Erfahrungen mit Gehörlosen?

Worüber man in der Welt-Reise-Community so spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)
Hier:
Ob als Urlauber oder Hardcore- Traveler: Reisen bildet und ändert das Bewusstsein. Freier Austausch unter Betroffenen.
Hier im Plauderbereich der Reisecommunity aber bitte KEINE konkreten Reiseinfos fragen oder posten, denn die gehören einzelthematisch in den Reise-Info-Pool. sodass sie als Sachthemen ergänzbar, aktualisierbar und für andere hilfreich findbar bleiben. Danke!
Benutzeravatar
Brigit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 08 Aug 06 11:34
Wohnort: schweizer Grenze
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Gehörlosen?

Ungelesener Beitrag von Brigit » 31 Mai 09 23:04

ich glaube nicht dass mein Freund ein Genie ist, aber er hatte gewisse Vorteile in der Förderung die ich hier nicht näher erläutern möchte, da ich sein Privatleben nicht hier ins Internet stellen möchte. Fakt ist aber, dass er sehr verständlich spricht. Sicher stimmt die Betonung nicht und er spricht sehr leise, aber sein Gegenüber kann ihn verstehen und er spricht auch alle Buchstaben richtig aus. Grammatikalisch hat er keinerlei Schwierigkeiten, ab und zu fehlt ihm mal ein Wort dass er - speziell in Diskussionen- nicht kennt, aber im normalen Sprachgebrauch hat er keine Mängel.
Ich kenne die Gehörlosenschulen der jetzigen Generationen nicht und kann da nicht mitreden, aber sein Beispiel zeigt, dass mit viel und guter Förderung eine Integration ( bitte nicht falsch verstehen Massi) in die Welt der Hörenden möglich ist.
Ich finde diesen Thread sehr interessant, möchte aber trotzdem mal anmerken, dass wir uns in einem Reiseforum befinden und das eigentliche Thema langsam untergeht.

lg brigit
Meine Trauminsel - Bali -

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Erfahrungen mit Gehörlosen?

Ungelesener Beitrag von Luther » 31 Mai 09 23:15

Hallo Brigit,

die Rückbesinnung auf das eigentliche Thema dieses Forums war ja auch mein Anliegen und habe ich in meiner letzten Antwort mehrfach zum Ausdruck gebracht. Volle Zustimmung!

Ebenso stimme ich Dir voll zu, dass mit kompetenter und engagierter Förderung viel erreichbar ist - und das gilt auch für andere Behinderungsarten.

Mir fällt jetzt erstmals auf, dass Du dich nicht Birgit nennst, wie ich Dich bisher angeredet habe, sondern Brigit. Ist das ein Tippfehler, oder heißt Du wirklich so? Habe ich noch nie gehört.

Gruß
Luther

Benutzeravatar
Brigit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 08 Aug 06 11:34
Wohnort: schweizer Grenze
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Gehörlosen?

Ungelesener Beitrag von Brigit » 31 Mai 09 23:24

hallo

ganz kurz und dann echt mal zurück zum Thema....

Bin mit einem Schweizer verheiratet, da sagt man Brigit, und da ich seit 22 Jahren nichts anderes höre kenn ich Birgit eigentlich nur noch vom Pass und meiner Unterschrift :wink:

Lg Brigit
Meine Trauminsel - Bali -

Benutzeravatar
garuda
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 06 Jul 09 22:03
Wohnort: Switzerland
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Gehörlosen?

Ungelesener Beitrag von garuda » 07 Jul 09 10:57

Hallo zusammen!

Ich bin selber gehörlos und ich bin die Person die hier in den Beiträgen vorgestellt wurde (von Brigit). Natürlich werde ich mich hier näher vorstellen. Ich leite das Projekt für Gehörlose in Bali. Weitere Informationen findet ihr hier:

www.balideafguide.com

Gerne, beantworte ich eure Fragen, auch zum Thema "Erfahrungen mit Gehörlosen?"

Lg Jonas

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“