Freiwilliges soziales HALBES Jahr - wer weiß wo und wie?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
miss-alisa
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 05 Nov 09 15:58

Freiwilliges soziales HALBES Jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von miss-alisa » 06 Nov 09 12:10

so hallo
und zwar such ich zur zeit nach nem freiwilligen sozialen jahr, allerdings möchte ich nur ein halbes jahr gehn. und da bin ich auf diese seite gestoßen dann dachte ich mir "ach, meldeste dich mal an, kann ja nich schaden". und nun ist eben meine frage, ob jemand vllt ne organisatin oder ähnliches weiß, die freiwilligen arbeit im sozialen bereich für 6 monate anbietet. wo das ganze is, is mir...recht egal... also so ziemlich egal. super wär südamerika oder afrika, aber ich bin da recht unkompliziert Smile
wär wirklich super, wenn ihr tipps für mich hättet.
dickes dankeschön schon mal im vorraus

miss-alisa
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 05 Nov 09 15:58

freiwilliges soziales HALBES jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von miss-alisa » 06 Nov 09 22:41

so hallo
und zwar such ich zur zeit nach nem freiwilligen sozialen jahr, allerdings möchte ich nur ein halbes jahr gehn. und da bin ich auf diese seite gestoßen dann dachte ich mir "ach, meldeste dich mal an, kann ja nich schaden". und nun ist eben meine frage, ob jemand vllt ne organisatin oder ähnliches weiß, die freiwilligen arbeit im sozialen bereich für 6 monate anbietet. wo das ganze is, is mir...recht egal... also so ziemlich egal. super wär südamerika oder afrika, aber ich bin da recht unkompliziert Smile
wär wirklich super, wenn ihr tipps für mich hättet.
dickes dankeschön schon mal im vorraus

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

freiwilliges soziales HALBES jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 07 Nov 09 9:55

Hallo Alisa :)

also ein Freiwilliges (ganzes!) soziales Jahr wird staatlich gefördert, seine Rahmenbedingungen sind im Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten -> http://www.gesetze-im-internet.de/jfdg/index.html fest definiert und können nicht nach eigenem Gutdünken umdefiniert werden. (FsJ, nicht FshJ)
Alle wichtigen Infos zum FsJ & auch die offiziellen (Auslands-) Anbieter zum FsJ und dem verwandten freiwilligen ökologischen Jahr (FöJ) stehen im -> Workshop FsJ geschrieben und verlinkt.

Dort steht auch, dass es viel mehr FsJ-Bewerber als FsJ-Stellen gibt.

D.h. im Endeffekt: Entweder die gesetzlich vorgesehenen Bedingungen passen Dir - oder aber Du hast keine Bewerbungschancen auf ein FsJ.

Kommt ein FsJ für Dich nicht in Frage und willst Du auf eigene Faust und ungefördert eine soziale Tätigkeit im Ausland aufnehmen, findest Du hier in Kategorie "Unterwegs Arbeiten" jeweils spezifisch nach Land und Tätigkeitsfeld betitelte Threads, nach denen Du suchen, in denen Du nachforschen und zum Thema nachfragen kannst.

Sollte noch nichts für Deine Wunschland-Wunschtätigkeit-Kombination vorhanden sein, kannst Du einen neuen, entsprechend spezifisch betitelten Strang eröffnen und hast dann gute Chancen auf Fremdhilfe und detaillierte Antworten.

Eine gute Anlaufstelle für Auslandspraktika vermittelnde Organisationen sind auch die WWOOF-Links der Weltreise-Links: Die sind schon ein bisschen dahingehend vorsortiert, dass sie möglichst idealistisch ausgerichtete und unkommerzielle Anbieter umfassen.

Private Organisationen, die Dich als gut zahlenden Kunden gerne ins Ausland schicken und Dich dort arbeiten lassen, findest Du in vielen Foren als Gäste-Spam und über Google jede Menge.
Trau schau wem.


Weltweite individuelle Tipps auf so vage umrissene Fragen wie die oben gestellte sind, soweit ich das Gegenseitigkeitsprinzip und die Einzelfragenregel hier verstehe, nicht vorgesehen. Das sich daraus ergebende Infograb wäre auch ziemlich kontraproduktiv für andere, die hier ernsthaft suchen, recherchieren und sich informieren wollen.


Deine nächsten Schritte Richtung ausländische Sozialarbeit könnten also sein:
- Im Workshop Auslands-FsJ abklären, ob Du die Bedingungen für staatliche Förderung erfüllen kannst / willst und den Bewerbungsweg gehst (der bei jedem Anbieter anders aussieht).

- Wenn nicht FsJ:
Genauere Vorstellungen darüber gewinnen, welche Art von Tätigkeit und wo genau Du sie am liebsten hättest.
Dabei hilft Dir Schmökern in den o.g. Auslandsvolontariat-Links & in dieser WRF-Kategorie.
Dann bitte nochmal einzelthematisch nachfragen.


Viel Erfolg, bleib dran, wenn Du es ernst meinst.





