Hostel Diebe in Argentinien

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
sprudel
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 26 Jun 06 7:15

Hostel Diebe in Argentinien

Ungelesener Beitrag von sprudel » 26 Jun 06 8:18

Meine lustigste Diebstahl Erfahrung war in Brasilien in Manaus. Kam nach über einer Woche Amazonas "Expedition" zurück zum Hotel/Pension und freute mich auf die lang ersehnte Dusche. Ich stellte meine Turnschuhe vor die Tür, da diese natürlich nach so langer Zeit dufteten. Nach der Dusche und 10 Min. später waren sie weg, die waren wirklich ausgelatsch und verstunken aber eben von Puma . :lol:

schelli
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 18 Feb 06 0:06
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Kontaktdaten:

Hostel Diebe in Argentinien

Ungelesener Beitrag von schelli » 13 Jul 06 2:28

sprudel hat geschrieben:Meine lustigste Diebstahl Erfahrung war in Brasilien in Manaus. Kam nach über einer Woche Amazonas "Expedition" zurück zum Hotel/Pension und freute mich auf die lang ersehnte Dusche. Ich stellte meine Turnschuhe vor die Tür, da diese natürlich nach so langer Zeit dufteten. Nach der Dusche und 10 Min. später waren sie weg, die waren wirklich ausgelatsch und verstunken aber eben von Puma . :lol:
Hallo,

der Beitrag kommt mir irgendwie sehr bekannt vor. Hat sich genauso vor 9 Jahren in NZ abgespielt. Ok, nicht genau so, es waren Nike Treter der Grösse 46 und die waren auch wirklich sehr alt und es war auf einem Zeltpaltz. Ist meinem Reisepartner passiert, ich wollte es erst auch nicht glauben, aber als er barfuss da stand, warn se wohl doch weg.
Was solls, mussten wir am nächsten Tag eben einen Schuhladen aufsuchen.

Amorok
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 23 Jan 11 1:03
Wohnort: Tirol

Hostel Diebe in Argentinien

Ungelesener Beitrag von Amorok » 23 Jan 11 20:46

Nabend allerseits,
plane eine 3 Monats Reise nach Argentinien.
Wie siehts mittlerweile aus mit der Sicherheit in den Hostels dort?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“