Mexiko: Arbeit im Tourismusbereich - wie finden?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
TomTravels
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mär 09 11:17

Mexiko: Arbeit im Tourismusbereich - wie finden?

Ungelesener Beitrag von TomTravels » 16 Mär 09 11:56

Hallo liebe Weltreisende,

ich habe vor nach meinem Abitur (2011) ein Jahr in Mexiko zu verbringen und dort zu arbeiten.
Amliebsten wäre mir in Mexiko eine Arbeit im Tourismusbereich.

Ich spreche fließend Tschechisch, Deutsch und Englisch, siehe mein Vorstellungsthread.
Das große Minus an der Sache ist, dass ich kein Wort spanisch kann. :(

Nun die eigentlich sehr ausschweifende Frage:

Wie sollte ich am besten vorgehen, um einen Arbeitgeber in Mexiko zu finden?

Ich habe schon in mehreren Foren gesucht und mir schon die Angebote mehrerer Resorts und Hotelanlagen angeschaut, jedoch ohne größeren Erfolg.

Glaubt Ihr ich sollte mich per E-Mail direkt an diese Resorts wenden?


Danke für eure Antworten,
Tom

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Arbeiten in Mexico, nach dem Abitur

Ungelesener Beitrag von Luther » 16 Mär 09 17:36

Hallo,

Du kannst es ja zunächst per Mail versuchen. Vielleicht auch als pdf-Anlage, damit Du es etwas eleganter gestalten kannst. Schreib den gleichen Text in den drei Dir bekannten Sprachen, dann können die entscheiden, ob sie jemanden nehmen wollen, der kein Spanisch spricht.


Gruß
Luther

TomTravels
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mär 09 11:17

Mexico: Arbeit im Tourismusbereich - wie finden?

Ungelesener Beitrag von TomTravels » 16 Mär 09 18:29

Vielen Dank für deine Antwort Luther,


Also ich probiers mal und schicke die Mails an die verschieden Resorts und hoffe auf eine Antwort...

Also danke und vielleicht findet sich ja noch jemand der etwas weiß... :D

Lg, Tom

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Mexiko: Arbeit im Tourismusbereich - wie finden?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 17 Mär 09 2:50

Hallo Tom :)

Die meisten Leute, die wir unterwegs im ausländischen Gastronomie / Tourismusbereich haben "arbeiten" sehen, taten das nur vorübergehend als Aushilfe und ohne legale Arbeitspapiere und nicht vor-organisiert.

Ein Grund dafür war auch, dass es als Ausländer nirgends einfach ist ein Arbeitsvisum zu bekommen, wenn die Arbeit auch von einem Einheimischen erledigt werden kann.
Ausländerbedarf zu begründen gelingt am besten dem Arbeitsgeber. Deshalb ist der Weg im Voraus über ihn der sicherste, wie Luther ja auch schon schrieb.

Kenntnis der Landessprache halte ich allerdings für eine wichtige Voraussetzung, um für einen Arbeitgeber im Tourismusbereich attraktiv zu sein - denn Touris, die ihn nicht verstehen, hat er ja schon genug... ;)

Insofern kann Deine Suche an beiden Enden beginnen: Entweder in Mexiko selbst (Mexiko-Google rechts oben) oder z.B. über tsch_echische Reiseveranstalter (Tsch_echien-Google).
Am praktischsten, billigsten und schnellsten wäre es dann tatsächlich, Bewerbungsmails zu verschicken - oder zu hoffen, dass ein mexikanischer Resortbesitzer oder jemand mit eigener Resorterfahrung in Mexiko Dein Gesuch hier liest - und Dir weiter helfen will.

Liebe Grüße :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“