Indien: Touristenfalle Bahnhof, z.B. Delhi

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen gemacht? - Hier kannst Du Andere warnen - und Trost finden.

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Markus-1969
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 03 Feb 09 20:55

Indien: Touristenfalle Bahnhof, z.B. Delhi

Ungelesener Beitrag von Markus-1969 » 18 Sep 14 17:30

Also ich war im August 2014 dort ...

bin problemlos in den Bahnhof rein gekommen

bin problemlos in das Büro im 1. Stock gegangen

niemand da, der mich ansprach ...

ich hab mich angesichts der Beschreibung im LP echt gewundert.

Markus-1969
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 03 Feb 09 20:55

Indien: Touristenfalle Bahnhof, z.B. Delhi

Ungelesener Beitrag von Markus-1969 » 18 Sep 14 17:35

Nachtrag:

-> siehe bitte meinen Beitrag im Thema Indien: Zugtickets kaufen - wo? .

Markus-1969
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 03 Feb 09 20:55

Indien: Touristenfalle Bahnhof, z.B. Delhi

Ungelesener Beitrag von Markus-1969 » 25 Mai 15 22:22

Ich selber hatte in Delhi kein Problem, zu dem Büro zu kommen. Ich ging zu fuß zum Bahnhof und hinein. Das beschriebene Schild hab ich gesehen und das Büro ist tatsächlich im ersten Stock.

Und: Ja, es ist klimatisiert und, ja, man muß eine Nummer ziehen. Dann wird die Nummer aufgerufen.

Aber ich erinnere mich daß das Büro wohl in der Old Delhi Railway station ist.

Dreispitz

Indien: Touristenfalle Bahnhof, z.B. Delhi

Ungelesener Beitrag von Dreispitz » 16 Nov 19 12:48

Die Hauptstellte für den Verkauf, 200m vom Bahnhof in Paharganj, hat zahlreiche Schalter, mit Sitzgruppen. War 1995 schneller als das Touristbüro, welches o. g. genannt wird. Dort gibt es einen Schalter, wo man sich den entspr. Zug suchen lässt. An einem der anderen Schalter der Kauf.

Antworten

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“