Kredit aufnehmen für Reise?

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Isalabelle
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29 Okt 14 18:01

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von Isalabelle » 01 Nov 14 10:09

Eben! Denke, das macht es aus. Ich kann mir locker leisten, 100 €/ Monat zurückzuzahlen. Allerdings 2000 € am Stück sieht schon wieder ganz anders aus ... grad wenn man schon im Minus. Das is es schon einfacher und übersichtlicher, das ganze monatlich zu begleichen und sich dafür woanders zu verschulden. Ich denke, es ist ein guter Plan. Und ich werde im Urlaub bestimmt ein besseres Gefühl haben, mit einem kleinen "Polster" .

boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 402
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von boppel » 02 Nov 14 13:01

Man kann natürlich auch folgende Überlegungen anstellen:

1) Ich weiß, daß ich aufgrund meiner Ausbildung/Fähigkeiten sicher nach der Reise einen Job bekommen werde. Dann kann ich natürlich einen Kredit aufnehmen und später abzahlen. Unter den derzeit gültigen Zinssätzen durchaus eine Überlegung wert, mit einem gewissen Restrisiko (das jeder selbst beurteilen muß).

2) Ich weiß, daß ich sowieso keinen Job bekommen werde. Dann kann ich selbstverständlich einen Kredit aufnehmen (sofern es eine Bank gibt, die mir einen gewährt) und später Privatinsolvenz anmelden und Hartz4 empfangen. Dann habe ich finanziell nichts verloren aber eine Reise gewonnen.
Moralisch muß dies jeder für sich rechtfertigen - ich würde diesen Weg nicht gehen.

Gruß

Boppel

JuliaBe
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 11 Mai 13 20:24
Wohnort: hier & da

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von JuliaBe » 06 Feb 15 9:13

Und? Hast du tatsaechlich den Kredit aufgenommen?

Ich persoenlich wuerde ja eher versuchen so billig wie moeglich in die U SA zu kommen und dann auch moeglichst ohne Geld zu reisen... duerfte sehr gut machbar sein dort.
Jung einen Kredit aufnehmen fuer 'ne Reise ist schon ganz schoen...extrem...

Benutzeravatar
Shapy
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 29 Mär 15 3:16
Wohnort: Kempten
Kontaktdaten:

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von Shapy » 19 Mai 15 0:34

Man kann nur das ausgeben das man hat. Also nein.

Aber das ist nur meine Meinung.
Mein Reiseblog schon seit über 3 Jahren und ganz neu mein YouTube Kanal mit ReiseVlogs !

sunray
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 01 Jun 14 17:31
Kontaktdaten:

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von sunray » 22 Mai 15 19:27

Definitiv nein, verschulden um die Welt zu bereisen nicht mal mit einem Job als Sicherheit.
Ich finde es echt tragisch, dass propagiert wird man könne sich mit Krediten alles leisten.
lg
Unser Reiseblog, individuell unterwegs mit Kindern
www.vom-horizont.ch

Daniel899
Mitglied im WRF
Beiträge: 65
Registriert: 20 Jul 12 16:06

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von Daniel899 » 11 Jun 15 13:46

Für mich ganz klar: NEIN ein Kredit fü eine Reise geht garnicht. Kredite sollten meiner Ansicht nach aufgenommen werden, für wichtige Dinge die aber nicht ohne finanziert werden können. Ohne dich im Einelnen zu meinen, denn ich kenne dich nicht, sowas ist oft der Anfang vom finanziellen übel. Zum Glück werden solche Kreditanfragen mit dem Verwendungszweck auch häufig abgelehnt: http://www.guenstigerkreditvergleich.co ... abgelehnt/ Stichwort fehlende Sicherheit. Denn eine Reise kann im Nachgang schlecht gepfändet werden.

Habe aber auch die Tage grad gelesen irgendwie auf einer online Zeitung, dass Reisen zu den Top 10 Gründen gehören einen Kredit aufzunehmen. Kopfschüttel und ich kämpfe echt mit mir einen Kredit aufzunehmen wenn ein neues Auto her muss.

clark10
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 03 Jun 15 4:42

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von clark10 » 11 Jun 15 14:38

Daniel899 hat geschrieben:Für mich ganz klar: NEIN ein Kredit fü eine Reise geht garnicht.....Stichwort fehlende Sicherheit...
Daniel:

dieser Faden richtet sich doch gar nicht an Leute, die einen Kredit gar nicht erst kriegen, weil sie die Sicherheiten dafuer nicht nachweisen koennen - sondern nur an die, die eben die erforederlichen Sicherheiten haben (zum Beispiel abbezahltes Haus, Gehalt aus langjaehriger ungekuendigter Stellung, sicher bevorstehende Auszahlung einer Kapitalsumme).

Und die - aber eben nur die, Daniel - die sich also frei entscheiden koennen, die sollten schon einen Kredit aufnehmen, wenn sie die Reise gerne jetzt machen wollen, aber das Geld jetzt noch nicht Verfuegung haben.

Dann wir eben jetzt gereist - und spaeter gezahlt. So einfach ist das. :lol:

Daniel899
Mitglied im WRF
Beiträge: 65
Registriert: 20 Jul 12 16:06

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von Daniel899 » 11 Jun 15 16:04

Vielleicht bin ich da einfach zu konservativ und vorsichtig. Irgendwie ist für mich "Geld leihen" egal auf welche Art, solang zu vermeiden wie möglich.

clark10
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 03 Jun 15 4:42

Kredit aufnehmen für Reise?

Ungelesener Beitrag von clark10 » 11 Jun 15 17:23

Daniel899 hat geschrieben: Vielleicht bin ich da einfach zu konservativ und vorsichtig.
Daniel, nehmen wir mal an, du hast 10.000 Euro angespart, einen guten Job und haettest gern einen BMW, schickes Modell fuer 30.000 Euro.

du faehrst mit dem Fahrad bei Wind und Regen zur Arbeit, weil du erst noch 3 Jahre warten willst, bis du die restlichen 20.000 angespart hast.

Dein Kollege, genau in der gleichen ausgangssituation, geht stattdessen zur Bank, sagt, er wolle diesen BMW j e t z t und kauft ihn mittels Kredits. Bekanntlich gehoert ja der BMW solange der BAnk, bis er abbezahlt ist. Aber dein Kollege faehrt jeden Morgen mit dem BMW an dir vorbei und spritzt dir, natuerlich nicht absichtlich, das regenwasser auf deinen Anorak.

Daniel, du bist, wie du meinst, "konservativ und vorsichtig", dein Kollege ist clever und sitzt im Trockenen.

Zurueck zum Reisen:

Du willst im sommer nach Rom, mal so richtig, fuer 10.000 Euro, auf die Pauke hauen. Deine Kapitalanlage von 10.000 wird aber erst im Winter faellig. Du wartest also mit Rom bis zum regnerischen Winter. :shock:

Dein Kollege holt sich gegen Beleihung der Kapitalanlage einen Kredit und macht Rom im Sommer. :lol:

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“