Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
duk
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 22 Apr 12 11:06

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von duk »

Ein gut ausgebautes Eisenbahnnetz sucht man in Kolumbien vergeblich.
In Kolumbien gibt es deshalb zig unterschiedliche Langstrecken Busgesellschaften, deren Busfahrpläne sich oft ändern.
Eine detaillierte Reiseplanung (auch der Buspreise) vorab ist daher nur schwer möglich, da man die Bustickets meist nur vor Ort kaufen und z.T. verhandeln kann.
Das gleiche gilt für
-> Transport in C hile.
Benutzeravatar
Busetario

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Busetario »

Hola,

wie in anderen südamerikanischen Ländern ist der Bus auch in Kolumbien das beliebteste Transportmittel - und häufig auch das einzige.
Busfahren in Kolumbien ist langsam (obwohl manchmal halbrecherisch in der Fahrweise) und billig. Qualität und Service der zahlreichen Busunternehmen variieren z.T. erheblich.
Jede größere kolumbianische Stadt hat quasi ihr eigenes urbanes Bussystem:
Bogota - Transmilenio [ -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=28237 ], Medellin - Metroplus, Cali - el Mio, Barranquilla - Transmetro u.s.w.
Daneben gibt es stoppbare Maxi-Taxis "Busetas".

Neben den städtischen Bussen verkehren auch ständig kolumbianische Überlandbusse, deren Tickets meist spontan an den Busterminals gebucht werden können (lass dich nicht von lautstarken Choppers aus der überlegten Ruhe bringen).

Von Bogota aus gesehen
Buslinien in den Norden von Kolumbien:
http://www.expresobrasilia.com - http://www.copetran.com.co - http://www.berlinasdelfonce.com - http://www.rapidoochoa.com
Buslinien in den Süden von Kolumbien:
http://www.bolivariano.com.co/ (teuer, seriös & sicher) - http://www.expresopalmira.com.co/ - http://www.coomotor.com.co/

Buspreise sind in Kolumbien nicht in Stein gemeißelt, Handeln manchmal möglich, am besten man schaut erstmal, was Nicht-Gringos für die Fahrt bezahlen.

Eine schnellere, auch niht sehr teure Alternative stellt bei größeren Strecken ein Billigflug dar: www.vivacolombia.co [vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=28564 ]

Obwohl Busfahren in ganz Kolumbien in den letzten Jahren immer sicherer geworden, sollten man doch ein paar Sicherheitsratschläge zum Busfahren in Kolumbien beachten:
- An Bushaltestellen nicht allzu naiv mit Fremden in Kontakt treten.
- Keinen auffallenden Schmuck, größere Bargeldmengen (sichtbar) tragen.
- Wertsachen dicht am Mann tragen (auch bei Pinkelpausen!), das Gepäck bei sich bzw. im Auge behalten, nichts Wertvolles ins Gepäckfach geben.
- Keine Getränke / Lebensmittel von Fremden annehmen (KO- Tropfen)
- Im Falle von Problemen immer ruhig & überlegt bleiben
(Alles nix Südamerika- Unübliches also.)
[Siehe auch Kolumbien: Bus fahren im Norden sicher? ]

Warme Kleidung für die Busfahrt bereit halten - Kolumbianer lieben AirCon!

Gute Fahrt!
andreass
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 236
Registriert: 08 Apr 09 9:40

Kolumbien: Transportmittel in Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von andreass »

Nina89 [url=http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?p=115068#115068]hier[/url] hat geschrieben:Hätte da jemand Erfahrung/Tipps, vor allem was die Busverbindungen in den jeweiligen Ländern betrifft...?
Hallo Nina,
Zum Thema Busverbindungen in Kolumbien:

Du wirst absolut keine Probleme haben von hier nach da zu kommen, Busse und -verbindungen der verschiedensten Kategorien gibt es in unwahrscheinlicher Anzahl bis in den hintersten (erschlossenen) Winkel des Landes.

Viele der Busse, vor allem auf den Fernverbindungen sind recht luxuriös und sehr bequem ausgestattet, vergleichbar beinahe mit Business-Class im Flugzeug.
Und: Es gibt unterschiedliche Linien, die die gleichen Strecken bedienen. Teilweise wird um dich als Passagier an den Terminals regelrecht "gekämpft", man kann also versuchen zu handeln.

Hier findest du eine kleine Übersicht:
http://www.colombiainfo.org/en-us/transport/bus.aspx

Allerdings: Es gibt oft günstige Angebote der (Inlands-)Fluglinien, es kann manchmal eine Alternative sein längere Strecken zu fliegen. Du solltest im Land direkt bei den Ticketbüros der Linien fragen, die Online-Preise für Nicht-Kolumbianer sind teilweise höher.

Falls du ein paar Ideen für Kolumbien brauchst schau in meinen Blog, wir waren erst vor ein paar Monaten dort:
http://wwwwkolumbien2013.wordpress.com/

lg
andreass
Danny Machu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 03 Aug 11 21:17

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Danny Machu »

Bin seit ueber einer Woche in Kolumbien und kann besagtes bestaettigen.

Was ich allerdings ergaenzen sollte: Wer Preise runterhandeln moechte, der sollte auch ein gutes und verstaendliches Spanisch sprechen. Ich habe hier und da versucht den ein oder anderen Preis zu druecken, was darin geendet hat, dass ich mit meinem gebrochenen Spanisch nur leere Gesichter hervorrufe.

