlüssig & plausibel und wenigstens teilw. irgendwie belegt vorkommt.

Das auswärtige Amt hält sich (für Deutsche!) zur Verpflichtung eines Rückflugtickets für Kolumbien ziemlich bedeckt:
AA hat geschrieben:An den Grenzübergangsstellen bzw. auf den internationalen Flughäfen wird von der neugeschaffenen Immigrationsbehörde „Migración Colombia“ (Externer Link http://www.migracioncolombia.gov.co ) - vormals „Departamento Administrativo de Seguridad (DAS)“ per Stempel im Reisepass die Aufenthaltsdauer festgelegt. Reisende sollten daher bei der Einreisekontrolle durch Vorlage von Einladungsschreiben, Flugtickets o.ä. die Grenzbeamten bitten, eine Aufenthaltsdauer zu genehmigen, die den angestrebten Aufenthaltszeitraum abdeckt, was in der Regel auch erfolgt.
Für russische Staatsbürger gilt das evtl. beim russischen Pendat des auswärtigen Amts, dem "Ministry For Foreign Affairs Of The Russian Federation" über http://www.mid.ru/brp_4.nsf/main_eng Geschriebene.
In der Praxis dürfte es jedoch einfacher & zuverlässiger sein, die TIMATIC-Datenbank zu befragen, indem Du dort Deine pers. Reisedaten eingibst.

Oftmals ganz unabhängig von den offiziellen zwischen-staatlichen Abmachungen kochen Airlines nämlich ihr eigenes Süppchen und können den Transportvertrag verweigern, wenn sie den Verbleib eines Passagiers im Reiseankunftsland als gefährdet ansehen.
Um Fluggesellschaft-bedingte erwartbare Probleme am Check-In Schalter voraus zu sehen, gibt es wie gesagt den TIMATIC - und davon hat Olli dankenswerter Weise oben schon einen (für Deutsche) hier relevanten Auszug gepostet.

Also, versuch's mal mit Deinen Daten - und berichte.


Für B rasilien suche bitte bzw. eröffne ein entsprechendes Thema, falls noch nicht vorhanden.


LG :)

foxykologe
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 27 Aug 13 14:39

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von foxykologe » 25 Apr 14 1:43

Wir sind im Januar von Mex City nach Bogotá geflogen und die Airline hat uns NICHT ohne ein Weiterflugticket einsteigen lassen, also mussten wir uns ein sinnloses dazubuchen!

Das Problem ist die Airline nicht der Zoll, da die Airline dafür geradestehen muss und einen gegebenenfalls kostenlos zurückbefördern muss, sollte das Land sich doch dazu entscheiden nach dem Ticket zu fragen.

Yngvar
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 07 Sep 15 1:14
Wohnort: On the Road
Kontaktdaten:

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von Yngvar » 08 Sep 15 17:12

Hallo,

wir hatten für Kolumbien ein one-way Ticket von C uba aus und das sollte sich als Verhängnis herausstellen.

Am Abreisetag von Cuba nach Kolumbien standen wir am Schalter. Die Bordkarten waren wieder ausgedruckt und das Gepäck rollte munter auf dem Gepäckband davon. Der Mann am Schalter fragte uns auf spanisch, welches wir noch nicht genügend beherrschten, ob wir auch einen Rückflug von Kolumbien nach Cuba hätten? Nein natürlich nicht, wir wollen ja nicht zurück sonder dort weiter reisen. Es dauerte einige Minuten bis wir alle verstanden, was wir voneinander wollten.
Dann erklärte er uns, dass er uns die Bordkarten nicht geben wird, wenn wir nicht nachweisen könnten, dass wir einen Flug aus Kolumbien heraus hätten, sonst würde er uns nicht fliegen lassen. Er setzte uns dermaßen unter Druck, dass wir uns 1000$ am Bankautomat abhoben und am Schalter von Cubana Airlines zwei Rückflugtickes nach Kuba im Preis von je 500$ kauften. Das ganze dauerte natürlich eine Zeit lang und wir erwischten gerade so noch unseren Flug. In Kolumbien interessierte sich keiner dafür, wie wir von dort aus weiter reisen! 3 Monate Visa, kein Problem.

In Kolumbien haben wir dann einen dicken Beschwerdebrief aufgesetzt und die Deutsche Botschaft in Cuba über die Vorkommnisse informiert. Ein Sachbearbeiter der Airline in Kolumbien sagte am Telefon, dass diese Vorgehensweise nicht rechtens sei.. bla bla...
Wir haben nach 4 Wochen!!!!!! in Bogota einen Auslöse-Check!!!! überreicht bekommen, der uns 90% der Kosten zurückerstattete. Der Check konnte dazu nur in einer speziellen Bank eingelöst werden! Abgesehen von den 100$ die wir bei der Aktion zahlen mussten, wären wir 4 Wochen in Bogota sitzen geblieben (wir haben uns dort ein Auto gekauft und mussten eh dort bleiben) und haben viel Zeit in die Rückgewinnung investiert.

Ein Nerventreibendes unterfangen! Passt bloss auf.

Gruß
Felix


[Beitrag aus diesem Thread in passendes Thema verschoben - Danke für den Erfahrungsbericht Felix :) - Astrid]

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 26 Okt 15 20:01

Heute auf dem Weg nach Kolumbien wurde ich nach einem Weiterreisenachweis gefragt. Als ich sagte, dass ich keins besäße (und der gute Mann seinen Vorgesetzten nicht fragen konnte), ließ er mich einfach so weiter.
Also nicht in Panik geraten, wenn jemand nach nem Weiterreiseticket fragt, es kann auch ohne funktionieren.

[Beitrag aus Vorstellungsbereich gefischt und in passendem Thema gepostet - Astrid :)]

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 13 Nov 15 14:41

Da möchte ich noch ergänzen, dass ich vom Flughafen in M exiko-Stadt nach Bogotá geflogen bin. Es kommt ja auch immer darauf an, wo man abfliegt.
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika

tin
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 21 Jun 16 22:19

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von tin » 21 Jun 16 22:35

Hallo!
Ich reise im Juli mit einem OneWayTicket nach Kolumbien und überlege gerade, wie ich ein Weiterreiseticket organisiere.
Meine Idee: Ein Busticket nach Quito buchen, Ticket drucken und wieder stornieren. Denkt ihr das klappt? Oder werden die Tickets irgendwie genauer gecheckt?
Außerdem die Frage: -> Busunternehmen Cruz del Sur Südamerika - Telefonnummer nötig? .

Danke schonmal und viele Grüße
Tin

matija
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 25 Apr 15 10:50

Kolumbien - Weiterreisenachweis bei Einreise notwendig?

Ungelesener Beitrag von matija » 14 Feb 17 13:33

Ich war im August 2016 in Kolumbien und mich hat kein Mensch nach dem Ausreise Ticket gefragt.

Ich weiss nicht ob es noch aktuell ist, aber Kolumbien ist ein Transitland für Flüchtlinge aus K uba und H aiti. Evtl. sind die Mitarbeiter sensibilisiert im Bezug auf Ein u. Ausreise aus gewissen Ländern.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“