Geld von Deutschland nach Australien

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
PhilippG
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 08 13:27

Geld von Deutschland nach Australien

Ungelesener Beitrag von PhilippG » 13 Jan 13 14:26

Hallo Leute,

ich reise im März los gen Südostasien & Australien. In Australien bleibe ich nach derzeitiger Planung rund 10 Monate. Daher würde es sich wohl lohnen mein Geld für diese Zeit irgendwie zu transferieren, insbesondere da ich ja auch einen Autokauf plane. Jetzt ist die Frage wie man das am besten anstellt unter der Berücksichtigung das ich zunächst 3 Monate in Südostasien bin.

A) Kann man in Australien als Backpacker ein Konto eröffnen?

B) Was ist am günstigsten?
- Traveller Cheques
- Internationale Überweisungen
- Abhebung vom deutschen Konto (wollte mir das allseits empfohlene DKB Konto zulegen) auf australisches Konto zum Einzahlen

C) Belässt man es am besten beim deutschen Konto und geht für die einmaligen Abhebungen halt zum Schalter?

Habe die anderen Threads gelesen, aber keine so eindeutige Lösung gefunden.

Danke für eure Hilfe

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5614
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Geld von Deutschland nach Australien

Ungelesener Beitrag von Astrid » 13 Jan 13 16:17

Hallo PhilippG :)

Vielleicht hast Du nicht die "richtigen" Threads gelesen :?:

Ich habe den Eindruck, dass Deine Fragen in den folgenden Themen bereits beantwortet sind:

-> Australien: Konto in Australien eröffnen?
-> Australien: Konto in Australien eröffnen - Bank Empfehlung?
-> Australien: Geldtransfer auf australisches Konto - Wie?
-> Wie Auto / große Geldbeträge in Australien bezahlen? .

Falls doch nicht, bitte dort nochmal nachfragen, aber bitte keinen neuen multithematischen Thread eröffnen!

Bist doch schon ein alter WRF-Hase?!... ;).

Nichts für ungut.
Liebe Grüße
Astrid


[Beitrag in Optimierungspool verschoben, wo er nicht weiter beantwortet werden kann]
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“