Paraguay: Asunción: Aspen Apart Hotel: Kreditkartenbetrug!

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
Weltbummler
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30 Jun 08 10:24

Paraguay: Asunción: Aspen Apart Hotel: Kreditkartenbetrug!

Ungelesener Beitrag von Weltbummler » 13 Jul 08 11:36

In der Calle Ayolas mit Gral Díaz befindet sich das Aspen Apart Hotel welches ich - wegen falscher Kreditkartenabrechnung - wirklich nicht empfehlen kann. Der Fall liegt schon länger zurück, ich habe mit meiner Freundin für einen vereinbarten Preis von 60 US$ eingecheckt und mit der Visa-Karte (nach der alten manuellen Methode den o.g. Betrag unterschrieben). Im Anschluß habe ich mich noch mit dem Besitzer über seinen neuen CLK vor der Hoteltür und allgemeinen Lage in Paraguay unterhalten. Die Enttäuschung kam erst nachdem ich wieder in Deutschland war und einen Blick auf die Visakarte-Abrechnung geworfen habe: abgebucht wurde der obige Betrag mit einer 0 mehr hinten dran, also 600 US$! Den Betrag habe ich von der Visa-Gesellschaft wieder zurückbekommen, denn ich hatte die Kopie, was ich unterschrieben habe. Dumm gelaufen für das Hotel :D

WB

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8359
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Paraguay: Asunción: Aspen Apart Hotel: Kreditkartenbetrug!

Ungelesener Beitrag von MArtin » 14 Jul 08 20:43

Hallo :)

kannst Du ausschliessen, dass der Abbuchungsfehler nicht versehentlich bei VISA selbst verusacht wurde, z.b. durch Falschlesen / -Eingabe Deines Beleges? (In dubio pro...)


Liebe Gruesse :)

Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen
Kontaktdaten:

Paraguay: Asunción: Aspen Apart Hotel: Kreditkartenbetrug!

Ungelesener Beitrag von Mabuhay » 14 Jul 08 21:08

:wink: Vielleicht war es auch sein Tip gewesen ans Hotel :lol: :roll: .
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net

Weltbummler
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30 Jun 08 10:24

Paraguay: Asunción: Aspen Apart Hotel: Kreditkartenbetrug!

Ungelesener Beitrag von Weltbummler » 15 Jul 08 8:57

Hallo Martin,

das kann ich 100%ig ausschliessen, deswegen habe ich das Kind beim Namen genannt, mit Adresse. Ich habe vom Besitzer seine Visitenkarte mit Email-Adresse bekommen und versucht direkt mit ihm den "Fehler" zu beheben, hat sich aber sehr unkooperativ gezeigt, so dass ich dann über die Visagesellschaft gegangen bin.

Grüße, WB

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“