Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

irgendwie wird der eigene radius immer kleiner

Worüber man in der Welt-Reise-Community so spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: MArtin, Astrid, Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

leina
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05 Jan 03 14:33
Wohnort: ueberall und nirgends

irgendwie wird der eigene radius immer kleiner

Ungelesener Beitrag von leina » 10 Sep 03 16:23

tach,

zu dem punkt (philospohieren - yeah) muss ich doch auch mal bisschen rum tippen.
ich habe in einem philosophischen vortrag vor drei oder vier jahren mal den redner vom gewohnheitskreis, den angeblich jeder habe, reden hören. tja und der wird mit den jahren immer enger. irgendwann versteht man die jungen nicht mehr. dann traut man sich nicht mehr alleine weg zu gehen. dann verliert man sprach-, denk- und andere sinnesfunktionen.
und irgendwann sitzt man auf seinem mini gewordenen bereich, den man sich noch zu traut und das leben ist weniger bunt.

diese worte haben mich sehr beeindruckt und auch sehr nachdenklich gemacht.
und um dies zu vermeiden, denke ich - ist es sinnvoll, immer wieder neue gebiete im leben mutig dazu zu erobern. dann kann ich auch mal das eine oder andere verlieren und bin immer noch am leben und nicht vor langeweile und angst vor dem unbekannten gelähmt.


ich halt euch auf dem laufenden, ob diese taktik klappt.
dauert aber sicher noch ein paar jahre....

:lol:

leinchen

Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau
Kontaktdaten:

Komfortzone

Ungelesener Beitrag von Ralph » 10 Sep 03 16:51

Auch Tach,

ja, liebe leina, was Du da beschreibst ist die berühmte Komfortzone. Die meisten Menschen verlassen diese Zone nicht und nehmen sich damit die Möglichkeit, ihren Horizon zu erweitern. Es ist halt viel einfacher in eingefahrenen Mustern zu verweilen, als sich neuen Herausforderungen zu stellen. Reisen ist sicherlich eine sehr gute Möglichkeit, die eigene Komfortzone zu erweitern. Allerdings sollte man auch hier etwas über den Tellerand schauen: Immer nur Low Budget Trips in die selbe Region entsprechen auch einem Muster, das zur Gewohnheit wurde. Insofern denke ich, dass eine Langzeit- oder Weltreise optimal ist, um keine Routine entstehen zu lassen. Hierzu können unsere Insider wie MArtin und Astrid sicherlich einiges sagen.

Happy Trails,

Ralph

*manu*
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 30 Aug 03 14:57
Wohnort: Ruhrgebiet

Ungelesener Beitrag von *manu* » 04 Okt 03 5:26

Was, wenn der Radius mit 25 verdammt eng ist?!

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8302
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Enger Radius

Ungelesener Beitrag von MArtin » 05 Okt 03 15:15

Liebe Manu,
da könnte doch so eine Radikalkur, wie Du sie für 2005 angedacht hast, genau das Richtige sein! :)

Für wirklich hilfreiche und individuelle Antworten wiederhole ich Dir meinen Vorschlag, im Vorstellungsbereich etwas mehr über Dich zu schreiben.
Zum Beispiel, auf welchen Gebieten Du einen engen Radius verspürst, woran Du ihn im Alltag erkennst, ob er eine Selbst- oder Fremdwahrnehmung ist. Inwieweit Du darunter leidest und ob sich schon mal eine Strategie dagegen bewährt hat.

Als Faustregel gilt: Solange Du ihn bemerkst, ist Hopfen und Malz lange noch nicht verloren. ;)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“