Kolumbien, Cartagena - gefährliche Stadtteile

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Delrio
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Okt 15 15:04

Kolumbien, Cartagena - gefährliche Stadtteile

Ungelesener Beitrag von Delrio »

Suedamerika: die Stadtteile sind gefaehrlich

Zitat: Cuatro homicidios y dos capturados en 8 horas en Cartagena
Cuatro hombres fueron asesinados en Cartagena en riñas y un aparente intento de robo. Los hechos pasaron en San Pedro Mártir, Nelson Mandela, La María y La Candelaria.

So lautet ein Artikel in El Universal, der Tageszeitung von Cartagena, heute am 14.11.2015

Frei uebersetzt: inerhalb von 8 stunden 4 Leute ermordet in den Stadtteilen San Pedro Mártir, Nelson Mandela, La María y La Candelaria.

Ich lebe seit vielen Jahren in Cartagena und hatte schon mehrere Freundinnen aus dem Stadtteil La Maria. Einmal habe ich mich auch getraut, eine Freundin dort in deren Wohnung zu besuchen. Ich war dabei in Begleitung mehrerer Familienangehoeriger, die mich schuetzten. Ich hatte bei diesem Besuch "gespuert", dass es da gefaehrlich ist.

Was ich damit sagen will:

In Cartagena kann sich der Tourist in der Altstadt und im angrenzenden Backpacker-Viertel Getsemani ohne weiteres aufhalten. Er kann auch die Straede in Bocagrande besuchen und viele Gegenden mehr. Es gibt aber eben auch Gegenden, da sollte/darf er nicht hin. Wer nach La Maria geht, ist selber schuld, wenn er da dann ueberfallen und ausgeraubt wird.

Veranlasst zu diesem kleinen Bericht hat mich der Beitrag einen neuen Users hier im Forum, der noch nie in Lateinamerika war, aber sinngemaess meinte, wenn er erst Erfahrung haette, dann wuerde er sich auch nach G uatemala trauen. In G uatemala gibt es - wie in Cartagena - Banden in gewissen Gegenden. Und wenn man in einen Stadtteil mit Banden geht, dann nuetzt einem alle Erfahrung nichts. da hat man wegzubleiben. Uns so halte ich es auch bis zum heutigen Tag hier in Cartagena, obwohl ich mich inzwischen wirklich gut hier auskenne.
Delrio
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Okt 15 15:04

Suedamerika: Stadtteile gefaehrlich Beispiel Cartagena

Ungelesener Beitrag von Delrio »

In derselben Tageszeitung gibt es heute zufaellig noch einen weiteren Bericht ueber den "pandillismo", also das Bandenunwesen. Als eine der Staedte in Kolumbien wird Cartagena aufgefuehrt (Barranquilla, Cartagena y Sincelejo).

Es ist schade, dass ich kein Foto posten kann. Das Foto aus der Zeitung zeigt beeindruckend, wie es in so einem Stadtviertel aussieht, wenn die Banden gerade dabei sind, ihren Aggressionen freien Lauf zu lassen.

Aber ich gebe trotzdem mal einen Link zum Foto

eluniversal . com . co/politica/al-flagelo-del-pandillismo-le-urge-un-buen-debate-senador-correa-211106

Man muss den Link kopieren, dann die Abstaende vor und hinter den Punkten entfernen, danach kann man ihn in den Browser kopieren und aufrufen.

Ansonsten kann man auch "pandillismo" in das Google Suchfeld eingeben und anschliessend auf Bildersuche klicken. Als erstes erscheint dann (jedenfalls bei mir mit lokaler Einstellung Kolumbien) das Bild einer strasse in einem der gefaehrlichen Stadtteile Cartagenas.
Maxe500
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 23 Nov 15 16:18
Wohnort: Cartagena Colombia

Kolumbien, Cartagena - gefährliche Stadtteile

Ungelesener Beitrag von Maxe500 »

Maxe500 hat geschrieben:Hallo AVF...
Da du jedoch gefragt hast ob man "in Kolumbien" überall herumlaufen kann muss ich klar und deutlich sagen dass du nicht einmal Cartagena überall herumlaufen kannst. Im Gegenteil: in den meisten Stadtteilen dieser Millionenstadt waere es für einen Touristen sogar ausgesprochen unsicher und gefaehrlich.
Hier mal ein Beispiel von heute (30.11.15) aus der Tageszeitung von Cartagena - El Universal Com Co -, wie gefaehrlich es in den Stadtteilen zugeht, in die die Touristen nicht kommen:

Tres asesinatos en menos de diez horas en Cartagena
...Los hechos pasaron en Olaya, Canapote y Arroz Barato

Sinngemaess uebersetzt: 3 Morde in weniger als 10 Stunden in Cartagena.

Genannt wird der Stadtteil Olaya. Ja, immer wieder Olaya. Ein hochspannender Stadtteil. ich kenne ihn nur vom Durchfahren mit dem Taxi. Aussteigen wuerde ich da nicht. Aber vom Taxi aus hochinteressant.

Dann Canapote. Der Stadtteil ist von der Gegend um die Avenida Santander, in der ich wohne, nur durch eine Lagune getrennt. aber es ist bereits eine andere welt. Ich hab da eine Freundin, der haben sie am hellichten Tage das Handy aus der Hand gerissen. Man muss gar kein Tourist sein, um da attackiert zu werden. Ich hatte mal tagsueber in der dortigen Casa de Justicia (Haus der Justiz) zu tun. Danach bat die Richterin einen Angestellten, mir ein Taxi zu rufen. Als ich dankend ablehnte und sagte, ich sei mit dem Fahrrad da, schaute sie mich an wie von einem anderen Stern. Sie konnte nicht glauben, dass ich das gewagt hatte.

Gruesse von Maxe aus Cartagena


[Beitrag in passenderes Thema verschoben - Astrid]
Benutzeravatar
Gast

Kolumbien, Cartagena - gefährliche Stadtteile

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hallo zusammen,

ich bin bald in Cartagena und möchte keinesfalls in ein falsches Viertel geraten oder am Ende noch mein Hotel in so einem buchen.

Könntet ihr mir da weiterhelfen im Thema: -> Kolumbien, Cartagena: Stadtteile zum Übernachten?

Vielen Dank
Chris
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kolumbien, Cartagena: Stadtteile zum Übernachten?
    von Gast » » in Südamerika Forum
    3 Antworten
    5003 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andreass
  • Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?
    von Usuario » » in Südamerika Forum
    9 Antworten
    12106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Volkmar
  • Kolumbien - Cartagena: Unterkunftstipp in Cartagena
    von isabella » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2438 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaxCartagena
  • Kolumbien - Cartagena: Wohnmobilstellplatz in Cartagena
    von isabella » » in Südamerika Forum
    0 Antworten
    2102 Zugriffe
    Letzter Beitrag von isabella
  • Kolumbien: VW-Bus in Cartagena zu verschenken!
    von ansu » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    5929 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ViajeroColombia

Zurück zu „Südamerika Forum“