P.S.
Ach ja- bitte keine Doppelpostings im WRF, danke :)

girllovec
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 17 Jan 11 0:11

Soziales halbes Jahr im Ausland

Ungelesener Beitrag von girllovec » 17 Jan 11 0:18

Hallo,

ich möchte gerne für ein halbes Jahr ins Ausland. Am liebsten würde ich nach Mexico oder in die USA gehen, aber es würde auch ganz Lateinamerika in Frage kommen.

Im Ausland würde ich zum Beispiel gerne in einem Kinderheim oder an einer Schule mithelfen (oder ähnliches).

Ich habe zwar im Internet schon geschaut, aber ziemlich viele Organisationen gefunden, die was weiß ich wie viel kosten.

Kann mir da jemand ein paar Organisationen sagen für die ich mich bewerben könnte? Ich könnte frühestens Mitte Juni 2011 und spätestens Anfang September 2011 ausreisen. Anders gesagt, ich muss spätestens am 1.3.2012 wieder in Deutschland sein.

Falls es wichtig ist, ich bin dieses Jahr mit dem Abi fertig und über 18.

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Soziales halbes Jahr im Ausland

Ungelesener Beitrag von Astrid » 17 Jan 11 3:37

Hallo girllovec, Willkommen im WRF :)

Deinen Beitrag habe ich in ein ganz ähnlich lautendes vor-existentes Thema verschoben, wo MArtin bereits eine ausführliche Antwort geschrieben hat.

Falls es Dir nicht wie betitelt um ein FSJ sondern um einen Auslandsaufenthalt mit Engagement im sozialen Bereich im Rahmen von Freiwilligenarbeit geht, bitte ich Dich, Deine Frage noch einmal länderspezifisch und für eine Tätigkeitsart in der Kategorie Unterwegs arbeiten zu stellen, falls Du über die WRF-Suche nichts Passendes finden solltest.

Ein erster länderübergreifender Tip zu Auslandsvolontariat-Links sind die Volontariatslinks der Weltreise-Links, über die Du etliche Links zu kostengünstigen Freiwilligigenprojekten findest (eine SuMa-Suche im Internet findet immer die Komerzielleren zuerst :( ), schau z.B. mal IndependentVolunteer.org - kostengünstig für Volontäre .

Ein Vorstellungsthread im Vorstellungsbereich mit Deinen (Reise-) Vorlieben und Interessen wäre sehr hilfreich, um Dir auch noch etwas persönlicher zu raten, als es im Infopool möglich ist.

Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben :)

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Heini
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 11 Feb 11 22:57

freiwilliges soziales HALBES jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von Heini » 11 Feb 11 23:42

MArtin hat geschrieben:also ein Freiwilliges (ganzes!) soziales Jahr wird staatlich gefördert, seine Rahmenbedingungen sind im Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten -> http://www.gesetze-im-internet.de/jfdg/index.html fest definiert und können nicht nach eigenem Gutdünken umdefiniert werden. (FsJ, nicht FshJ)
Hierzu eine kleine Berichtigung. Die Förderung ist eine Kann Bestimmung und 99,9% der FSJ Plätze im Ausland werden leider NICHT staatlich gefördert.

fernweh13
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 18 Feb 11 17:05

Freiwilliges soziales HALBES Jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von fernweh13 » 09 Mär 11 15:50

Versuchs doch mal mit weltwaerts, das ist der Freiwilligen Dienst der Bundesregierung.
Erstens kannst du da sicher sein dass dich niemand über den Tisch zieht, du wirst vergütet und darüber hinaus macht es sich auch gut im Lebenslauf.
Ich war in S udafrika und hab wirklich tolle Erfahrungen gemacht.
Die Projekte werden zwar noch überwiegend von Freiwilligen unterstützt aber es geht um Nachhaltigkeit so dass darauf hin gearbeitet wird, dass die Projekte in die Hände der Einheimischen übergeben werden und diese sie dann weiterführen.
Weltwaerts schickt in die unterschiedlichsten Länder der Welt... es lohnt sich wirklich und ich kanns nur empfehlen!

Benutzeravatar
MaRIa123

Freiwilliges soziales HALBES Jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von MaRIa123 » 18 Jul 13 1:17

Hey, schau mal hier nach http://teamsocialwork.com/project-explo ... l_america/ Hab darüber ein Projekt in Nicaragua gefunden. Die Seite ist kostenlos und Projekte können selber Gesuche aufschalten.

Maiko.S29
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 03 Aug 13 19:42
Wohnort: Köln/Greifswald

Freiwilliges soziales HALBES Jahr - wer weiß wo und wie?

Ungelesener Beitrag von Maiko.S29 » 07 Aug 13 12:46

Weltwärts ( www.weltwaerts.de ) ist prinzipiell eine gute Angelegenheit, verfolgt man allerdings meinem gepostetem link, dann fällt auf das hier eine Altersbegrenzung von 27 Jahren gilt. Das bitte im Auge behalten.

Ansonsten hab ich immer gute Erfahrungen gemacht, wenn ich meine Trips alleine, ohne Organisation, organisiert habe.

MFG


[Originallink gesetzt]
Life is a Game you rather play or flee. I choose to play the Game

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“