Cook Inseln - Rarotonga: Backpackers international GH

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Hier:
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 328
Registriert: 31 Jul 03 0:33

Cook Inseln - Rarotonga: Backpackers international GH

Ungelesener Beitrag von Tiroler » 15 Mai 06 17:44

Feuereule hat geschrieben:Auf Raratonga kann ich Dir den neuen Backpacker empfehlen. Ist zwar ca. 300 m vom Strand entfernt, aber im sehr guten Zustand und preislich akzeptabel (Einzelzimmer ca. 30 EUR). Musst Du aber ca. mindestens 1 Woche vorher reservieren (http://www.backpackersinternational.com/).
Ich war auch im von Lonly Planet angepriesenen Maiannas Guest House, fand ich aber nicht ganz so toll. Liegt an einer Straße die relativ häufig befahren ist, wenn Du ein Zimmer zur Straße hast, darf Dich Mopedlärm nicht stören...
aus http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=3494 vom 14.05.05


Backpackers international auf Rarotonga ist sehr sauber und günstig und sehr nette leute.
l.g martin
2 x China, 14 x Thailand, 3 x Neuseeland, 5 x Cook Inseln, 3 x Spanien , 2 x Jamaika, 2 x Kuba , 3 x Frankreich, 2 x Schweiz, 1 x Brasilien, 1 x Dubai, 1x Nepal, 1 x Kenia, 4 x USA, 1 x Indien, 1 x französisch Polynesien, 2 x Kambodscha, 1 x Australien. Unzählige Male in Deutschland und Italien, England (nur London), Ägypten

viewtopic.php?f=48&t=218&hilit=Tiroler#p545

Kathi81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 01 Dez 06 22:07

Cook Islands : preiswerte Strandunterkunft südl. Inseln?

Ungelesener Beitrag von Kathi81 » 05 Dez 06 14:35

Hey Martin, was heißt denn günstig bei dir?

LG Kathi

Insa
WRF-Förderer
Beiträge: 65
Registriert: 09 Okt 05 14:12

Cook Islands : Backpackerunterkunft Rarotonga

Ungelesener Beitrag von Insa » 01 Feb 07 3:29

Hallo,

Rarotonga Backpackers Beachside war gut, allerdings als Warnung: Hostels auf den Cook Inseln haben nicht unbedingt den gleichen Standard wie in NZ, wie wir festgestellt haben! Kakerlakenfreund sollte man sein...oder man wird es ganz schnell. :)

Varas Hillside ist auch gut, wobei man da nach dem Bungalow fragen sollte und nicht nach dem Appartments, kostet alles das Gleiche. Ist auch nicht zu weit vom Strand weg, ca. 5 Minuten.


Ciao,

Insa
Bild

Roland
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 249
Registriert: 25 Mai 04 21:28
Wohnort: weltreisend
Kontaktdaten:

Cook Islands : Backpackerunterkunft auf Rarotonga

Ungelesener Beitrag von Roland » 06 Dez 07 5:14

wie schon an anderer stelle geschrieben kann ich unsere unterkunft auf rarotonga auf jeden fall weiterempfehlen:

varas hillside accomodation an der murilagoon, nicht ueberdrueber, aber fuer den preis super ok
Ich lebe nicht, um zu arbeiten sondern arbeite, um zu leben!


www.dieweltreisenden.twoday.net

Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 328
Registriert: 31 Jul 03 0:33

Cook Islands : preiswerte Strandunterkunft südl. Inseln?

Ungelesener Beitrag von Tiroler » 28 Mär 08 22:51

Rarotonga backpackers wurde minimal renoviert, aber..es ist schmutziger geworden :oops: , der airportpickup hat nicht ganz geklappt 40 min verspaetung. Zimmer war nicht bereit.
Die zimmer haben einen ventilator und ein weiches bett...das sauber ist...der boden und die duschen sind relativ schmutzig.

Die kueche ist sauber und gut ausgestatte...das personal ist freundlich (ausser um 5 uhr morgens :wink: ) aber sie sind eben keine A....kriecher und furchtbar ehrlich....was ich gerne mag.

Wer keinen komfort (hotellike) braucht und kontakt zu andern reisenden will und das alles auch guenstig (sogar fuer die suedsee) ist hier richtig. Bus uns supermarkt (< :D ) sind in unmittelbarer naehe.

Hausstrand ist nicht geeignet zum schwimmen...(korallen, 0,5 - 1 meter wasser tiefe)

alles liebe

martin
2 x China, 14 x Thailand, 3 x Neuseeland, 5 x Cook Inseln, 3 x Spanien , 2 x Jamaika, 2 x Kuba , 3 x Frankreich, 2 x Schweiz, 1 x Brasilien, 1 x Dubai, 1x Nepal, 1 x Kenia, 4 x USA, 1 x Indien, 1 x französisch Polynesien, 2 x Kambodscha, 1 x Australien. Unzählige Male in Deutschland und Italien, England (nur London), Ägypten

viewtopic.php?f=48&t=218&hilit=Tiroler#p545

Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 328
Registriert: 31 Jul 03 0:33

Cook Inseln - Rarotonga: Backpackers - Erfahrung

Ungelesener Beitrag von Tiroler » 27 Aug 08 22:39

Ich war 2 mal im backpackers int.
Es kostet je nach aufenthaltsdauer zw. 22 und 40 Nz pro nacht.
Zum hausstrand sind es etwa 100 meter, dort kann man aber meistens nicht schwimmen da das wasser zu niedrig ist und dort viele korallen usw liegen.

Benutzeravatar
Gast

Cook Inseln - Rarotonga: Backpackers international GH

Ungelesener Beitrag von Gast » 29 Apr 09 16:35

Hat jemand Erfahrungen zum Rarotonga Backpackers?
meine nicht das Backpackers international...
habe das Gefühl das hat sich evtl auch schon vermischt, oben stand etwas von "beachside", kann es sein, dass der Beitrag zum Rarotonga Backpackers gehört? auch das minimal renovierte und dafür schmutzigere ?
vielleicht kann mir ja jemand etwas vom Rarotonga Backpackers erzählen?
Leute, Zimmer, Strand... ihr wisst schon
überlege da ein Zimmer für 3 Wochen an der beachfront zu buchen, müsste fast täglich zum hospital fahren- sieht für einen Laien auf der Karte machbar aus?

(an die Autoren der Seite: wollte kein neues thema aufmachen, weil mir das sehr verwandt und evtl schon vermischt vorkam, hoffe das war richtig so)
vielen Dank im voraus
lg eva




[Anm. Astrid: kein Problem - ich teile Deine Meinung ;)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“