Backpacker-Renter mit 32?

Worüber man in der Welt-Reise-Community so spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)
Forumsregeln
Ob als Urlauber oder Hardcore- Traveler: Reisen bildet und ändert das Bewusstsein. Freier Austausch unter Betroffenen.
Hier im Plauderbereich der Reisecommunity aber bitte KEINE konkreten Reiseinfos fragen oder posten, denn die gehören einzelthematisch in den Reise-Info-Pool. sodass sie als Sachthemen ergänzbar, aktualisierbar und für andere hilfreich findbar bleiben. Danke!
Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Konstanze »

MachuPikachu hat geschrieben:Die haben nur die billigen Betten genutzt um übermüdete Knochen auszuruhen, oä.. das entspricht nicht dem "Hostelspirit".
na und? Gibt es irgendwo eine ungeschriebene Regel, dass man zum müde Knochen ausruhen teure Betten bezahlen muss?

Lass doch jeden einfach sein Ding machen - das entspannt das Reisen ungeheuer...

LG,
Konstanze
Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Konstanze »

und noch eine kleine Ergänzung...

Nach einer Woche in einem der "World´s 10 craziest party hostels" kann ich nun sagen, dass man - gute Laune und das nötige Trinkvermögen vorrausgesetzt ;) - auch als Ü40 noch nicht schief angesehen wird und gut mitfeiern kann.

So - letzter Abend hier - auf zur Party 8)
Livie81
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 227
Registriert: 22 Aug 12 14:30
Wohnort: Wien

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Livie81 »

Super Thema und sehr lustiger erster Beitrag!
Ich mache mich mit 31 auf die große Reise und fühle mich nicht zu alt. Ich habe mich auf meinen letzten Reisen eher zu jung gefühlt! Ich war dieses Jahr 2 Wochen in Japan und letztes Jahr 2x 2 Wochen in Taiwan und weil der Mangelfaktor eher Zeit als Geld war, bin ich in Hotels, Ryokans und Einzelzimmern in Hostels gewesen, das aber nicht mit Rucksack sondern Koffer. Mir kam es eher so vor, als würde ich etwas komisch angeschaut werden, dass ich so jung mit Koffer und eher gesetzter unterwegs bin, als locker flockig als Backpacker :D
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hallo Livie,

danke für das Kompliment und Deine Antwort! Kann mir die Blicke bildlich vorstellen - Anfang 30 und schon mit Koffer im Hostel ;-)

Bin demnächst wieder unterwegs - leider auch mit wenig Zeit (2 Wochen). Andererseits besser als nichts.

Lieben Gruß

Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Danny Machu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 03 Aug 11 21:17

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Danny Machu »

Konstanze hat geschrieben:
MachuPikachu hat geschrieben:Die haben nur die billigen Betten genutzt um übermüdete Knochen auszuruhen, oä.. das entspricht nicht dem "Hostelspirit".
na und? Gibt es irgendwo eine ungeschriebene Regel, dass man zum müde Knochen ausruhen teure Betten bezahlen muss?

Lass doch jeden einfach sein Ding machen - das entspannt das Reisen ungeheuer...
Natürlich braucht es nicht die betreffenden Personen interessieren was andere davon halten, wenn man in ein Party Hostel geht ohne auch nur das Zimmer zu verlassen.

Auf der anderen Seite aber, braucht man sich dann auch wirklich nicht wundern, wenn man schief angeguckt wird und dieses Verhalten nicht nachvollziehen kann.

Ich verstehe sowieso nicht wieso man als älterer Mensch (und damit meine ich jetzt die Menschen, die bei uns waren.. zwischen 50-60 Jahre der eine) überhaupt in ein Hostel möchte. Man könnte meinen Leute, die nicht auf Party aus sind, möchten sich sowas erst garnicht antun.. und an Geld sollte es doch in der Regel dieser Altersgruppe auch nicht mangeln.

Naja, wie du sagst, jedem das seine.. ich werde sicher keinen verdammen, nur weil ein günstiges Bett haben möchte.
Nur soll im Gegenzug auch bitte mich keiner verdammen, wenn ich solche Menschen einfach nicht nachvollziehen kann, die bereitwillig in einem Partyhostel einchecken mit der Intention das Bett nicht verlassen zu wollen.
Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 332
Registriert: 31 Jul 03 0:33

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von Tiroler »

Danke für diesen beitrag! Ich musste so lachen. Ich war früher ein asket auf meinen reisen..und es war ok. Vor ein paar monaten habe ich in asien zum ersten mal ein 5 sterne hotel gebucht...und es war super.
Für meine nächste südseereise (ca 3 wochen) werde ich warscheinlich 6 -8000 euro brauchen.....damit wäre ich früher mehrere monate durch asien gereist.
Ich fühle mich mit meinen 32 nicht alt...aber derzeit verdiene ich sehr gut...und möchte nicht mehr für 6 euro in einem dreckigen raum schlafen... oder in einem überfüllten (günstigen) Bus..fahren.

Ich nehme auch immer öfter ein taxi..oder einen teureren direktflug..um mir zeit und stress zu ersparen.

Ob ich ich jetzt ein rentner bin? Keine ahnung.... :D

L.g Martin
Benutzeravatar
paulipaul

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von paulipaul »

ich hab in D resden schon wieder Rentner aus dem Hostel kommen sehen. also wenn die das machen, geht das auch unter 40.
nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von nextext »

@MachuPikachu

mich wundert von einer reiseerfahrenen person doch die intoleranz und die schubladen in denen du leute steckst, wenn leute die zw. 40 und 50 sind zb. ein paar jahre reisen, dann haben sie vielleicht mehr geld als du, quatsch drauf, by the way, aber muessen da sie lange reisen damit vorsichtiger umgehen oder sie haben wenig weil ihnen geld vielleicht viel weniger wichtig ist als anscheinend dir ... what ever... guck einfach mal auf dein leben und nicht auf das Anderer, man verpasst sein leben dann so leicht, wenn man immer auf das der anderen schaut !!!!!

was f. vorurteile, auch von felix, den ich virtuell gern mag :)

wieso muss ich ab 40 all inclusive oder wenigstens pauschal buchen ..hä ?

ich selber mag Dorms garnicht, find ich furchtbar, brauch meine privat sphäre, habe aber zb. in melakka in einem netten hostel im doppelzimmer gewohnt, das ist ,wenn man zu zweit ist, ohnehin der selbe preis wie im dorm oder manchmal nur etwas teurer

bin ich jetzt zu alt für ein hostel, weil eine 4 vorne, na dann bin ich laut machupikachu sicher auch zu alt um in der tauchbranche zu arbeiten..

schön ist es wenn ich solche leute dann kennenlerne, als meine tauchgäste, die halten mich alle f. viel jünger weil in ihrem kopf eine taucherin die in asien lebt eben nicht älter sein darf :))

oh mann, reisen macht den kopf frei .. dachte ich bis jetzt ..

lieben gruss von aus schublade gefallener ..


und froh darüber :)
nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Backpacker-Renter mit 32?

Ungelesener Beitrag von nextext »

ach ja, ich reise mit Rucksack und kleinem Rollkoffer..

was machen wir jetzt mit dem Klischee ..?
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“