Reisen: Lang & billig vs. kurz & teuer - jeder wie e

Worüber man in der Welt-Reise-Community so spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)
Hier:
Ob als Urlauber oder Hardcore- Traveler: Reisen bildet und ändert das Bewusstsein. Freier Austausch unter Betroffenen.
Hier im Plauderbereich der Reisecommunity aber bitte KEINE konkreten Reiseinfos fragen oder posten, denn die gehören einzelthematisch in den Reise-Info-Pool. sodass sie als Sachthemen ergänzbar, aktualisierbar und für andere hilfreich findbar bleiben. Danke!
didah
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 11 Mär 06 14:55
Wohnort: viennarrrgh
Kontaktdaten:

Reisen: Lang & billig vs. kurz & teuer - jeder wie e

Ungelesener Beitrag von didah » 01 Sep 06 20:25

ElCattivo hat geschrieben:
Naja, also für dreieinhalb Wochen quer durch's ganze Land incl. allen Interkontinental- und Inlandsflügen, 1. Klasse-Nachtzugfahrt (zu zweit in 4er Kabine), guten bis sehr guten Unterkünften, Vollverpflegung, Ausflügen wie Kajakfahren oder Mountainbiketour im Mekongdelta haben wir in einer 7er Gruppe ca. 2.600 p.P. bezahlt.
da fällt mir nur eins ein.. LOL.. ich hab für ein halbes jahr durch thailand, vietnam, burma, loas, cambodia, vietnam, china, mongolei, russland und dann heim nach wien (summa summarum 6 monate..) "nur" 5000.- gebraucht.. inclusive flug, shoppen, motorrad tour, transib ticket,.... ich reise da lieber billiger, dafür länger..
aber jeder wie er mag....
plant a tree

Benutzeravatar
ElCattivo
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 27 Aug 06 23:24
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Reisen : Lang & billig vs. kurz & teuer - jeder wie

Ungelesener Beitrag von ElCattivo » 03 Sep 06 18:04

didah hat geschrieben:
ElCattivo hat geschrieben:
Naja, also für dreieinhalb Wochen quer durch's ganze Land incl. allen Interkontinental- und Inlandsflügen, 1. Klasse-Nachtzugfahrt (zu zweit in 4er Kabine), guten bis sehr guten Unterkünften, Vollverpflegung, Ausflügen wie Kajakfahren oder Mountainbiketour im Mekongdelta haben wir in einer 7er Gruppe ca. 2.600 p.P. bezahlt.
da fällt mir nur eins ein.. LOL.. ich hab für ein halbes jahr durch thailand, vietnam, burma, loas, cambodia, vietnam, china, mongolei, russland und dann heim nach wien (summa summarum 6 monate..) "nur" 5000.- gebraucht.. inclusive flug, shoppen, motorrad tour, transib ticket,.... ich reise da lieber billiger, dafür länger.. aber jeder wie er mag....
Ganz recht, jeder wie er mag. Aber eben auch, wie er kann. Und es kann nun mal nicht jeder mal eben so ein halbes Jahr in der Welt herumreisen, sei es aus beruflichen Gründen oder weil er kleine Kinder hat oder warum auch immer. Und wenn ich nur drei oder vielleicht vier Wochen Zeit habe, dann weiß ich eine gewisse Organisation und ja - auch einen gewissen Luxus - durchaus zu schätzen. Dass man dies nicht für 10$ die Nacht bekommt, ist mir klar und ich nehme es gern in Kauf.
Jeder weiß, dass man als Backpacker erheblich billiger reisen kann. Aber es ist nun mal nicht jedermanns Sache. Aus welchen Gründen auch immer.
Reisebilder aus Vietnam, Venezuela, Mallorca, London und anderswo: http://www.teresniak.de

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“