Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Travelstar
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jun 08 17:05

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von Travelstar » 25 Dez 10 8:24

Hallo,

kurzum: Die Osterinsel war Klasse ;-)

Tipps zur Osterinsel selbst:

Quad oder Roller leihen, dann am Morgen vor Sonnenaufgang zu den 12 Moais fahren und dort den Sonnenaufgang genießen. Anschließend könnt ihr zurück zum Frühstücken fahren anschließend den Westen der Insel abfahren.

Am frühen Mittag geht es zum Strand im Norden zu den Moais sowie anschließend am Mittag zum Vulkan im Norden.

Am späten Nachmittag macht sich der komplette Osten der Insel sowie der Vulkan im Süden gut.

Den Sonnenuntergang könnt ihr bei dem Moai mit den weißen Augen genießen.

Das ist das optimale Programm, wenn man nur einen Tag Zeit hat. Auch wenn man mehrere Tage dort ist, macht es Sinn, sich an meine Vorschläge zu halten, sofern man schöne Bilder machen möchte ;-)


Ich war eine gute Woche auf Rapa Nui und fand jeden Tag super!


Am westlichen Strand am "Stadtrand" befinden sich drei Buden, bei denen man super Burger für so drei Dollar bekommt. Jede Bude macht die Burger anders => Einfach durchprobieren ;-)

WLan gab es, neben normalen PCs, im Internetcafe auch und war schnell und günstig, wenn man bedenkt, dass man mitten im Ozean ist.


Eventuell macht es Sinn, sich wegen dem Zustand der Moais zu erkundigen. Anscheinend gab es dort Überschwemmungen am Anfang diesen Jahres.

Am Flughafen war bei mir übrigens niemand, der den Neuankömmlingen eine Unterkunft angeboten hat. Aber die Osterinsel ist recht klein und ich denke, dass man durch Fragen am Flughafen sicherlich auch kurzfristig eine Unterkunft bekommen kann.
[Mehr zu Unterkünften auf Rapa Nui -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=3782 ]

Viel Spaß auf der Osterinsel!




[einzelthematisiert aus Unterkunftsthema -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=3782 MArtin]

tripmunks
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 14 Aug 10 14:23

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von tripmunks » 13 Aug 11 23:59

Um die "Geburtsstaette" der Skulpturen und Vogelmannkultstaette besuchen zu koennen, verlangt man Eintritt, gar nicht wenig. Wenn man die Eintrittskarte (die fuer beide Plaetze gueltig ist) vor Ort am Eingang kauft, kostet sie 30.000 CPesos.
Leider erfuhren wir zu spaet folgendes: Wenn man am Flughafen ankommt - NOCH VOR DER GEPAECKAUSGABE (Vorsicht: Flughafen miniklein!) verkauft man die Tickets fuer 25.000 CPesos.
Man sollte also die Gelegenheit nutzen und die 5000 Pesos sparen.


Der besagte Moai mit den weissen Augen befindet sich am noerdlichen Ortsrand der Stadt.

Benutzeravatar
Stephan Mussweg
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 18 Okt 11 21:56
Kontaktdaten:

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von Stephan Mussweg » 11 Feb 13 1:17

Aloha zusammen :)

also gerade aus Rapa Nui zurückgekehrt kann ich folgende tips geben: Direkt am Meer gelegen ist ein Campingplatz - samt Zelt zahlt man lediglich 5.500 Pesos pro Tag, warme Duschen und eine große Küche inklusive. Autos kann man auch über den Campingplatz mieten - 30.000 Pesos pro Tag. Fahrräder - wer denn so bekloppt sein möchte wie ich über die Insel zu fahren bei 32 Grad - lassen sich überall für ca. 10.000 Pesos für 24 Stunden mieten.

Ansonsten einfach genießen. Während des Tapati festivals war es super voll aber es war einfach nur überragend und interessant.

Grüße
"Gib niemals deine Träume auf, denn wenn man es nicht wagt, sie zu leben, werden sie unmöglich"

Mein Vorstellungstread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=25649

Mein Blog: http://stephanmussweg.rtwblog.de/

nils_amerikas
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 30 Jul 09 16:58
Wohnort: Düsseldorf

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von nils_amerikas » 11 Feb 13 12:52

Das hört sich echt richtig gut an.
Geht das Fahrrad fahren auf der Osterinsel gut?
Nils

***********************************
keine Zeit fürs Bloggen, ich muss reisen...

Benutzeravatar
Stephan Mussweg
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 18 Okt 11 21:56
Kontaktdaten:

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von Stephan Mussweg » 11 Feb 13 19:47

Naja - also auf gut Deutsch gesagt waren die Strassen teilweise sch***** und meine Ar*** tat am Tag danach doch sehr weh ;) Aber es ist machbar und einfach danach ne coole Erfahrung etwas getan zu haben um Dinge zu sehen :) Aber wer es gemütlich und locker haben möchte sollte es nicht machen!
"Gib niemals deine Träume auf, denn wenn man es nicht wagt, sie zu leben, werden sie unmöglich"

Mein Vorstellungstread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=25649

Mein Blog: http://stephanmussweg.rtwblog.de/

Daytrip
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 23 Apr 09 9:56

Osterinsel: Foto- und Traveller-Tips zu Rapa Nui

Ungelesener Beitrag von Daytrip » 15 Jul 13 10:52

Hallo,

die Osterinsel fand ich genial. Mir war eine Woche Aufenthalt eigentlich gar nicht genug, da ich mich nicht an den Moais stattsehen konnte. Baden konnte man auch. Die Menschen waren superfreundlich, die Insel ist den Umständen entsprechend einigermaßen günstig.

Viele Grüße


[Beitrag aus Vorstellungsthread in passendes Thema verschoben - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“