Dokumentation eurer Reisen - wie?

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

scive
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jun 14 20:04

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von scive » 22 Jun 14 20:14

Hallöche Zusammen,

wenn man viel in der Welt umher reist, möchte der Ein oder Andere von euch sicherlich auch seine Reiseziele festhalten.

Daher würde mich mal interessieren wie ihr das so anstellt.

Dokumentiert ihr eure Reiseziele vielleicht über GoogleMaps, Landkarten mit Stecknadeln oder oder oder….

Ich bin auf eure Rückmeldungen gespannt.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Klaus V
WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 17 Jun 14 16:37
Wohnort: Leverkusen

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Klaus V » 23 Jun 14 17:35

Hallo,

bei meiner ersten Langzeitreise (1991) diente die klassische China-Kladde (schwarzes Cover, roter Rücken) für die täglichen Tagebuchaufzeichnungen und die analogen Fotos für das Bilderalbum.

Bei der nächsten langen Reise (2004) haben wir dann unser kleines Tagebuch auf der eigenen Internetseite veröffentlicht. Die Fotos waren noch klein und man konnte sie nicht durch einen Klick vergrößern - alles war recht einfach. Auf rund 50 Seiten haben wir unsere Reise mit Familien und Freunden geteilt.

Die letzte lange Reise (2010) dauerte dann etwas über drei Jahre. Auf mehreren hundert Seiten (!) haben wir für ganz unterschiedliche Zielgruppen über die Reise berichtet. Zusätzlich haben wir regelmäßig Newsletter verschickt, die Route auf Online-Karten gekennzeichnet und im Anschluss an die Reise zwei Bücher veröffentlicht.

Wenn man so intensiv über eine Reise schreibt, dann artet das natürlich schon fast in Arbeit aus. Es macht also nur dann Sinn, wenn es einem selber Spaß macht. Für mich selber war immer wichtig, dass ich möglichst viel aufschreibe, damit ich morgen nicht schon wieder vergessen habe, was ich heute erlebt habe. Auf einer Reise hat man häufig so viele neue Eindrücke zu verarbeiten, das man sie irgendwie festhalten sollte. In welcher Form das geschieht, bleibt dabei den eigenen Vorlieben verlassen. Nur auf seinen Kopf allein als Speichermedium sollte man sich nicht verlassen - Wenigstens nicht in meinem Alter :-)


Viele Grüße
Klaus
Lust auf Panamericana?

Dann schmökert auf unserer Internetseite www.abenteuertour.de

oder in unseren Büchern
"Panamericana südwärts - Eine Abenteuertour durch Lateinamerika" oder
"Panamericana Ratgeber - Mit dem eigenen Fahrzeug durch Zentral- und Südamerika"

Benutzeravatar
Mirjam
WRF-Förderer
Beiträge: 241
Registriert: 12 Feb 07 13:30

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Mirjam » 23 Jun 14 18:49

- während der Reise: konventionelles Papiertagebuch
- nach der Reise: Aufbereitung auf Website (da bin ich aber ziemlich hinterher...)
- dort auch Landkarten pro Reise
- Landkarte mit Gesamtüberblick über alle Reisen bei Tripadvisor

Ich ziehe jetzt um und da möchte ich dann auch gerne eine Landkarte aufhängen und Nadeln pinnen :lol:

Mir persönlich macht das wirklich viel Spaß, auch wenn ich weiß, dass es nicht das Wichtigste beim Reisen ist. Ich bin aber insgesamt ein Listen- und Dokumentationsfreak, also beim Reisen auch :D

Gast

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Gast » 28 Jun 14 12:20

Also ich nehme mittlerweile meistens den Laptop mit, um mein Reisetagebuch zu schreiben. So geht es drei bis vier Mal so schnell wie mit der Hand.

Außerdem mache ich natürlich Fotos und nehme einige kurze Videos mit dem Fotoapparat auf. Nur dann, wenn man den Ton dazu braucht (z.B. belebte Straßenkreuzung in China, Arirang Mass Games).

Hinterher stelle ich einige Fotos auf Facebook. Die Reiseziele alle auf einer Weltkarte einzutragen, ist mir aber zu mühsam. Ich habe mal angefangen, aber die Karte dabei wohl nicht auf den neuesten Stand gebracht. Es muss auch nicht jeder im Internet sehen können, wo ich schon überall war.

