Peru: Tickets für Machu Picchu - frühzeitige Reservierung?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
AvF
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 01 Nov 08 12:18

Peru: Tickets für Machu Picchu - frühzeitige Reservierung?

Ungelesener Beitrag von AvF » 02 Sep 15 22:38

Hallo,
gerne würde ich noch einmal zu dieser Aussage nachfragen:
Klaus V hier hat geschrieben:Es gibt auch eine Website von Machu Picchu (machupicchu.gob.pe) über die Tickets online gekauft werden können, doch funktioniert derzeit die Abrechnung über ausländische Kreditkarten nicht. Man kann jedoch in den Online-Bestellprozess einsteigen und bekommt auf der Website die Anzahl der noch verfügbaren Tickets angezeigt. Das ist deshalb wichtig, weil pro Tag nur 2.500 Besucher in die Ausgrabungsstätte (und sogar nur 400 auf den Berg Waynapicchu) gelassen werden. Damit man also nicht das teure Bahnticket nach Aguas Calientes kauft, um dann dort festzustellen, dass es keine Eintrittskarten mehr für den Tag gibt, besser vorab klären. Wir wollten die Ausgrabungstätte am 10. Dezember 2012 besuchen, am Vorabend waren noch über 2.000 Tickets verfügbar - also kein Problem.
Über den I nka T rail wird hier im Forum ja viel geschrieben. Fest steht für uns, dass wir diesen nicht machen wollen. Die Frage bezieht sich somit nur auf die Eintrittskarten zu Machu Picchu selber. Wie sieht es hier aus, ist auch (wenn überaupt möglich) eine frühzeitiges Reservieren nötig? Reisezeitraum wird Mitte Jan 2016 sein, sind zu zweit unterwegs.

Freue mich über ein paar Antworten,
AvF


[Frage einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5625
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Peru: Tickets für Machu Picchu - frühzeitige Reservierung?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 04 Sep 15 17:19

Hallo AvF :)

Sowohl auf der von Klaus genannten Seite www.machupicchu.gob.pe als auch auf einer anderen kommerziellen Ticket-Anbieterseiten (übersichtlicher finde ich: -> tickets-machupicchu.com/ticket-machu-picchu-online-verfugbarkeit/) kann man sich die Anzahl der verfügbaren Tickets leider nur bis zum 31.12. dieses Jahres anzeigen lassen.
Wann sich der Kalender ändert, kann ich Dir nicht sagen.

Aber selbst jetzt im September, der noch zur Hochsaison gerechnet wird, kannst Du beispielsweise für morgen (SA, 05. Sep) noch 722 Tickets kaufen.
Daher glaube ich nicht, dass eine frühzeitige Reservierung für den Machu Picchu während der Monate Dezember/Januar/Februar, in Peru zur Regenzeit zählen und während der traditionell weniger Touristen unterwegs sind, nötig ist.
Aber sicherheitshalber kannst Du ja immer mal wieder auf den Internet-Seiten vorbeischauen und wenn Du den genauen Besuchstermin kennst oder aber "kalte Füße" bekommst reservieren!

Anders sieht es für den Aufstieg zum Huaynapicchu / Waynapicchu aus - dafür sind die Tickets zum Teil bereits bis in den Oktober ausverkauft. Und auch im Dezember sind an einigen Tagen bereits ein Viertel der Tickets weg.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“