Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 28 Okt 14 10:07

Petra on Tour hat geschrieben: Was sind denn die deutlichsten Hinweise auf Freeloaders?
Profil erst vor kurzem eröffnet, meist Tag davor oder am gleichen Tag.
Kann aber auch schon älter sein aber nie das Profil vernünftig ausgefüllt.
Das Profil ist (fast) leer. Nach dem Motto nur kein Aufwand betreiben.
Eine nichts sagende Anfrage.

Da ich Anfragen erst Monate später lösche checke ich das Profil ab und zu mal. Ich habe mich bis jetzt nicht geirrt.

Klar aller Anfang ist schwer aber wer sich nicht mal die Stunde Zeit nimmt das Profil halbwegs lesenswert zu gestalten der hats nicht verdient.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Benutzeravatar
Petra on Tour
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 10 Mai 13 15:56

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Petra on Tour » 28 Okt 14 10:25

Danke für den guten Tipp.

Reinsch
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 10 Aug 14 17:31
Wohnort: Unterwegs

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Reinsch » 28 Okt 14 10:50

Kann ich so bestätigen. Minimalistisches Profil, und dann Anfragen wie "Hi, ich komme am ... in deiner Stadt an und brauche eine Couch für 2 Nächte. Kannst du mich aufnehmen?"

Halt nach dem Motto: Nur keinen Aufwand...

Benutzeravatar
Strolch
WRF-Förderer
Beiträge: 55
Registriert: 09 Sep 11 3:31
Wohnort: Minden-Lübbecke

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Strolch » 28 Okt 14 17:05

Sun hat geschrieben:Ich bin ein grosser Fan von Couchsurfing und benutze das Portal auch während meiner aktuellen Weltreise. Bis jetzt habe ich fast nur gute Erfahrungen gemacht. Einige eher schlechte gab es auch, ebenso haben sich aber Freundschaften fürs Leben ergeben.

Ob couchsurfing funktioniert oder nicht, kommt schon sehr auf die Herangehensweise drauf an. Wer nur eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit sucht, ist hier am falschen Platz. Denn in erster Linie geht es um den Austausch, um das 1:1 Kennenlernen einer vielleicht fremden Kultur und um die Menschen. Wer interessiert und offen ist, wird sehr wahrscheinlich gute Erfahrungen mit Couchsurfing machen.
!
Hätte ich nicht besser sagen können!

Wir hatten letzte Woche einen CSler bei uns. Ich freue mich immer rieseig wenn jemand kommt und ich etwas von der Gastfreundschaft die ich bekommen habe, zurückgeben kann!

Es gibt auch noch diese Seite:
http://www.bewelcome.org/
CS klappt am besten, weil es viele Member hat, aber leider wird es immer kommerzieller. Darum würde ich mich freuen wenn Seiten wie BeWelcome mehr User finden..
Watch, Listen, Learn and Teach

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 29 Jan 15 17:46

Meine Couchsurfing Erfahrungen beziehen sich bisher leider nur auf Europa - aber da sind sie gut. Wenn man es ernst meint, kommt man damit schon rum. Ich hab durchaus auch vor, das während meiner Weltreise zu probieren, frage mich aber immer noch, welche Ecken dafür gut sind und welche nicht. Bisher wurde hier nichts zu einzelnen Kontinenten oder gar Länden geschrieben. Ist Couchsurfing wirklich auf der ganzen Welt verbreitet?

In großen Städten scheint es mir schwieriger als in kleinen. Je größer und bekannter die Stadt, desto mehr "falsche" Anfragen bekommen die Hosts, weshalb sie schnell genervt sind. Zumindest innerhalb Europas. Trotzdem bin ich damit schon gut durch zwanzig Länder gekommen und habe keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika

Walterfly
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 09 Mär 15 11:47

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Walterfly » 09 Mär 15 11:51

Ich habe damit leider noch keine Erfahrung gemacht! ich wollte sowieso unglaublich gerne mal couchsurfing machen, allerdings bin ich bis heute noch nicht dazu gekommen bzw bin ich da wenig drauf vorbereitet

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 09 Mär 15 13:55

Wieso meinst du, man müsse sich darauf vorbereiten?
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika

Benutzeravatar
Petra on Tour
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 10 Mai 13 15:56

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Petra on Tour » 09 Mär 15 18:08

Zum Beispiel ein aussagekräftiges Profil anlegen mit vielen Fotos und einem sympathischen Text.

maystelo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 05 Jan 15 10:20

Hospitality Club, Couchsurfing auf Weltreise - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von maystelo » 09 Mär 15 18:27

Achso, ich dachte jetzt an ein innerliches Vorbereiten.
Ja, ein gutes Profil ist wichtig. Ich habe nach jahrelanger Erfahrung eine Meinung zu Profilen entwickelt und weiß eben auch, wen ich hosten/surfen würde und wen nicht. Und nachdem ich die letzten Tage einen Couchsurfneuling gecoacht habe, kam er vor ein paar Stunden zu mir und meinte: "Danke, ich hab deine Tipps befolgt und auf einmal antworten die Leute mir auf meine Anfragen." ;)
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“