Peru: Achtung Autofahrer: Polizeifalle in Juliaca

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
CHE_GUILLE
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20 Aug 08 20:47

Peru: Achtung Autofahrer: Polizeifalle in Juliaca

Ungelesener Beitrag von CHE_GUILLE » 20 Aug 08 21:47

Strecke La Paz - Cuzco:

Wir sind in den letzten 3 Jahren mehrfach von La Paz nach Cuzco bzw. zurück gefahren und haben dabei in Juliaca eine sehr originelle Polizeifalle kennengelernt, der auch andere Reisende zum Opfer gefallen sind:
Unübersichtliche Stadtdurchfahrt - Polizist steht auf Rondell mit Werbung (schwer erkennbar) oder gleich neben der Kreuzung und gestikuliert.
Hinter der Kreuzung wird man vom Kollegen gestoppt, weil man angeblich ein Zeichen des Beamten auf der Kreuzung übersehen hat -> Strafe zahlen.

Unsere Lösung: wir haben uns gleich an der ersten Kreuzung den Polizisten zur Begleitung ins Auto "eingekauft".

Viel Glück !

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“