Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Franz T
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 19 Feb 14 14:19
Wohnort: 71272 Renningen

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von Franz T » 19 Feb 14 18:51

Wir möchten unseren in D zugelassenen Camper in Peru oder -> E cuador für ca. zwei Monate sicher abstellen, um vorübergehend nach Deutschland zu fliegen. Lässt Peru das zu?

L300 Kathi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 22 Feb 12 13:53
Kontaktdaten:

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von L300 Kathi » 22 Feb 14 6:53

Du bekommst 3 Monate für Peru. Allerdings kann (!) es am Flughafen Probleme geben, wenn du ohne Auto ausreist. Schau mal im Panamericanaforum, dort wurde das Thema schonmal besprochen.


[Bitte keine allgemeinen Wegleitlinks, sondern spezifisch auf das dortige Thema verlinken - Danke Astrid :)]
Die gerade Linie ist immer die Komplizierteste!

Groschi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 22 Feb 11 0:21
Wohnort: Valparaíso, Chile
Kontaktdaten:

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von Groschi » 17 Mär 14 20:30

L300 Kathi hat geschrieben:Du bekommst 3 Monate für Peru. Allerdings kann (!) es am Flughafen Probleme geben, wenn du ohne Auto ausreist. Schau mal im Panamericanaforum, dort wurde das Thema schonmal besprochen.
L300 Kathi,
so eine Falsch-Info kann heftige Folgen haben!

Alle Länder die ich kenne reden von 90 Tagen und nicht von 3 Monaten (so ist es zum Beispiel auch in Peru und in Schengen) und wenn Du mal einen Kalender zur Hilfe nimmst siehst du, dass das nicht das selbe ist.
Also beim nächsten Mal Vorsicht mit solchen "Info"!

Knirschi Seb
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 14 13:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von Knirschi Seb » 16 Apr 14 13:26

90 Tage war bisher auch meine Erfahrung in BRA, ARG und URU... Würde ich mal als Orientierung nehmen.
[s.a.: -> Fahrzeug- Aufenthaltsdauer in Südamerika]

Grüße,
Seb
____
www.suedamerika-deals.de - So günstig kannst du nach Südamerika reisen. Probier es doch einfach mal aus!

Benutzeravatar
Klaus V
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 17 Jun 14 16:37
Wohnort: Leverkusen

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von Klaus V » 19 Jun 14 14:36

Hallo Franz,

in Peru beträgt die Aufenthaltserlaubnis zwar nur 90 Tage, doch die Ausreise in ein Nachbarland und die sofortige Rückeinreise nach Peru bringt 90 neue Tage.

Viele Grüße
Klaus


[Antwort in passendes Thema verschoben - Astrid :)]

schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 24 Jan 15 2:40

In PERU gibt es auch andere Fristen z.B. für Motorräder, die dürfen meines Wissens glaub ich nur 45 Tage im Land sein (ist aber eine Info die schon älter ist).


[Beitrag aus diesem Thema in passenderen Thread verschoben - Danke für die Info - Astrid :)]

Yngvar
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 07 Sep 15 1:14
Wohnort: On the Road
Kontaktdaten:

Peru: KFZ- Aufenthaltserlaubnis wie lange?

Ungelesener Beitrag von Yngvar » 08 Sep 15 0:08

Hallo,

unser Auto hat 90 Tage bekommen. Die 90 Tage können sogar verlängert werden, wenn man z.B. nachweislich innerhalb dieses Zeitraumes ausreist und das Auto gar nicht nutzt. Dann sollte es aber bei der Polizei oder beim Zoll abgestellt werden, damit es sicher ist. Die Verlängerung wird nicht vom Zoll, sondern von der Polizei gemacht.

So weit unsere Recherche (wir waren 2x beim Zoll in Lima und 2x bei der Polizei in Lima). Letztendlich scheiterte die Verlängerung immer an irgenwelchen Polizisten, die entweder nicht wussten, welches Formular sie brauchen oder wie man das überhaupt macht :roll: . Wir hatten sogar extra ausgedruckte Papiere mit in denen steht, dass die Polizei das machen DARF... nur können konnte es keiner.

beste Grüße
Jasmin
Unser "Welt"-Reise-Blog
http://noplacewedratherbe.de

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“