Russland: Reicht Transsib- Reisebestätigung als Einladung?

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
Benutzeravatar
Norbert81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06 Jan 12 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Russland: Reicht Transsib- Reisebestätigung als Einladung?

Ungelesener Beitrag von Norbert81 » 18 Dez 12 23:34

Hallo zusammen,

ich plane ab Mitte April von Peking mit der Transsib, genauer der transmongolischen Eisenbahn nach St. Petersburg zu reisen, bin jedoch schon ab Anfang Januar auf Reise durch SO A.

Für das russische Visum benötigt man u.a. eine Einladung / Reisebestätigung. Laut 'http://www.seat61.com/Trans-Siberian.htm#Trans-Siberian tickets online' kann man aber maximal 45 Tage vor Abreise mit der Transsib ein Ticket und damit wohl auch eine Reisebestätigung erwerben.

Über den UK-basierten Dienst RealRussia (http://www.realrussia.co.uk/trains/transsib/index.php) soll dieses aber schon 180 Tage vorher möglich sein.

Frage: Reicht eine solche Reisebestätigung als Einladung für das russische Visum aus oder wie sollte ich hier vorgehen?
In vier Monaten mit dem Rucksack durch Asien, um andere Kulturen & Länder kennen zu lernen.
http://www.norbert-stueken.com/
http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 845#107845

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8370
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Russland: Reicht Transsib- Reisebestätigung als Einladung?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 19 Dez 12 10:18

Hallo Norbert,
Norbert81 hat geschrieben:Laut seat61.comkann man aber maximal 45 Tage vor Abreise mit der Transsib ein Ticket und damit wohl auch eine Reisebestätigung erwerben.
Ja, siehe 1. Seite von
-> Transsib: Rat und Erfahrungen zum Ticket-Kauf
Norbert81 hat geschrieben:Über den UK-basierten Dienst RealRussia soll dieses aber schon 180 Tage vorher möglich sein.
Woraus schließt Du, dass es das "soll"? Ich kann nichts Derartiges dort entdecken und mir ist schwer vorstellbar, dass ein privater Ticketverkäufer in England mehr kann als die Transsib selbst. Bitte ggf. zu einem eigenen Thema machen, gem. 1T-1B

Norbert81 hat geschrieben:Frage: Reicht eine solche Transsib-Reisebestätigung als Einladung für das russische Visum aus?
Nein, reicht nicht. Suche / siehe die vielen Ausführungen zu Einladungen z.B. auf
-> Russland: Darauf sollte man beim Visum achten - Einladung ,
Norbert81 hat geschrieben:Oder wie sollte ich hier vorgehen?
-> russland visa mit einladung - wie geht das? ,
etc.


Dieses redundante, mehrere Themen überspannende Fragenkonglomerat, zu dem Antworten schon findbar sind, sperre ich,
siehe, beachte bitte http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4 .

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“