Seite 1 von 1

Fidschi: Transfer Viti Levu - Taveuni - Qamea

Verfasst: 23 Sep 10 5:31
von Volkmar
Die Insel Qamea liegt 2,5 km südlich von Taveuni, welche wiederum etwa 4km südlich der zweitgrößten Fidschi-Insel Vanua Levu liegt.
Erreichbar von der Hauptstadt Suva ist Taveuni fast täglich mit der Fähre in einer 18-Stundenfahrt über Nacht.
Vom Fähranleger fährt man erst mit Taxi bis Nagara, dann mit Bus rund um die halbe Insel in Richtung Lavena, aber nur bis Navakacoa.
Man kann aber auch nach Matei auf Taveuni fliegen – und dann mit Bus wie vor - fahren.
Von Navakacoa aus schippert man mit einem kleinen Motorboot rüber nach Qamea.

Volkmar

Fidschi: Transfer Viti Levu - Taveuni - Qamea

Verfasst: 29 Nov 12 20:01
von Vanilla Fidge
Ahh - das ich das so ungefragt gefunden habe, suuper, danke!! 8)
Nachdem ich Deinen Beitrag zum Nukubalavu Beach dort gelesen habe, will ich vielleicht auch nach Fidschi, Qamea.

Erinnerst Du Dich bitte noch an Details zu
Volkmar hat geschrieben:... Von Navakacoa, Taveuni aus schippert man mit einem kleinen Motorboot rüber nach Qamea.
Wie findet man das Boot und wieviel kostet es etwa - muss man handeln?

Und, kannst Du bitte auch noch ein paar Einzelheiten zur Unterbringung auf Qamea schreiben?
-> Qamea - Unterkunft?

Ganz doll dank

Fidschi: Transfer Viti Levu - Taveuni - Qamea

Verfasst: 29 Nov 12 23:21
von Volkmar
Welches Boot - das ist eine gute Frage. Ich hatte meine Ankunft angekündigt. Daher hat mich die auf der Insel wohnende Frau - Name vergessen (sie kann vermutlich auch Quartier anbieten, doch Genaueres muss ich erst recherchieren) - mit ihrem Boot abgeholt. Als ich mal unangekündigt mit dem Bus ankam, da gab es auch andere Leute, die ins Resort übergesetzt werden wollten und daher ein Boot organisiert hatten. Da bin ich mitgefahren und habe mich in meiner Bucht absetzen lassen.

Ich würde auf gut Glück hinfahren, vielleicht nicht zu spät am Tag. Und fragen - - - . Da fährt sicher immer wieder wer, allenfalls für dich extra.

Gute Reise!

Volkmar

Fidschi: Transfer Viti Levu - Taveuni - Qamea

Verfasst: 30 Nov 12 10:03
von Volkmar
Ruthi heißt sie, jene Frau, die in der Nukubalavu Beach wohnt, in unmittelbarer Nähe der Permakulturfarm. Sie besitzt ein Motorboot und hat damals immer die Fährdienste für die Perma-Leute gemacht. Du kannst ja nach Ruthi fragen bei den Leuten am Strand von Navakacoa. Bei dem Kaufhaus nahe dem Flugplatz (Name nicht mehr präsent, es ist ein Name aus dem Alten Testament, wenn ich mich nicht irre) könntest du auch nach ihr fragen (oder ihre Mobile-Nummer!), denn da sind wir mit ihr immer zum Einkaufen gewesen.

Auf meiner Webseite findest du Details mit Bildern. Klicke SEGELN UM DIE WELT, Bericht 27 Fidschi Teil 2.

Es würde mich seeeehr interessieren, ob und wie es auf der Permakulturfarm läuft.

LG Volkmar