Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Hier sammeln sich gute Reiselinks, Reiseblogs und Vlogs (bitte mit Kurzbeschreibung der Webseiten) - und die Kommentare ihrer Besucher. Für einen Rücklink auf Deiner HP sind wir dankbar!
Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 05 Sep 14 7:30

Heike_R hat geschrieben:Hallo Wi und Gi,

ich hatte mir euer Buch bestellt, und sehr gerne gelesen. Tolles Abenteuer, mit Höhen und Tiefen.
Wenn ich mir meinen ersten großen Traum (längere Reise) in 4 Wochen erfüllt habe, werde ich mir erlauben, von meinem nächsten Traum, einer Radreise, zu träumen und hoffentlich umzusetzen. Da macht eure Lektüre richtig Lust drauf.

Danke für das schöne Leseerlebnis.
Heike
Hallo Heike,
danke für die netten Sätze :) Wünschen echt prima längere Tour + die Erfüllung aller weiteren Träume :wink:

LG Wi + Gi
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

scheena
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 28 Jan 15 17:06

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von scheena » 28 Jan 15 17:29

Auch meinen größten Respekt vor der Leistung! Allein die Orga für so ein Vorhaben ist sicher super aufwendig.

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 01 Feb 15 9:04

scheena hat geschrieben:Auch meinen größten Respekt vor der Leistung! Allein die Orga für so ein Vorhaben ist sicher super aufwendig.
Die Organisation kostet schon einige Nerven. Liegt aber an den vielen Dingen die man so hat. Später, wenn man wieder zu Hause ist, wird einem klar, dass es ja auch mit viel weniger geht.
Da wir gerade wieder unterwegs sind, war die neue Org, weit einfacher. Man lernt halt :wink:
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

Benutzeravatar
Kurt1971
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11 Feb 15 18:12
Wohnort: Harz

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Kurt1971 » 17 Feb 15 18:36

Also vier Jahre radeln muss man auch erst mal durch halten, Respekt, ehrlich. Aber mal eine Frage: Wie macht man das denn finanziell? Weil Jobs und selbst Wohnung werden wohl weg bzw. halt gekündigt sein, oder? Sorry, ich bin da schon neugierig, wie man sich da so finanziert, weil von irgendwas muss man ja auch leben?!
Die Welt muss man live entdecken!

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 21 Feb 15 8:48

Kurt1971 hat geschrieben:Also vier Jahre radeln muss man auch erst mal durch halten, Respekt, ehrlich. Aber mal eine Frage: Wie macht man das denn finanziell? Weil Jobs und selbst Wohnung werden wohl weg bzw. halt gekündigt sein, oder? Sorry, ich bin da schon neugierig, wie man sich da so finanziert, weil von irgendwas muss man ja auch leben?!
Hallo Kurt,
da ist vorher tüchtig sparen angesagt. Haben natürlich alles überflüssige verkauft. Job hatte ich gekündigt. Zur Sicherheit aber im Arbeitsamt arbeitslos ohne Bezüge angemeldet. Wenn man kurz vor 4 Jahren zurück ist, hat man dann Anspruch. Habe ich aber nicht gebraucht, denn ich habe dann viele Vorträge gehalten, Buch geschrieben + Bilder verkauft.
Damals, also von 2007 - 2011 hatten wir pro Tag ca. 20 Euro gebraucht (zusammen). Haben recht einfach unterwegs gelebt, meist im Zelt geschlafen + viel selbst gekocht.
Jetzt, seit Frühjahr 2014, sind wir wieder unterwegs. Diesamal allerdings zu Fuß. Sind bis Göreme (Türkei) ca. 2800 km gelaufen. Jetzt sind wir in Winterpause. Im Frühjahr wollen wir dann weiter laufen.
Ach ja, natürlich kann man, sofern man möchte und es Jobs gibt, auch unterwegs arbeiten.
Unser Sohn ist 2003 mit dem Fahrrad auf große Tour. Der Hat es so gemacht. In Hotels, auf Segelschiffen und, und... gearbeitet.
Heute lebt er in Neuseeland + hat in der Zwischenzeit eine kleine Baufirma.
Auf unserer Webseite
www.grenzenlosabenteuer.de
findest du einige Berichte zu unseren bisherigen Touren, sofern es dich interessiert :)
LG Wi +Gi grenzenlos
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