Dabei wird es ohnehin um kleine Summen.. Fuer einen Bus von Cartagena nach Medellin hab ich 96000 Pesos bezahlt.. ohne zu handeln. Mit Geschick waere man vielleicht auch fuer 70000 eingestiegen ?
Macht dann im Endeffekt auch nicht mehr als 10 Euro aus.. und wir reden hier von einem Bus, der die komplette nacht und den ganzen Morgen durchfaehrt.

Mein Tipp waere also aufs Handeln zu verzichten, auch wenn man es kann. Sind einem die paar Euro wirklich Wert seine Nerven aufs Spiel zu setzen ? Man sollte sich natuerlich nicht voellig abziehen lassen, daher wuerde ich sagen: Einfach im Internet nach aktuellen Preisen fuer eine gewisse Strecke schauen und sich daran orientieren.

Liebe Gruesse aus Medellin und eine gute Fahrt!
andreass
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 236
Registriert: 08 Apr 09 9:40

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von andreass »

Wer Preise runterhandeln moechte, der sollte auch ein gutes und verstaendliches Spanisch sprechen.
Zumindest sollte man, um beim Beispiel zu bleiben, wissen was "70.000" auf Spanisch heißt und nicht stattdessen "700" o.ä. sagen.
Dass in diesem Fall die Augen des Ticket-Agenten groß werden würden ist nachvollziehbar...

Handeln in Kolumbien ist im Alltag aber nach meiner Erfahrung nicht sehr verbreitet, Touristengedöns mal ausgenommen. Am "normalen" Markt z.B. sind die Verkäufer zwar amüsiert wenn man handelt, es gibt aber wenn dann nur einen kleinen Preisnachlass.

Der Grund ist dass die Preise von vornherein fair sind, das gilt generell und auch beim Busfahren zahlst du in aller Regel keinen Gringoaufschlag sondern genau das was jeder andere auch zahlt.
Bei den kleineren Bussen auf Kurzstrecken hängt dann meistens im Bus noch ein Zettel mit den Tarifen, Bezahlung dann während der Fahrt oder beim Aussteigen.

Viel Spass in Kolumbien!

lg
andreass
Bennddy
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 06 Jun 13 18:57
Wohnort: Berlin

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Bennddy »

Buspreise verhandeln ist mir eigentlich auch neu... es gibt da eigentlich sehr fixe Preise bei den großen Überland-Busgesellschaften (Expresso Brasilia etc.).

Prinzipiell ist das für Kolumbien die mit Abstand günstigste Reisemethode, wenn auch manchmal etwas anstrengend!
Ockel_3
Mitglied im WRF
Beiträge: 382
Registriert: 08 Mai 13 11:10
Wohnort: Kolumbien

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Ockel_3 »

andreass hat geschrieben: Zumindest sollte man, um beim Beispiel zu bleiben, wissen was "70.000" auf Spanisch heißt und nicht stattdessen "700" o.ä. sagen.
...wobei es allerdings so ist, dass man, wenn man in der Sprache drin ist, auch nicht 70.000 sagt, sondern einfach "70".

70.000 - also "70" - das sind knapp 30 euro. Niemand kaeme auf die Idee, in dem Zusammenhang "70" woertlich zu nehmen, denn dann waeren es ja nur 3 Euro-Cent

Aber der Tourist, auch wenn er einigermassen Spanisch kann, bleibt natuerlich schon besser bei 70.000, einfach so "zur Sicherheit" :wink:
Bennddy
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 06 Jun 13 18:57
Wohnort: Berlin

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Bennddy »

Nur 70 zu sagen könnte aber sogar auch etwas ortskundig wirken... schließlich reden so auch die Kolumbianer!
Stefan81
WRF-Spezialist
Beiträge: 472
Registriert: 09 Sep 04 21:19

Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!

Ungelesener Beitrag von Stefan81 »

Hallo!

Hat jemand Erfahrung mit den Busverbindungen zu starken Reisezeiten?
Konkret geht es um Ende Dezember/Anfang Jänner. Macht voraus buchen Sinn (sofern möglich) oder sollten sich immer 2 Plätze finden lassen?

Von Bogota raus wohl noch eher möglich, aber wie sieht es bspw. von San Gil Richtung Mompos oder Cartagena/Santa Marta aus - weiß da jemand etwas?

Und gibt es eine Empfehlung für eine längere Strecke unter Tags, wo man also möglichst viel vom Land zu sehen bekommt?

Danke!
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kolumbien: öffentliche Transportmittel in Medellin
    von Michi1993 » » in Südamerika Forum
    0 Antworten
    3315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Michi1993
  • Kolumbien: Visum als Schülerin in Kolumbien nötig?
    von Gast » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    1934 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaxCartagena
  • Kolumbien: Billigflug Bogota in Norden von Kolumbien?
    von Bansi » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaxCartagena
  • Kolumbien: Preise für Essen und Lebensmittel in Kolumbien?
    von rumrennen » » in Südamerika Forum
    14 Antworten
    33707 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bummler
  • Kolumbien: Spanischunterricht in Kolumbien? Preise?
    von Lisken » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    4884 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gastkolumbien

Zurück zu „Südamerika Forum“