Landweg und KFZ-Einfuhr Südostasien

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Hier:
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
Benutzeravatar
heidi.finition
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 09 Nov 19 15:58
Wohnort: Offenburg
Kontaktdaten:

Landweg und KFZ-Einfuhr Südostasien

Ungelesener Beitrag von heidi.finition » 09 Nov 19 17:07

Hi,

unsere Route zieht uns mit dem PKW nach Südostasien.

Von Europa in die Mongolei, durch China nach Laos.
Gut soweit bis dahin alles geklärt.
Unser Ziel ist Malaysia, von da wir auch unser Fahrzeug nach Hause verschiffen lassen.

Nun die Frage:

-> im Thema Thailand: drastisch verschärfte Regeln für temp. Kfz-Einfuhr

Wie sieht es mit der Einfuhr des Fahrzeuges nach Kambodscha und Vietnam aus?

Vielen Dank im Voraus

Grüße Paco


[editiert - Astrid]

Road2CN
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 03 Mai 12 8:14
Wohnort: China
Kontaktdaten:

Einfuhr Kfz Südostasien

Ungelesener Beitrag von Road2CN » 13 Dez 19 3:09

Lieber Paco,
Es gibt normalerweise zwei Landwege von Europa nach Südostasien: einer durch China und einer ohne.

Die Routen durch China sind normalerweise:
Europa-Iran-Zentralasien-Kirgisistan-China-Laos- (Kambodscha) -Thailand-Malaysia
Oder
Europa- (Ukraine / Russland) -Mongolei-China-Laos- (Kambodscha) -Thailand-Malaysia

Die Route, die nicht durch China führen, sind normalerweise:
Europa-Iran-Pakistan-Indien-Myanmar- (Laos) -Thailand-Malaysia

China, Myanmar und Vietnam sind alle Länder, in denen Reisebüros und Reiseleiter benötigt werden.

Was das Autofahren in Thailand anbelangt, haben sich seit 2016 einige Regeln geändert.
Mehr dazu im Thema:Thailand: drastisch verschärfte Regeln für temp. Kfz-Einfuhr

Wir können sicher sein:
1. Es ist möglich, mit dem eigenen Auto von Laos / Kambodscha / Birma / Malaysia nach Thailand zu fahren, aber Sie müssen die Grenzen sorgfältig auswählen.
2. Wenn es abgelehnt wird, versuchen Sie es erneut an einer anderen Grenze oder sogar ein drittes Mal.
3. Bringen Sie Ihr Carnet de Passage mit, wenn Sie eines haben, werden Sie es vielleicht benutzen.
4. Die Regeln ändern sich häufig. Kontaktieren Sie uns, um die neuesten Regeln zu erfahren, wenn Sie nach Thailand kommen.

Wenn Sie Fragen zum chinesischen Visum haben, nach China fahren, einen Reisebegleiter suchen, um die Kosten zu teilen, nach Südostasien fahren, bitte nachfragen.

LG


[editiert - Astrid]

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5614
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Landweg und KFZ-Einfuhr Südostasien

Ungelesener Beitrag von Astrid » 13 Dez 19 18:08

Hallo Paco,

Auch wenn Road2CN Dir schon einige Antworten auf Deine Fragen gegeben hat, möchte ich Dich darauf hinweisen, dass Multifragenthemen im Info-Pool des WRF nicht gewünscht sind. Mehr dazu findest Du unter: -> 1T-1B und -> Bitte zuerst Suchen, dann evtl. Fragen!!.

Aus diesem Grund habe ich den gesamten Thread in den Optimierungspool verschoben, wo er nicht weiter beantwortet werden kann,
und Deine Frage zu Thailand abgesplittet und inklusive der Antwort in dem bereits vorhandenen Thema gepostet (siehe Links), das dadurch aktualisiert wurde.

Für weitere Informationen bezüglich Deiner anderen Fragen siehe z.B. das Thema:
-> Kambodscha - KFZ-Aufenthaltserlaubnis für das eigene Fahrzeug.
Analog dazu kannst Du ohne weiteres selbst ein neues Thema bezüglich Vietnam als Selbstfahrer erstellen.

Nichts für ungut und viel Vorfreude bei der weiteren Planung Eurer Reise mit und im WRF. :)
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“