Buenos Aires - Ushuaia - B.A. mit Camper in 4 Wo. mgl?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Claudiamarco
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 23 Sep 10 0:38

Buenos Aires - Ushuaia - B.A. mit Camper in 4 Wo. mgl?

Ungelesener Beitrag von Claudiamarco » 24 Sep 10 14:25

Hallo zusammen

Wir beabsichtigen von Buenos Aires - Bariloche - Puerto Montt - Futaleufu - N.P. Los Glaciers - N.P. Torres del Paine - Ushuaia - Buenos Aires in 4 Wochen mit dem Campervan zu fahren.

Was meint Ihr? Ist dies zeitlich moeglich?

Siehe bitte auch meine nächste Frage: -> Feuerland: Strassenverhältnisse?

Besten Dank fuer eure hilfreichen Antworten.

Liebe Gruesse

Claudia

arminsurf
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 11 Sep 05 13:54
Wohnort: Bozen, Italien

Buenos Aires - Ushuaia - Buenes Aires in 4 Wochen mit Camper

Ungelesener Beitrag von arminsurf » 04 Okt 10 0:43

hallo claudia.. also.. ushuaia - buenos aires dauert ca. 48 stunden mit dem bus.. also wuerd ich sagen auch mit dem camper etwa gleich lange.. =) also wuerde sagen.. in 4 wochen geht das schon.. dürft euch aber nicht in jedem ort eine woche aufhalten.. :wink:
viel spaß da unten :)

alexk_m
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 28 Dez 10 12:56

Buenos Aires - Ushuaia - B.A. mit Camper in 4 Wo. mgl?

Ungelesener Beitrag von alexk_m » 28 Dez 10 14:30

Möglich ist das sicher - ob das Sinn macht wage ich zu bezweifeln. Viel vom Land mitbekommen werdet ihr nicht und die Schotterstrecken solltet ihr meiden (wie z.B die 40). Auf der 3 kann man sicher in einer Woche die Strecke Ushaia Buenos Aires problemlos fahren - ist aber recht langweilig.

Ich würde die Strecke Buenos Aires - Ushuaia - B.A. nicht unter 2 Monaten - besser 3 angehen - dann bleiben auch noch ein paar Tage für die NPs und etwas Schlechtwettpuffer.

Uns haben 6 Monate für die Region + Nordargentinien recht gut gelangt.

Steffen81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 10 Mai 11 10:05
Wohnort: Salzgitter

Buenos Aires - Ushuaia - B.A. mit Camper in 4 Wo. mgl?

Ungelesener Beitrag von Steffen81 » 11 Mai 11 11:24

Die Frage ist denke ich immer, was erwartet ihr euch von den verschiedenen Orten? Wie viel wollt ihr sehen? Darüber und natürlich über die Distanzen solltet ihr euch Gedanken machen und ihr solltet euch darüber im Klaren sein, dass ihr gegebenenfalls bestimmte Dinge auslassen müsst, wenn dir Zeit knapp wird. Deshalb würde ich das ganz genau planen. Nicht dass ihr wirklich interessante Dinge am Ende ausfallen lassen müsst, weil ihr euch mit uninteressanten Sachen an anderen Orten aufgehalten habt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“