Thailand: Roller, Quad, Jetski mieten - Abzocke droht

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
travelsascha
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 30 Okt 14 15:30
Wohnort: Berlin

Thailand: Roller, Quad, Jetski mieten - Abzocke droht

Ungelesener Beitrag von travelsascha » 24 Jun 15 14:38

Wir hatten bisher auch keine Probleme mit den Rollerverleihern in Thailand ... - wichtig ist, dass man diese wenn möglich direkt im Resort bzw Bungalow Anlage ausleiht.

Ansonsten sollte man vorher Fotos machen und überzeugend wirken.
Wenn man selbstbewusst ist - egal ob bei Tuk Tuk Fahrern oder JetzSki Abzockern - .... werden die meisten gleich Respekt haben ...

Die Tuk Tuks mit ihren Gasolina Gutscheinen kannten uns dann irgendwann alle...und es ist sogar eine kleine Freundschafft entstanden.
i am Digital der Asien Fan ;)......

reisen, reisen und nochmals Reisen !!

LifeStyle - E-Work & Reisen - meine Site

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“