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 28 Jun 14 13:14

Hallo scive!

Ich schreibe Tagebuch. Manchmal notiere ich mir nur in Stichworten Ort und Übernachtungsplatz (GPS-Koordinaten), wieviele Kilometer ich gefahren bin und vielleicht noch, ob es ein besonderes Erlebnis gab.

Manchmal schreibe ich in dem Tagebuch sehr detailiert meine Tageserlebnisse auf.

Beides variiert nach Tagesform.

Nach ein paar Tagen, oder dem Ende einer Reiseetappe schreibe ich meine Erlebnisse dann als Reisebericht. Meinstens direkt ins Notebook. Diese Reiseberichte versehe ich dann mit Fotos und veröffentliche sie in meinem Blog.

bunteGrüße
deineSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

Sun
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 232
Registriert: 06 Jan 04 9:35
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Sun » 28 Jun 14 15:29

Ich schreibe unterwegs immer Tagebuch, allerdings eher Stickwortartig, was ich an diesem Tag gemacht habe, mit wem ich wo unterwegs gewesen bin etc.

Konkrete Reiseberichte oder Ratgeberartikel sowie auch Gedanken zum Reisen, veröffentliche ich dann auf meinem Blog.

Früher habe ich jeweils Rundmails an Freunde und Familie gesendet, die ich dann als ich von der Reise zurückkam alle ausgedruckt und schön gebündelt habe. Heute ist es eine schöne Art, dieses "Büchlein" durchzuschauen und mich so an Reiseerlebnisse zurück zu erinnern.
**those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music**
Reise mit mir um die Welt: www.rapunzel-will-raus.ch
Meine Vorstellung und Geschichte im WRF: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=6237

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von mahon » 29 Jun 14 9:26

Hallo,

ich habe seit 2006 einen Reiseblog. Anfangs habe ich immer im Internetcafe geschrieben, was recht zeitaufwendig war...

Mittlerweise reise ich mit einem kleinen Netbook und schreibe immer zwischendurch, wenn Wartezeiten entstehen und lade dann hoch, wenn ich eine Internetverbindung habe.


Liebe Grüße Marion
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

Punda
WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 21 Feb 12 17:47

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Punda » 11 Aug 14 8:53

Ich finde es schade, wenn man angeblich an einem Thema interessiert ist, sich aber nie wieder meldet!

Wir bloggen über unsere Erfahrungen und hatten früher eine Weltkarte zu Hause auf der wir mit Fahnen die Städte markiert haben, in denen wir waren.

Dies suche ich nun digital ;)

Ansonsten gibt es auch Radierkarten bzw. schwarze Weltkarten, in denen man die Teile wegrubbeln kann,die bereits besucht wurden.

Am besten nach Scratch Map suchen

Mikala
WRF-Förderer
Beiträge: 284
Registriert: 03 Aug 11 11:52
Wohnort: Bern / Schweiz
Kontaktdaten:

Dokumentation eurer Reisen - wie?

Ungelesener Beitrag von Mikala » 11 Aug 14 9:34

Aloha zusammen :P

Ich habe mir für meine grosse Reise eine Webseite bei Jimdo eingerichtet und während der ersten Hälfte meiner Reise brav viele Fotos eingestellt und Berichte erfasst. In der zweiten Hälfte meiner Reise fand ich diesen Aufwand je länger je mühsamer - irgendwie bekam ich ein bisschen das Gefühl, nur noch für das Internet zu reisen :oops: ich habe dann nicht mehr so fleissig geschrieben und weniger Fotos eingestellt.

Aber: ich schaue mir die Fotos meiner Reise noch heute gerne via meine HP an und gebe den Link gerne an interessierte Personen weiter.

Wie ich das bei meinen zukünftigen Reisen machen werde, weiss ich noch nicht so genau - ich denke, ich werde den Schwerpunkt vor allem auf die Fotos setzen. Ob ich diese aber während oder erst nach der Reise auf meiner HP hochladen werde, das weiss ich noch nicht so genau.

Gross schreiben werde ich jedoch vermutlich nur noch für mich (persönliches Tagebuch) und hier im WRF um Erfahrungen weiterzugeben und auszutauschen ;)

Herzliche Grüsse

Mikala
Not all girls are made of sugar and spice & everything nice...
Some girls are made of adventure, fine beere, brains and no fear :-)

Meine Reisehomepage

Mein Vorstellungstread

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“