Frankreich: Arbeiten in einem Waisenhaus in Frankreich?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
Norilein
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jan 09 21:10

Frankreich: Arbeiten in einem Waisenhaus in Frankreich?

Ungelesener Beitrag von Norilein » 19 Jan 09 21:22

Hey Leute!

In meiner Schule gibt es nächstes Jahr (bzw dieses, nach den Sommerferien) ein Praktikum, bei dem es ums Arbeiten mit Randgruppen (Behinderten, Waisen, Kranken,...) geht. Dies ist auch im Ausland möglich, da die Reise und das Leben dort von einer Organisation bezahlt werden kann.
Ich hab mich mit einer Freundin dazu entschlossen nach Frankreich in ein Waisenhaus zu gehen, weil wir uns gedacht haben "wenn schon, dann Ausland", weil uns Frankreich gut gefällt, uns ein Sprachkurs finanziert wird (wobei sie schon 4 Jahre gelernt hat und ich Spanisch spreche und somit den Großteil verstehe) und uns das Arbeiten mit Waisen interessiert.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wer zwei 17-Jährige Mädchen nehmen könnte, bzw. wo ich anfragen könnte?
Mit behinderten Leuten will ich auf keinen Fall arbeiten, da ich jeden Sommer 2 Wochen an Projekten beteiligt bin und diese betreue und ich unbedingt neue Erfahrungen machen will, also auch falls es kein Waisenhaus sein sollte, bitte einfach alles, was ihr wisst hier posten, ich wäre echt seeehr dankbar!

Ganz liebe Grüße, Nora

AnnikaNett
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 19 Jan 09 16:33

Frankreich: Arbeiten in einem Waisenhaus in Frankreich?

Ungelesener Beitrag von AnnikaNett » 26 Jan 09 9:34

Hallo!

Gerade in Paris gibt es dafür denke ich viele Möglichkeiten. Ich würde bei den (unzähligen) religiösen Hilfsorganisationen erst mal anfangen. Es gibt auch viele Projekte für Obdachlose, da das in Paris schon ein großes Problem ist. In Barbes (http://www.reisenet.com/schoner-reisen/ ... der-seine/) gibt's zB viele Integrationsprojekte und auch Projekte mit Drogenabhängigen. Wenn du erst mal die religiösen Vereinigungen und Hilfsorganisationen anschreibst, ist aber schon mal ein erster Schritt gemacht.

Aber: Auf jeden Fall, auf jeden Fall, ganz ganz unbedingt vorher Französisch lernen! Nur mit Spanisch hast du keine Chance, da wird dich niemand aufnehmen, befürchte ich, bzw. du wirst es sehr schwer haben. Die Franzosen sind da sehr eigen, sie freuen sich aber schon, wenn man ein paar Brocken kann und Bereitschaft zeigt, mehr zu lernen. Aber arbeiten ohne Französischkenntnise wird wohl zum Problem werden...

Alles Gute euch beiden!

Norilein
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jan 09 21:10

Frankreich: Arbeiten in einem Waisenhaus in Frankreich?

Ungelesener Beitrag von Norilein » 26 Jan 09 15:44

Okay dankeschön!

Immerhin kann ich sagen, dass ich kein französisch spreche, ja, nein, guten abend, mit badezimmer,... =P

Nein, vorher Französisch lernen ist mir klar, die Sprache interessiert mich sowieso!

glg und danke nochmals, Nora

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“