Bolivien: Internationaler Führerschein nötig?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Robine
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 19 Okt 14 13:02

Bolivien: Internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von Robine » 02 Nov 14 19:48

Hallo Leute,

Braucht man einen internationalen Führerschein / IDP (International Drivers Permit) in Bolivien?

Danke im voraus!


[einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Klaus V
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 17 Jun 14 16:37
Wohnort: Leverkusen

Bolivien: Internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von Klaus V » 11 Nov 14 14:16

Hallo Robine,

ergänzend zu meiner ausführlichen Antwort unter "Internationaler Führerschein in -> U ruguay" noch die kurze Antwort für Bolivien: Nein, man braucht keinen internationalen Führerschein. Der deutsche Führerschein im Scheckkartenformat reicht für Bolivien aus.

Klaus
Lust auf Panamericana?

Dann schmökert auf unserer Internetseite www.abenteuertour.de

oder in unseren Büchern
"Panamericana südwärts - Eine Abenteuertour durch Lateinamerika" oder
"Panamericana Ratgeber - Mit dem eigenen Fahrzeug durch Zentral- und Südamerika"

weltoffen321
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 15 Mai 17 15:32

Bolivien: Internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von weltoffen321 » 15 Mai 17 15:49

Hallo zusammen. Klaus hat hier eine NICHT richtige Information geschrieben. Ich war im März 2017 in Bolivien und habe mir am Flughafen ein Mietauto genommen. Ein nationaler Führerschein in Checkkartenformat wurde nicht akzeptiert! Nur der Internationale Führrschein! Was aber nicht nötig ist, ist es den Führerschein bei der Polizei oder sonstigen Automobilclubs abstempeln zu lassen. Diese Info taucht immer wieder in Reiseführern und im Web auf, ist aber definitiv falsch. Entlang der grossen Ausfallstrassen wurden wir häufiger kontrolliert. Niemals hat jemand nach dem Stempel geguckt. Ohne den internationalen Führerschein hätten wir keinen Mietwagen bekommen.

onurb
WRF-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: 15 Sep 10 0:48
Wohnort: Schweiz, Thalwil

Bolivien: Internationaler Führerschein nötig?

Ungelesener Beitrag von onurb » 15 Mai 17 17:00

Ueber das 'Muss' eines internationalen Führerscheines wurde in diesem Forum schon bei anderen Ländern gestritten. Es gibt eigentlich bei allen Ländern (ausserhalb der EU) nur eine einzige vernünftige Regelung:

- nehmt diesen Wisch mit! Er ist einfach und günstig erhältlich und 3 (?) Jahre gültig. Meist braucht man ihn nicht.

Diskutieren, ob eine Regierung diesen Wisch für ihr Land voraussetzt, bringt auch nicht viel, denn dabei wird etwas ganz Wesentliches vergessen:

- Es herrscht Vertragsfreiheit zwischen Autovermietern und Kunden. Jedem Autovermieter steht es frei, von ausländischen Kunden diesen Wisch zu verlangen.

Vermutlich haben in diesem Beitrag sowohl weltoffen321 wie Klaus V recht.

(wobei der in der EU ausgestellte internationale Führerausweis nach dem 1968 Abkommen ausgestellt ist und in vielen amerikanischen Ländern (inkl. USA) streng rechtlich eigentlich gar nicht gültig ist, aber akzeptiert wird, wobei hier T hailand die Ausnahme ist. Die akzeptieren den europäischen Ausweis gegenwärtig nicht).

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“