Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen gemacht? - Hier kannst Du Andere warnen - und Trost finden.

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Danni2011
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 05 Dez 11 17:34

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von Danni2011 » 11 Jan 12 13:00

Ja vor solchen Sachen ist man nie sicher! Touristen zahlen meist sowieso mehr als Einheimische, vor allem, wenn man sich nicht auskennt, die Sprache nicht spricht und auch noch so einen Eindruck macht - dann ist man leichte Beute. Ich bin zum Glück bis jetzt immer verschont geblieben (glaube ich zumindest)!?

markusw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 10 Feb 08 21:07

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von markusw » 12 Jul 12 17:32

also zu den Tuk Tuks,
Wenn man glaubt um 20 Bath, also so 45 Eurocent eine 2 stündige Stadtrundfahrt zu bekommen ist man selbst schuld. Thailand ist sicher billiger als andere Länder, aber nicht so billig, das deckt nichteinmal die Benzinkosten.
Wenn man einfach von A nach B fährt und vorher einen Preis aushandelt, und höflich nein sagt wenn einen der Fahrer irgendwo hin bringen will, gibts eigentlich keine Probleme.
Nur wird ein Tuk Tuk kaum billiger sein als ein Taxi, vor allem wenn man darauf achtet dass das Taxameter eingeschalten wird ist das mit Abstand die billigste Variante.
Mir ist es schon passiert dass ich bei einem Taxistand vor einem Einkaufszentrum in Bangkok bei 10 Taxis 200 Baht für eine relativ kurze Strecke zahlen hätte sollen, und kein einziger das Taximeter einschalten wollte. Wir sind dann außer Sichtweite in ein Tuk Tuk gestiegen, unter 150 war der aber auch nicht zu handeln.
Aber solche Sachen kenne ich eigentlich nur aus Bangkok und vereinzelt aus Chiang Mai. Das ist so wie wenn sich jemand auf St. Pauli abzocken lässt und dann sagt das sei typisch für die Deutschen.

Pancho4711
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 29 Apr 12 20:17

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von Pancho4711 » 22 Jul 12 9:51

Genauso seh ich das auch. Keiner hat etwas zu verschenken. Lieber bezahl ich einen fairen ausgehandelten Preis als mich in meinem " Urlaub" nervtoetend chauffieren zu lassen und das bei min. 30* und hoher Luftfeuchtigkeit. Naja jeder macht seine Erfahrung selber

caseyjones
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 29 Jul 07 19:35
Wohnort: Ofenbach

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von caseyjones » 29 Okt 16 15:57

Die Tuktuk-Nummer ist so dermaßen alt und eigentlich auch so offensichtlich.

http://www.bangkok.com/magazine/5-scams.htm
https://www.tripadvisor.co.uk/Travel-g2 ... Scams.html
https://www.lonelyplanet.com/thailand/b ... cles/77630
http://journeywonders.com/top-5-travel-scams/

Neulich habe ich sogar eine umgangreiche TV-Doku dazu gesehen.


[Beitrag aus dem Thema: Bangkok: T.A.T. - gefälschte staatl. Tourist Information in passenderen Thread verschoben - Astrid]

michi553
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 21 Nov 16 22:21

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von michi553 » 21 Nov 16 22:27

schau diesbezüglich mal auf kabel 1 vorbei. Die Sendung heißt "Achtung Abzocke" und beschreibt das Problem eigentlich relativ gut und erklärt auch, was man machen kann.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 750
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 21 Nov 16 22:45

markusw hat geschrieben: Aber solche Sachen kenne ich eigentlich nur aus Bangkok und vereinzelt aus Chiang Mai.
Klar, auf Phuket sind die Taxis absolut fair bepreist (teurer als in D ein Mercedes Taxi) und auf allen anderen Inseln natürlich auch.

encarnizado
WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 11 Mai 07 14:16

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von encarnizado » 29 Nov 16 23:58

Gibt es tatsächlich immer noch Leute, die darauf hineinfallen? Das sollte sich doch mittlerweile zu Genüge herumgesprochen haben.

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von MichaC » 30 Nov 16 2:06

Gibt es.
Die Nummer gab es schon vor 25 Jahren als ich da war.
Und auch in 25 wird die noch geben.

Alfi
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19 Feb 17 16:54

Bangkok : Tuk Tuk- & Bootsfahrten als Touristenfalle

Ungelesener Beitrag von Alfi » 24 Feb 17 9:02

Tja da ist es wieder Geiz ist geil, aber in diesem Fall zahlt dieser sich nicht aus

Antworten

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“