Fidschi: Island hopping individuell oder über Reiseagentur?

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Hier:
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
wom-bat
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 21 Apr 10 9:52

Fidschi: Island hopping individuell oder über Reiseagentur?

Ungelesener Beitrag von wom-bat » 16 Jan 12 13:49

Hallo Zusammen,

Auf unserer Reise (www.180tage.ch) werden wir auch in Fiji Station machen. Ziel ist es in Nadi anzukommen, danach einmal oder zweimal dort zu übernachten, und danach etwas Island hopping zu betreiben. Bei meiner Internet-Recherche bin ich auf folgenden Anbieter gestossen:

http://www.awesomefiji.com/

Denen hab ich auch geschrieben, leider haben sie nur die halben Fragen beantwortet. Zum Beispiel meine Frage für den letzten Buchungstermin, für Datum XY. Auch die Vorauszahlung muss zu 100% erfolgen, was doch relativ ungewöhnlich ist. Ich buche gerne dort, möchte aber sicher sein, dass es auch etwas gutes ist.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Awesome Adventures Fiji oder anderen Anbietern? Oder würdet Ihr das individuell buchen? Was uns wichtig ist, das Budget sollte das des Angebotes von Awesone Adventures in etwa nicht übersteigen, sprich bei ca. 230 EUR für zwei Personen mit Übernachtungen und Transport sein.

Ich freue mich, Eure Erfahrungen zu hören.

LG
Samuel

Benutzeravatar
Biene-und-Holger
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 17 Jan 12 12:09
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Fidschi: Island hopping individuell oder über Reiseagentur?

Ungelesener Beitrag von Biene-und-Holger » 17 Jan 12 12:53

Hallo Samuel,

ich war auch mal ein paar Wochen auf Fiji und habe alles vor Ort gebucht. Ich glaube, dass du da billiger wegkommst. Problematisch wars bei mir jedenfalls nicht.

Für das Island Hopping bieten sich erstmal die Yasawa Inseln an, alles dafür erschlossen mit passender Infrastruktur, d.h. es fährt jeden Tag das "Yellow Boat" die Inseln ab und ihr springt dann einfach dort raus wo ihr länger bleiben wollt. Außerdem sind die Yasawas "in der Nähe" vom Flughafen. [s.a.: -> Fidschi - Yasawas : Inter-Island-Transfer]

Wenn ihr aber während eurer Zeit auf einer der Inseln noch was organisieren wollt wirds schwierig, weil die oft nur mit Funkgeräten verbunden sind, so musste ich (ist aber schon 6 Jahre her) meine Kreditkartendaten über eine unverschlüsselte Sprechfunkverbindung über die ganze Inselkette zur Hauptinsel durchgeben, um eine Buchung zu machen.

Also mein Tip - am besten gleich nach der Ankunft auf der Hauptinsel alles organisieren und vor Ort bezahlen, informationen über ziele und touren könnt ihr ja schon vorher per Internet einsammeln.

Grüße, Holger

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Fidschi: Island hopping individuell oder über Reiseagentur?

Ungelesener Beitrag von jot » 22 Jan 12 19:27

Wenn ihr sowieso 1-2 Tage in Nadi bleiben wollt, habt ihr ausreichend Gelegenheit vor Ort zu buchen. Jedes Hostel vermittelt euch komplette Island-Hopping-Pakete mit Vollpension oder eben nur das Bootsticket (auch wenn die das eher ungern verkaufen, weil weniger Provision). Ich hab damals ein Paket inkl. Unterkunft und Essen gebucht, es war etwas teurer als die Leute direkt auf der Insel bezahlt hatten, aber dafür hatte ich einen Übernachtungsplatz sicher und musste nicht noch groß vor Ort suchen.

Kümmert euch rechtzeitig um genug Bargeld -> Fidschi: Geldversorgung auf Fiji .

wom-bat
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 21 Apr 10 9:52

Fidschi: Island hopping individuell oder über Reiseagentur?

Ungelesener Beitrag von wom-bat » 26 Jan 12 8:38

Hello Jot,

Danke für deine Message. Nach weiteren Recherchen im Internet und die Antworten hier sind wir überzeugt, dass wir vor Ort buchen können. Auch wenn uns Awesomefiji glauben machen wollte, dass wir so bald als möglich buchen sollten.

Weiter haben wir herausgefunden, dass wir erst in Nadi (oder in der Nähe) übernachten werden und danach schauen, was genau und wo wir hin wollen. Sicher einen Trip mit Awesomefiji , jedoch nur einen kürzeren (Ultimate lei oder Fiji fling). Danach möchten wir uns auch noch SUVA und den Nordosten anschauen, soll ja noch etwas weniger erschlossen sein als die Yasawas.

Bargeld: Danke für den Tipp - das werden wir sicher beherzigen!!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“