Venezuela - Rio Caura: individuelle Dschungeltour

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
t&k
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jul 08 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Venezuela - Rio Caura: individuelle Dschungeltour

Ungelesener Beitrag von t&k » 24 Jan 10 19:04

Hallo,

meine freundin und ich waren in Venezuela von Ciudad Bolivar aus am Rio Caura fuer 10 Tage im Urwald. Es waren nur wir 2, der Guide, sein Cousin der Bootsfuehrer und seine Cousine die Koechin dabei. Irgendwann sind noch 2 weitere Indios dazugekommen, die aber nur zum Fischen dabei waren.
Wir sind vom Rio Caura noch in 2 weitere Nebenflusse abgebogen, haben das Boot ueber einige Stromschnellen getragen und haben in Haengmatten an selbstgebastelten Holzgestellen und in Indiosiedlungen geschlafen. Zu essen gab es, was der Fluss hergab (ein Tapir ist uns leider nicht vor die Flinte gelaufen). Wir haben Dschungelwanderungen unternommen und haben uns stundenlang ohne Boot den Fluss runtertreiben lassen.
Es war eine einmalige Erfahrung, da wir nicht den Eindruck hatten es sei eine Touri-Tour, sondern dass wir mit Indios beim Fischen und Jagen dabeiwaeren.
Die Tour kann man auch 14 Tage oder laenger machen und ist gar nicht soo teuer.
Einfach in der Posada Don Carlos in Ciudad Bolivar fragen oder auf Facebook beim Guide vorbeischauen, der dort auch viele Bilder hat - nach Dichenedu Ye Kwana suchen.

Viel Spass
Heiko




[Anm. Astrid: Beitrag einzelthematisiert aus diesem Thread: indiv. Tour im Dschungel, keine 0815 Tour für touris - Danke für die Info Heiko :)]

Marko
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 24 Aug 09 20:25

Venezuela - Rio Caura: individuelle Dschungeltour

Ungelesener Beitrag von Marko » 20 Feb 10 16:32

hallo Heiko,

ja der Caura Fluss ist ein wunderbares Gebiet. Wir waren auch schon da. Wenn dir neben den Indianern auch die artenreiche Tierwelt gefallen haben, solltet ihr unbedingt auch mal in die Los Llanos fahren. Wir haben die Llanos ab den Anden als 6 Tagestour gemacht und in der Posada Casa Vieja bei Joe gebucht. Unser Reiseleiter war Gaston. Organisiert hat es Kai, den ihr in der Posada unter www.casa-viea-merida.com erreichen könnt.
Normalerweise wird die Tour als 3 oder 4 Tagestour angeboten. Fragt unbedingt nach ein paar Extratagen. Das lohnt sich aus jeden Fall.
Feinste Gruesse
Marko :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“