Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
atw12
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 28 Sep 11 17:39

Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Ungelesener Beitrag von atw12 » 19 Dez 11 20:51

Hallo! Kennt jemand eine Organisation in Peru,
-die mehrwöchige Freiwilligenarbeit anbietet,
-bei der man nicht noch draufzahlen muss
-die idealerweise Kost und Logit bietet
-die empfehlenswert ist
-und für die man sich mittel/kurzfristig (< 1/2 Jahr vorher) anmelden/bewerben kann?

Ich würde sehr gerne 1 Monat Volunteering machen, bei der Art der Tätigkeit bin ich relativ offen.

Wenn jemand schonmal positive Erfahrungen gemacht hat oder einen Ansprechpartner empfehlen kann, ich freue mich über jeden Tipp!
:)

Danke, lg
atw12

Superapfel
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 17 Feb 12 23:55

Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Ungelesener Beitrag von Superapfel » 11 Apr 12 19:27

Falls du immer noch was suchst ;)
weltwaerts nach Peru

Benutzeravatar
maier540
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 29 Mär 05 13:45
Wohnort: München

Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Ungelesener Beitrag von maier540 » 30 Apr 12 18:34

schau doch mal hier vorbei:

Peru: Volunteering in La Casona, Lobitos, Nordküste von Peru

wir würden uns freuen...

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 18 Mär 13 21:50

Rechnomaniac in seinem Vorstellungsbereich hat geschrieben:Hier sitze ich jetzt in Piura in Nordperu und helfe bei einem Verein mit Neem Bäume in die Wüste zu pflanzen.
Wen es interessiert:
http://www.plan-verde.org/
Kann man als Grünling bei Plan-verde in Peru WWOOFen (-> http://de.wikipedia.org/wiki/WWOOF ) / praktizieren?

LG

rechnomaniac
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 23 Dez 10 11:29
Wohnort: Die Erde
Kontaktdaten:

Freiwilligenarbeit in Peru: Erfahrungen, Tipps?

Ungelesener Beitrag von rechnomaniac » 18 Mär 13 21:56

Woofen im Sinne von bezahlter Arbeit ist hier leider nicht möglich. Man kann gerne vorbei kommen und mithelfen aber der Verein kämpft auch um jeden Cent.
Mir wurde Plan Verde von einem berliner Freund empfohlen der gehört hatte das ich nach Peru reise. Da ich eh schon in der Gegend war habe ich hier mal vorbeigeschaut und helfe etwas mit.
Ich bin jetzt knapp einen Monat hier und bleibe noch einen Monat länger...



[In passenden Infopool-Bereich verschoben, damit für Interessierte findbar.]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“