Benutzeravatar
Kurt1971
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11 Feb 15 18:12
Wohnort: Harz

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Kurt1971 » 23 Feb 15 14:34

Hallo Wilfried, tausend Dank für deine Infos. Mit 20 Euro am Tag, da triffst du genau meinen Geschmack. Einfaches Leben, kein Schickimicki, dafür Natur pur. Aber im Winter war es dann schon ein bissel kalt im Zelt, oder? Wobei ihr das dann sicher so „terminiert“ hab, dann in wärmeren Gefilden unterwegs zu sein?! Danke für den Link, das schau ich mir doch glatt mal an!!! Viel Spaß in der Türkei!
Die Welt muss man live entdecken!

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 24 Feb 15 12:35

Kurt1971 hat geschrieben: Aber im Winter war es dann schon ein bissel kalt im Zelt, oder? Wobei ihr das dann sicher so „terminiert“ hab, dann in wärmeren Gefilden unterwegs zu sein?!
Hi Kurt, richtig erkannt, Planung ist wichtig. Da wir eh Kälteweicheier sind :oops: planen wir unsere Touren immer nach den jeweiligen Wärmeregionen. Klappt natürlich nicht immer. In Südamerika z.B. wird es auf 2000 Meter oder höher auch in den Sommermonaten recht kalt (20 Minus sind da leicht drin). Da gibt es aber Möglichkeiten um Wärme zu bunkern. Einfach 2 große Plastikflaschen (Cola oder so), heißes Wasser rein und dann in den Schlafsack versenken. Diese ersetzen genial eine Wärmflasche, und dies echt für viele Stunden :wink:
Manchmal haben wir uns auch Plastiktüten um die Füße gewickelt. Auch dies wärmt recht ordentlich .
Lg Wi grenzenlos
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

Benutzeravatar
Kurt1971
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11 Feb 15 18:12
Wohnort: Harz

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Kurt1971 » 27 Feb 15 11:49

Plastikflasche als Wärmeflasche? Das funzt? Über Stunden? Schau an, wäre ich nie drauf gekommen. Ich kenne Zeitung als Wärmedämmung :-) Aber 20 Grad unter null ist natürlich schon eine Ansage, puh. Ich glaub ja, dass da jeder zum „Kälteweichei“ wird!
Die Welt muss man live entdecken!

Wilfried
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 11 Jul 13 11:09
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Wilfried: Weltradeltour über 4 Jahre

Ungelesener Beitrag von Wilfried » 27 Feb 15 14:23

Kurt1971 hat geschrieben:Plastikflasche als Wärmeflasche? Das funzt? Über Stunden? Schau an, wäre ich nie drauf gekommen. Ich kenne Zeitung als Wärmedämmung :-)
Kurt, ich wäre da auch nicht drauf gekommen. Ich war da auf ca. 3000 m Höhe in einem alten Bahnhof in Argentinien. Da wohnte ein alter Mann drin. Ich durfte im Bahnhof schlafen. Der prima Mensch brachte mir die 2 Flaschen. War kochendes Wasser drin. Gegen 3 Uhr bin ich aufgewacht. Da waren die echt noch warm. Danach habe ich und meine bessere Hälfte es oft noch so wärmegeregelt.
Stimmt mit der Zeitung, ist prima für bergab unter den Klamotten. :D
Gruß wi grenzenlos
www.grenzenlosabenteuer.de
www.facebook.com/wilfried.hofmann.5
In der Einfachheit liegt oft große Freude!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Nicht-kommerzielle Reise-Links, private Reiseseiten, Blogs & Vlogs“