Türkei - Side: angeblicher Tour-Guide

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
Wilhelmine
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 10 Aug 09 10:14

Türkei - Side: angeblicher Tour-Guide

Ungelesener Beitrag von Wilhelmine » 10 Aug 09 11:06

Mein Mann und ich haben in der Türkei eine (versuchte) Abzocke erlebt.

Wir waren in Side unterwegs und wollten das Theater dort anschauen und die Ausgrabungen,

nach längerer Suche bezüglich des Eingangs gingen wir auf die Hauptstrasse zurück und trafen dort auf einen Mann, der uns zuerst fragte, woher wir kommen und uns dann in ein Gespräch verwickelte ...

alles schön und ganz nett, dann fragten wir (dummerweise) nach dem Eingang zu besagtem Theater und er führte uns dorthin und dann auch ein wenig herum, jeder gute Reiseführer in Papierform hätte uns die Dinge auch erzählt, er legte gern Hand an um mir bei den Aufs und Abs zu helfen, was ich mir aber entschieden verbeten habe.

Das Ende von dem netten Lied war, dass er uns erzählte eine Führung koste 7,50 Euro pro Person :evil: und er wolle jetzt sein Geld, wir waren so geplättet ... tja, mein Mann wollte ihn natürlich bezahlen, aber da war der gute Mann bei mir an der falschen Adresse, ich sagte ihm, ich hätte 3 Euro in Münzen und ansonsten kein Geld dabei, habe meinen kleinen Geldbeutel gezückt und dem Möchtegern-Guide den Inhalt gezeigt ...

der war so sauer ... und hat uns sogar die 3 Euro gelassen :D
den Rückweg fanden wir dank zweier netter älterer Damen :roll:

LG Wilhelmine

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“