Thailand: Betrüger in Bangkok

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen mit Trickbetrügern, abgekarteten Spielen, Halunken und Räubern gemacht- und daraus gelernt? - Hier kannst Du es schildern, Andere warnen - und Trost finden.
Hier:
Vorsicht- Reisefalle! im WRF- Info-Pool Hier sollte einzelthematisch geschrieben und auch nur direkt auf den Betreff bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Übersichtlichkeitshalber am besten Ort und Schädigungsart gleich in den Betreff schreiben und für ähnliche Erlebnisse an einem anderen Ort bitte jeweils ein neues Thema aufmachen (falls nicht schon vorhanden, bitte suchen).
Danke! :)
Frank
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 10 Jan 03 14:12
Wohnort: weltweit

Thailand: Betrüger in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Frank » 20 Mär 03 3:22

Den alten Trick gibt es immer noch:
Wir sind in Bangkok angesprochen worden (diesmal von einer italienischen Frau mit Kind) dass sie ausgeraubt wurden und leider gerade die Botschaft geschlossen hat usw. usw. Sie benoetigen nur ein wenig Geld um an den Flughafen zu kommen...
Hoert sich plausibel an ist aber eine Abzocke mit der meine Bekannte schon zu Interrailzeiten in Spanien abgezockt wurde. Entscheidet selbst...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“