Erste Reise nach Indien - planlos möglich?

Worüber man in der Welt-Reise-Community so spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)
Hier:
Ob als Urlauber oder Hardcore- Traveler: Reisen bildet und ändert das Bewusstsein. Freier Austausch unter Betroffenen.
Hier im Plauderbereich der Reisecommunity aber bitte KEINE konkreten Reiseinfos fragen oder posten, denn die gehören einzelthematisch in den Reise-Info-Pool. sodass sie als Sachthemen ergänzbar, aktualisierbar und für andere hilfreich findbar bleiben. Danke!
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Erste Reise nach Indien - planlos möglich?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 13 Mai 20 23:25

Indien ist nicht bunt, schön, sich treiben lassen, entspannen,..... Indien ist dreckig, eklig, laut nervig, penetrant, unschön,..... finde ich echt heftig das Land.

Benutzeravatar
Ahnma
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 19 Jun 18 10:41
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Erste Reise nach Indien - planlos möglich?

Ungelesener Beitrag von Ahnma » 26 Jul 20 17:26

Ich war noch nie in Indien - aber ich glaube Tobilein hat nicht unrecht. Zudem würde ich gerade jetzt in der Corona-Krise die Füße still halten. Indien zählt nicht nur zu den Ländern mit den höchsten Fallzahlen, sondern auch mit den unschönsten Hygiene- und Gesundheitsbedingungen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“