Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
kleefeld
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 15 Feb 11 9:33
Wohnort: Graz

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von kleefeld » 20 Apr 11 12:43

Hallo!

Erstmals DANKE für die ganzen Infos.
Leider kommt von "Primetrust" keine Rückmeldung...hab denen im Jänner schon zweimal geschrieben...aber ihr habt hier ja einige Kontaktadressen für soziale Volontärarbeit in Indien gesammelt..

lieben Gruß
Eva

behnie
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 16 Jan 12 12:15
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von behnie » 16 Jan 12 17:50

Hallo,

mein Bekannter hat nach einer 2-jährigen Weltreise einen gemeinnützigen Verein gegründet (A Bowl Of Compassion e.V.) und in Bodhgaya (Bihar), Indien eine Suppenküche gegründet. Mittlerweile kann er mit Schulbildung, Ernährung usw. von knapp 100 Einheimischen helfen und hat auch immer wieder Rucksackreisende vor Ort, die kräftig mit anpacken.


[aus Behnies Vorstellungsbereich gefischt und Option für alle in passendem Thema gepostet - Astrid :)]

Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816
Kontaktdaten:

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von Konstanze » 21 Aug 12 17:07

Hallo :)

nochmal zu RIDE:

inzwischen ist die Website von RIDE komplett überarbeitet und bietet umfassende Informationen zum Projekt und zu den Volunteer-Möglichkeiten.

Gerade wird auch ein Webshop aufgebaut, um die Produkte aus "guten" und kinderarbeitsfreien Arbeitsverhältnissen zu vertreiben.

Außerdem hat RIDE ein (für indische Verhältnisse) tolles Guesthouse mit großen, sauberen Unterkünften und gutem Essen.

RIDE hat wirklich viel erreicht in und um Kancheepuram und ist jede Unterstützung wert. Wir stehen auch 3 Jahre nach unserem Aufenthalt dort in Kontakt mit Jeyaraj und seiner Familie und hoffen, dass das Projekt weiterhin viele Kinder und ihre Familien fördern kann.

Liebe Grüße,
Konstanze

Benutzeravatar
GNFA

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von GNFA » 16 Okt 12 21:57

Hallo ihr Lieben,
wer gerne ein Praktikum oder einen Freiwilligendienst in Indien im Bereich Schule/ Kinderheim absolvieren möchte, dem kann ich weiter helfen. Ich habe selbst 3 Monate in Trivandrum (Kerala) bei Good News for Asia gearbeitet und bin sehr zufrieden!!! Jetzt versuche ich für die Organisation Freiwillige aus Deutschland zu gewinnen. Wer also Interesse hat oder auch nur mehr Informationen benötigt, kann sich gerne an mich wenden:

smilea@web.de :D

Benutzeravatar
Dolly

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von Dolly » 16 Okt 12 22:00

Hallo ihr Lieben,
wer gerne ein Praktikum oder einen Freiwilligendienst in Indien im Bereich Schule/ Kinderheim absolvieren möchte, dem kann ich weiter helfen. Ich habe selbst 3 Monate in Trivandrum (Kerala) bei Good News for Asia gearbeitet und bin sehr zufrieden!!! Jetzt versuche ich für die Organisation Freiwillige aus Deutschland zu gewinnen. Wer also Interesse hat oder auch nur mehr Informationen benötigt, kann sich gerne an die GOOD NEWS FOR ASIA Facebookseite wenden (auch in Deutsch möglich)...

:D

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von MArtin » 17 Okt 12 1:19

Hallo GNFA / Dolly

Bitte registriere Dich im WRF als Mitglied, wenn Du hier ein kommerziell- religiöses Unternehmen empfehlen willst, um Dich von den üblichen Gast-Spammern zu unterscheiden und Deine Empfehlung hier dauerhaft stehen zu haben.
Ein Vorstellungsbeitrag im Vorstellungsbereich mit einer etwas ausführlicheren Beschreibung Deiner Erfahrungen und in welchem Verhältnis Du mit der von Dir empfohlenen Organisation zusammen hängst wären ebenfalls wünschenswert, denn nur die möglichst häufige Erwähnung christlicher Inhalte auf einer Webseite sind kein Garant für Seriösität, eher das Gegenteil ist leider der Fall.
In der Bitte um Spenden für Radio-Bibeln und Verkehrsmittel für christliche Missionare sehe ich eigentlich auch nichts primär Soziales, sondern eher Religiöses.
Also bitte erkläre Dich, sonst werde ich Deine Beiträge hier nach ein paar Tagen löschen müssen.

Danke für Dein Verständnis

Benutzeravatar
annamonanym

Indien: Volunteer-Organisationen im Sozialbereich

Ungelesener Beitrag von annamonanym » 29 Nov 12 6:43

Hallo Leute,
wir machen gerade ein Praktikum bei Grace International Trust in Goa. Die Organisation ist noch relativ jung, kuemmert sich um Strassenkinder und Frauen und man kann hier wirklich einiges bewirken und helfen.

Hier ist der link dazu: http://www.facebook.com/#!/GraceEducationalTrust
Um Unterkunft und Verpflegung muss man sich selbst kuemmer, wobei die Leute von der Organisation einem dabei sicher auf helfen.
Liebe Gruesse

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“