Argentinien: Individuelles Wohnmobil 11/09 zu verkaufen

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
viento sur
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 17 Aug 08 20:46

Argentinien: Individuelles Wohnmobil 11/09 zu verkaufen

Ungelesener Beitrag von viento sur » 18 Jun 09 21:24

Wir verkaufen unseren von Deutschland eingefuehrten SCAM SM 35 4x4, Baujahr 2002 mit ca. 80.000 km (bei Abreise im November 2009) mit einer Wohnkabine in Voll-Aluminium-Bauweise. Die Maße sind: Länge 5,95 m, Breite 2,10 m und Höhe 3,10 m. Das Gesamtgewicht beträgt in voll beladenem Zustand etwa 4,4 Tonnen.

Von außen sieht das Wohnmobil aus wie ein Lieferfahrzeug ohne Fenster. Die rechte Seitenwand ist komplett nach oben aufklappbar. Darunter befindet sich eine Eingangstür und eine breite Schiebetür mit Panoramafenster. Im geschlossenen Zustand ist das Fahrzeug nur durch die beiden zusätzlich gesicherten Fronttüren des Führerhauses zu betreten. Eine Dachluke sorgt dann für das notwenige Licht im Wohnbereich. Durch diese Konstruktion wird eine maximale Einbruchsicherheit gewährleistet.

In der Wohnkabine befindet sich keine fest eingebaute Sitzecke. Diese wird ersetzt durch einen Klapptisch und –stühle, wodurch sehr viel Platz für wertvolle, sperrige Gegenstände, wie z.B. teure Mountainbikes oder professionelles Kamera-Equipment vorhanden ist. Die Kochgelegenheit ist voll ausgestattet und die große Expeditions-Kühltruhe bietet überdurchschnittlich viel Platz für längere Touren abseits der Supermärkte. Das Doppelbett ist 2 x 1,40 Meter gross. Der sehr großzügige Kofferraum mit Regalsystem, acht Transportboxen und separatem Fach für sperriges Gepäck sorgt selbst bei schlechten Pisten für sicheren Transport großer Gepäckmengen. Der SCAM verfügt über die technischen Verbesserungen der Folgeserien wie verstärkte Motoraufhängung, verstärkter Kabinenaufhängung und verstärkter Kühlerhalterung und ist mit einem InCar-PC, GPS und 7,5 Zoll Touchscreen-Monitor ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt je nach Bedarf über ein Solarpanel, ein Windrad, das digitale Lichtmaschinen-Ladegerät oder über einen 220 Volt Stromanschluss mit separatem Ladegerät. Auf Wunsch kann unser Stromaggregat uebernommen werden. Standheizung, Porta Potti Toilette, jede Menge Werkzeug und vieles mehr sind inbegriffen.

Alles in allem ist unser SCAM ein robustes Fahrzeug für Touren abseits geteerter Straßen, also ideal für Individualreisende die mehr Wert auf Sicherheit und Stauraum als auf Komfort legen. Der Neupreis des Fahrzeugs mit Aufbau beträgt ca. 110.000,- Euro. Bei Übernahme in Argentinien bis Ende November diesen Jahres beträgt der Kaufpreis 32.500,- Euro. Erste Bilder sind auf unserer Homepage viento-sur.de unter "Ausruestung" zu sehen, bei Interesse schicken wir gerne eine detailierte Aufstellung mit weiteren Fotos zu.

Sonnige Gruesse

Anke und Peter

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“