Visum mehrmalige Einreise (Laos,Kambodscha)

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Visum mehrmalige Einreise (Laos,Kambodscha)

Ungelesener Beitrag von layla » 31 Mai 09 10:26

Hi

Ich wollt von Kambodscha aus über die Grenze nach Laos bei den 4000 Inseln mehre Tage dort verbringen und dann wieder nach Kambodscha einreisen.
Dann weiter durch Kambodscha und Vietnam vom süden nach norden fahren und von Hanoi nach Vientiane fliegen um dann in den norden Laos zu fahren.

Kennt sich jemand da aus wegen des Visums. An der Grenze kriegt man ja ein 30 Tage Visum wenn ich dann ca 1 1/2 monate wieder per Flieger einreise gibt es da probleme?
Und mit dem on arrival Visum von Kambodscha, kann ich da aus und wieder einreisen?

danke

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5631
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

layla: Auszeit mit Praktikum?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 31 Mai 09 22:54

Liebe Layla :)
Kennt sich jemand da aus wegen des Visums. An der Grenze kriegt man ja ein 30 Tage Visum wenn ich dann ca 1 1/2 monate wieder per Flieger einreise gibt es da probleme?
Und mit dem on arrival Visum von Kambodscha, kann ich da aus und wieder einreisen?
mind. 2 Fragen, 3 Länder und noch mehr Orte :roll:
Da ich Deine Fragen außerdem nicht wirklich verstanden habe, habe ich Deinen Beitrag erst einmal in den Optimierungspool verschoben, wo er nicht weiter beantwortet werden kann und eine Deiner Fragen entsprechend 1T-1B abgesplittet ->
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=16232

Die von Dir gemachte Angabe, an der Grenze nach Laos ein Visum zu bekommen, deckt sich nicht mit der Aussage in diesem Thread:
-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=4743.

Und inwieweit ein Visum mit einer Gültigkeit von 30 Tagen auch nach ca. 45 Tagen noch gültig ist, hängt wohl davon ab, ob die Gültigkeitsdauer mit Beginn der ersten Einreise ins Land beginnt und nach 30 Tagen endet (unabhängig ob Du Dich noch im Land aufhälst oder nicht) oder ob die einzelnen Tage Deines Aufenthaltes in dem entsprechenden Land pro Kalenderjahr addiert werden...

Beides wäre einzelthematisch nach- bzw. zu erfragen ;).

Nichts für ungut und liebe Grüße
Astrid

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“