Deutschsprachige Gebiete ausserhalb Europas

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

aa

Deutschsprachige Gebiete ausserhalb Europas

Ungelesener Beitrag von aa » 31 Jan 17 15:28

Wenn man ein Buch liest das frühere längst vergangene Zeiten schreibt besteht natürlich die Gefahr dass man von einem Land einen Eindruck erhält der mit der Gegenwart nichts zu tun hat hast dass es gibt hier im Forum ein Mitglied eine Deutsche die mit ihrem deutschen Ehemann nach Namibia ausgewandert sind und dort sehr zufrieden leben der Mann verdient sein Geld im Computer Business hat also mit den Fahrer man aus früheren Zeiten überhaupt nichts zu tun

Der Facebook-Seite diese Userin werden auch immer wieder Bilder veröffentlicht die zeigen dass es dort eine deutsche Gemeinschaft gibt die sich offenbar sehr sehr wohlfühlt dort

Zu dem Autor des von dir empfohlenen Buches, herausgegeben 2008, heisst es: "In seinem Buch schildert er die unangenehmen Wahrheiten über „die guten alten Zeiten” im Traumland Namibia."

Es geht also ausschliesslich um die "guten, alten Zeiten". Selbst wenn ich konkret nach Namibia auswandern wollte, wuerde ich dieses Buch nicht als hilfreich fuer mich ansehen. Ich wuerde mich vielmehr ueber die AKTUELLEN Lebensumstaende dort informieren.

Gesagt wie gesagt diese Leute leben aktuell also in der Gegenwart dort und anti sollte man sich halten wenn man aktuell informiert werden will das Lesen von Beschreibungen früherer Zeiten bringt meines Erachtens allenfalls einem Hobbyhistoriker etwas


[editiert]

Lini123
WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 14 Nov 16 1:30

Deutschsprachige Gebiete ausserhalb Europas

Ungelesener Beitrag von Lini123 » 01 Feb 17 13:41

Das Buch ist von 2008.
Ist nicht so lange her...

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“