Venezuela, Caracas - 18 Sehenswürdigkeiten

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26
Kontaktdaten:

Venezuela, Caracas - 18 Sehenswürdigkeiten

Ungelesener Beitrag von el cacique » 25 Okt 15 14:13

Venezuela, Caracas - 18 Sehenswürdigkeiten

Da es in der deutschsprachigen Reiseliteratur kaum etwas über Caracas zu finden gibt, halt nur Kurz-Infos in Reiseführern über Venezuela, muss ich hier leider vieles auf Spanisch einstellen. Ich denke aber, dass die Weltreisenden die Key-Messages verstehen. Für eine Reise durch Lateinamerika sind m. E. aber Spanischkenntnisse ein "Muss".

Hier nun die 18 Orte, die jeder Caraqueño einmal besucht haben sollte. Gleiches gilt dann sicherlich auch für die Weltreisenden auf ihrer Tour durch Venezuela bzw. Caracas. Auf jeden Fall sollten es die Punkte 1 - 8 plus 18 sein. 4 und 18 liegen bspw. in direkter Nähe.

18 Sehenswürdigkeiten
Grüße / Saludos el cacique
Venezuela

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26
Kontaktdaten:

Venezuela, Caracas - 18 Sehenswürdigkeiten

Ungelesener Beitrag von el cacique » 25 Okt 15 19:24

Hier auf dieses Stream kann man einige der angesprochenen Sehenswürdigkeiten von Caracas sehen. Ferner auch Werke von bekannten venezolanischen Gegenwartskünstlern (Jesús Soto, Alejandro Otero oder Carlos Cruz Diez). El Reloj de la UCV, Plaza Venezuela, Plaza Altamira, Parque Los Caobos, Los Proceres, La Iglesia de Nuestra Señora de Chiquinquirá, ... Natürlich im Hintergrund auch El Avila. 

Caracas aus der Vogelperspektive
Grüße / Saludos el cacique
Venezuela

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5614
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Venezuela, Caracas - 18 Sehenswürdigkeiten

Ungelesener Beitrag von Astrid » 25 Okt 15 21:33

Hallo el cacique :)

Wie ich Dir jetzt schon mehrfach ausführlichst und individuell in privaten Nachrichten dargelegt habe, werden im Info-Pool nicht 18 Einzelthemen in einem Thread behandelt, sondern jeweils immer nur eines.

Siehe, begreife und handle endlich gemäß WRF-Anleitung -> Einzelthematik.
Im Falle Deines Postings sollte es möglich sein, den Inhalt zu jeder Sehenswürdigkeit recherchier- und aktualisierbar einzelthematisch zu posten und um eigene Erfahrungen zu bereichern.
Das ist meines Erachtens nicht weiter schwer zu verstehen.

Die einzige Möglichkeit, alle 18 Sehenswürdigkeiten innerhalb eines Themas zu behandeln, wäre, wenn in diesem Thema zu jeder Sehenswürdigkeit Einzellinks zu einem Thema gesetzt werden, in dem Informationen und Erfahrungen über diese spezifische Sehenswürdigkeit ausgetauscht und vertieft werden können.

Selbst wenn Du der Meinung bist, dass man als Südamerika-Reisender spanisch können sollte, sind wir unverändert der Meinung, dass die Umgangssprache und die Informationen im WRF vornehmlich in Deutsch angeboten werden sollten.
Wenn diese Information nicht auf Deutsch vorliegt, Du sie aber trotzdem posten möchtest, müsstest Du sie eben entsprechend verfassen.

Jemand der mit gleicher Argumentation anfangen würde, chinesische oder italienische oder... Links zu posten, würde die gleiche Antwort erhalten.

Nichts für ungut.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Matteo
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 26 Okt 15 0:05

el cacique - Venezuela

Ungelesener Beitrag von Matteo » 26 Okt 15 7:50

el cacique hat geschrieben: Für mich ist es in der Informationsvermittlung wichtig, dass es sich um "Realsay" und nicht um "Hearsay" handelt. Speziell in der Argumentation auf einen „Ich-Kenne-Jemanden“ oder einen Zeitungsartikel zu verweisen, schätze ich nicht besonders
Cacique, ich gruesse dich!

Wie bitte, du schaetzt "Hearsay" nicht besonders? Was aber hast du denn bisher gemacht?

Du hast 1) auf ein Blog verwiesen, also auf Leute, die im Internet etwas ueber Venezuela geschrieben haben. Cacique, das ist doch "Hearsay", um mal in deinem merkwuerdigen Slang zu bleiben.

Du hast dann 2) auf eine Website und auf dort aufgefuehrte Sehenswuerdigkeiten verwiesen. Das ist nichts anderes als der Verweis auf einen Zeitungsartikel - nur viel schlimmer, weil es sich um eine Webseite handelt, die voellig verbirgt, wer als Macher dahinter steht.

Ausserdem hast du 3), ja, es wird immer aergerlicher, auf einen Link zu einem You Tube Filmchen verwiesen. Cacique, googeln kann hier im Forum jeder. Da braucht es deine Links nicht. Aber zum Thema: You Tube Filmchen von Fremden, das ist doch wieder wie "Hearsay" bzw. wie ein Zeitungsartikel.

Also Cacique, deine vollmundige Ankuendigung, kein "Hearsay", wie du es nennst, zu bringen, war unwahr. Im Gegenteil, du brachtest bisher nur, ausschliesslich nur "Hearsay".
....

Matteo
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 26 Okt 15 0:05

el cacique - Venezuela

Ungelesener Beitrag von Matteo » 26 Okt 15 8:13

Erst jetzt sehe ich, dass auch die Forumsleitung dein bisheriges Verhalten heftig beanstandet hat.

Zum blossen Geben von Links zu Sehenswuerdigkeiten schrieb Astrid:

"Im Falle Deines Postings sollte es möglich sein, den Inhalt zu jeder Sehenswürdigkeit recherchier- und aktualisierbar einzelthematisch zu posten und um eigene Erfahrungen zu bereichern.
Das ist meines Erachtens nicht weiter schwer zu verstehen."

Cacique: ...um eigene Erfahrungen zu bereichern. Um EIGENE Erfahrungen!!" Davon war bisher - entgegen deinen vollmundigen Ankuendigungen - naemlich nichts von dir zu lesen.

Und dazu, dass du, ganz besonders seltsam, nun auch noch damit angefangen hast, Links zu Texten in spanischer Sprache zu posten, aeusserte Astrid:

"sind wir unverändert der Meinung, dass die Umgangssprache und die Informationen im WRF vornehmlich in Deutsch angeboten werden sollten....
Jemand der mit gleicher Argumentation anfangen würde, chinesische ... Links zu posten, würde die gleiche Antwort erhalten."

Chinesische Links. Koestlich. Astrid: Ich habe mich schon lange nicht mehr so in einem Forum amuesiert :P (obwohl das Thema "Cacique" ja eigentlich eher tieftraurig ist :roll: )

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“