Fidschi, Mamanuca-Inselgruppe: Unterkunft & Verpflegung?

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Hier:
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Floranne
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 02 Jul 06 21:28

Fidschi, Mamanuca-Inselgruppe: Unterkunft & Verpflegung?

Ungelesener Beitrag von Floranne » 02 Jul 06 22:10

Hallo zusammen,

wir (zu zweit) planen gerade unsere Weltreise für Anfang Oktober (Backpacker, niedriges Budget. Ein Stop wird u.a. Anfang November Fidschi / Fiji / Fidji sein.
Wir tendieren dazu - nach ersten Überlegungen - auf die Mamanuca-Inselgruppe zu fahren. Leider haben wir mit der WRF-Suchfunktion sowie Google folgende Fragen noch nicht ganz klären können:

1. Hostel mit drei Mahlzeiten buchen, oder billliger ohne Verpflegung und dafür auf einem Markt oder Supermarkt einkaufen?

2. Kann jemand eine günstige Unterkunft / gutes Hostel empfehlen?
Wir dachten an das Funky Fish Beach Resort in Malolo Island, Fiji, es bietet z.B. Doppelzimmer für knappe 18 Euro pro Nase und Nacht)?

Jetzt schon mal vielen Dank,
Floranne

zyzycs
Mitglied im WRF
Beiträge: 70
Registriert: 11 Sep 04 18:50

Fidschi, Mamanuca-Inselgruppe: Übernachtung, Verpflegung

Ungelesener Beitrag von zyzycs » 05 Jul 06 16:34

Ich denke nicht das es einen Supermarkt auf der Mamanuca Gruppe gibt, evtl. gibt es einen kleinen Shop/ aufgeschnittenes Ölfaß ;) in dem 2minute noodles verkauft werden, Früchte organisieren wird auch nicht zu schwer sein, ich würde darauf verzichten Mahlzeiten im voraus zu buchen, die Möglichkeit das die Portionen winzig sind, undefinierbare Pampe als Essen deklariert wird, die Kakerlaken in der Küche Samba tanzen etc. besteht...hat man im voraus bezahlt/ gebucht ist das Geld dann eben weg...
günstige Unterkunft auf der Mamanuca-Inselgruppe
Wie wäre es mit einem Zelt? ;)

Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 398
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich
Kontaktdaten:

Fidschi, Mamanuca-Inselgruppe: Unterkunft & Verpflegung?

Ungelesener Beitrag von Volkmar » 13 Sep 11 1:36

Was die Mamanuca Inseln z.B. Malolo Lailai Namotu, Tavarua
betrifft - sehr schön, sehr nahe westlich von Viti Levu, per Schiff, Wasserflugzeug oder Hubschrauber von Viti Levu aus erreichbar, von Denarau verkehrt eine fahrplanmäßige Fähre.
Unterkünfte aller Preisklassen, tolles Tauchen, Schnorcheln, Surfen...

Schöne Zeit!

Volkmar



[Infos ergänzt MArtin]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“